a-gitarre auch für linkshänder????

  • Ersteller Delaheuer
  • Erstellt am
D
Delaheuer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.05
Registriert
14.02.05
Beiträge
8
Kekse
0
Hallo zusammen,

hoffe das mir jemand weiter helfen kann. Denke schon....:)

Also, möchte mir gerne ne A-gitarre kaufen. Bin Neuling, linkshänder, und wollte wissen, ob ich mir jede x-beliege a-gitarre kaufen kann, bei der ich nur einfach die saiten anders herum spanne. Bei einer gitarre mit cutaway ist das ja kacke, aber bei einer ohne..........ist das möglich???


VIelen dank im voraus.
 
Eigenschaft
 
B
blinder g?rtner
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.09.05
Registriert
30.07.05
Beiträge
4
Kekse
0
Ich weiss es leider nicht, aber mein Cousin ist auch linkshänder, und er hat die Saiten andrsrum aufgezogen, ob man da aber nochw as am Steg verändern muss weiss ich nicht, frag am besten mal in einem Musikgeschäft nach.
 
EpiphoneSG
EpiphoneSG
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.08
Registriert
07.06.05
Beiträge
357
Kekse
132
Das kannst du ohne Probleme machen, allerdings musst unten vorher dieses Plastikteil, über das die Saiten laufen, herumdrehen. Den Sattel oben musst du vielleicht austauschen, weil die Kerben darin unterschiedlich tief sind ( kannst du aber vielleicht auch selber ausfeilen ) . Es gibt aber auch "fertige" Linkshändergitarren zu kaufen...
 
tomato
tomato
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.11.06
Registriert
13.11.04
Beiträge
66
Kekse
16
Dieses Plastik- (oder Knochen) Teil beim Steg, wo die Saiten drüberlaufen ist aber bei vielen Westerngitarren schräg angebracht, so dass die Gitarre bei den dicken Saiten eine etwas längere "Mensur" haben (ihr wisst schon was ich meine). Wenn man jetzt die Saiten auf Linkshänder wechselt, ist die Gitarre doch nicht mehr oktavrein, oder?
 
D
Delaheuer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.05
Registriert
14.02.05
Beiträge
8
Kekse
0
also ich hab keine ahnung. Ich will mir nämlich nicht irgend eine teure lefty an drehen lassen. dann setze ich lieber die saiten verkehrt rum.



Hoffe auf weitere antworten....
bisher schon mal "danke schön" für die hilfe
 
1
123
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.13
Registriert
12.04.04
Beiträge
402
Kekse
105
Gitarren für Linkshänder sind nicht teurer.
Und da du Steg, Sattel und bei manchen Schlagbrett ändern musst, rate ich dir doch gleich eine Lefthand zu kaufen.
Denn das kann durchaus schief gehen.
 
C
C.D.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.20
Registriert
02.08.05
Beiträge
716
Kekse
1.559
Ort
NRW
Im Music Store Köln sind die Lefthand so 10-20 € teuerer. (wobei ich mich auf 'nen falschen I-Net Preis bezogen hab und dann noch nen Bag dazu bekam)

Wenn du allerdings 'ne Rechtshänder ordentlich umspannst ist:
1. viel arbeitet (und bei günstigen Einsteiger Gitarren könnte das ein paar € kosten)
2. wird wohl nicht so sauber klingen
3. sieht nicht so ordentlich aus

Da sind dann ein paar Euro mehr wohl keine schlechte Investition.


Gruß
Chris
 
D
Delaheuer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.05
Registriert
14.02.05
Beiträge
8
Kekse
0
Ok!!! danke für eure Hilfe. Jetzt hab ich genug Infos um mich zu entscheiden.

Nochmals Danke.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben