a/b-box selbstbau - schaltplan?

von Der Drahtige, 11.06.07.

  1. Der Drahtige

    Der Drahtige Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    2.05.16
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    158
    Erstellt: 11.06.07   #1
    ich such gerade ne a/b, will aber auch den selbstbau nich ausschließen - wäre mir eigentlich auch lieber (weil hoffentlich billiger).

    kriegt man mit einem 3-poligem umschalter(fußschalter) ne a/b-box hin, die a: masse mit umschaltet und b: den nicht benutzten ausgang stummschaltet und c: natürlich nix böses mit dem sound macht?

    wenn ja, hat vielleicht jemand nen schaltplan für mich?


    danke und gruß

    sven
     
  2. papero

    papero Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.299
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    446
    Kekse:
    8.245
    Erstellt: 11.06.07   #2
    Hi Sven,

    Zu "a": warum willst Du die Masse (= Abschirmung) mit umschalten? Das macht in meinen Augen keinen Sinn. Wenn Du das machst, verlierst Du auch die Abschirmung für die A/B-Box.

    Ich würde eine kleine Alu-Gußbox und drei Mono-Klinkenbuchsen aus Metall, sowie einen Fußschalter mit einfacher Umschaltung (3-polig) nehmen.

    Masse geht über die Kiste (alles ist abgeschirmt) und den Signalweg verbindest Du mit dem Schalter.

    Zu "b": das ist doch das, was eine A/B-Box macht.
    Zu "c": was soll da passieren?

    Alles zusammen dürfte weniger als 20 Euro kosten.

    Ciao, Pat
     
  3. Der Drahtige

    Der Drahtige Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    2.05.16
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    158
    Erstellt: 11.06.07   #3
    danke für die antwort.
    masse mit umschalten, wegen brummschleifen. ich hab jetzt schon mehrere schaltungsvarienten ausprobiert (mit 2-pol schalter, alugehäuse und klinkenbuchse sowohl aus metall, als auch aus kunststoff). es ist immer ein leichtes brummen zu hören. je nach effektkombi mal mehr oder weniger aber es ist immer da. unter anderem hab die variante von der "dasmusikding"-seite (ohne status led) ausprobiert.

    die lehle box (little lehle) schaltet zb auch die masse mit um - nur wäre mir eine ewtas günstigere version lieber.

    sven

    ps: wenn du ne erfolgversprechende variante für 3-polschalter hast - könntest du mir die schicken?
     
  4. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 11.06.07   #4
    Wenn mit dem 3pdt auch noch eine LED geschaltet werden soll, geht es sicher nicht.

    Ohne LED evtl. so wie im Anhang (aber überprüfe das lieber noch mal).

    Mit der Abschirmung muss es kein Problem sein, wenn man für die A- bzw. B-Buchse jeweils eine isolierte Version, für die In-Buche eine nicht isolierte nimmt.

    Zum Thema Klangneutral:
    Schaltknackser sind nie ganz auszuschliessen, dann müssen evtl. noch einige Pulldown-Widerstände an den Buchsen/am Schalter angebracht werden.
     

    Anhänge:

  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 11.06.07   #5
  6. papero

    papero Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.299
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    446
    Kekse:
    8.245
    Erstellt: 11.06.07   #6
    Also eine "Brummschleife" kannst Du eigentlich bei einem passiven Schalter nicht bekommen. Du bist ja nicht am Netz. Und wenn Du die Masse am Alugehäuse hast, ist der Signalweg genauso geschirmt, wie bei einem Kabel. Da solltest Du auch keine Einstreuungen bekommen können. (Ich hab' mal 'nen kleinen Looper mit Plastikgehäuse und Relais-Schaltung gebaut. Selbst da brummt nichts. Nur Signalweg geschaltet.)

    Der "Little Lehle" kann ja mehr als nur A/B. Das ist ja ein stereo True-Bypass-Looper.

    Ein dreipoliger Schalter sollte den Mittelkontakt wechseld auf einen der beiden anderen Kontakte schalten. So verbindet man dann den Eingang mit der Mitte und die beiden Ausgänge jeweils mit den äußeren Polen.

    Wenn Du die Masse mitschalten willst, brauchst Du einen zweifach Umschalter (sechspolig) und verfährst mit dem Massenkabel analog. Du mußt dann nur zusehen, daß Du Dir die Masse mit dem Gehäuse nicht kurzschließt und dieses vielleicht nur mit der Eingangsseite verbindest.

    Einen Plan, o.ä. habe ich leider nicht.

    edit:
    Ich war da wohl etwas zu langsam. Sorry für die Wiederholung.
    Und: genau es wird wohl etwas knacken. Aber mit 'nem Pulldown-Widerstand habe ich mich auch schon ein wenig Höhen geraubt - wenn ich mich richtig erinnere.
     
  7. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 11.06.07   #7
    Widerstände zwischen Signalleiter und Masse verschaltet (so werden Pulldowns verschaltet) klauen nur dann Höhen, wenn sie ein hochohmiges Signal (z. B. das typische passive Gitarrensignal) niederohmig belasten.

    Für Pulldownwiderstände werden normalerweise Werte von 1MOhm oder größer ausgewählt, da sollte ein hochohmiges Signal nicht zu stark belastet werden (außer man schaltet mehrere dieser Widerstände parallel).
     
  8. Der Drahtige

    Der Drahtige Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    2.05.16
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    158
    Erstellt: 11.06.07   #8
    yo...danke für die hilfe.
    @ekulk danke, genau der plan den ich gesucht hab. werd das, sobald ich den passenden schalter hab, ausprobieren.
    leichter knackser is latte, brauch den vorerst eh nur um zwischen sound und tuner hin und her zu schalten. hauptsache die brummerei is weg.

    sven
     
Die Seite wird geladen...

mapping