Abgeschirmtes Kabel für die Gitarre

von denni, 13.08.07.

  1. denni

    denni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 13.08.07   #1
    Habe meine Gitarre komplet umgebaut und umgelötet, andere Pickups, anderer Schalter, anderes Schlagbrett aus Alu und andere Kabeln... Dabei habe nicht aufgepasst und zum Schalter normale 1-Adrige Kabeln geführt, im Enddefekt hat gitarre häftig gebrummt, wollte jetzt alle Kabeln gegen abgeschirmte tauschen.
    Die Frage ist, spielt das eine Rolle was es für ein abgeschirmtes Kabel ist ? Wieviel Ohm und so ?
    Ich habe mir ein gutes abgeschirmtes Kabel besorgt, Querschnitt sollte okey sein, da steht aber 50 Ohm drauf, würde das irgend eine Auswirkung haben oder nicht ????
    Bitte um Hilfe !!! ;)
     
  2. denni

    denni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 13.08.07   #2
    oder ich habe noch dieses Kabel ca 15 Meter rumliegen
    von Reichelt,

    MLC 51-25 Mikrofonleitung, trittfest, 1x0,5mm²
    Trittfeste Musikerleitung,
    geschirmt, flexibel,
    matt-schwarz, low noise-Ausführung,
    Durchmesser: 3,9mm
    LIDDY1x 0,5
    1 x 0,5mm²
    Länge: 25m
    Innenleiter: 1 X 0,50mm² Kupfer blank
    Aufbau: 16 X 0,20mm
    Aderisolation: PE
    Aderdurchmesser: Ca. 2,7mm
    Abschirmung: Wendelschirm 72 X 0,10mm Kupfer blank
    Mantel: PVC schwarz , Durchmesser ca. 3,8mm



    würde die vieleicht gut passen ???? Nur die ist fast 4 mm Querschnitt, etwas zu dick )
     
  3. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 13.08.07   #3
  4. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 13.08.07   #4
    Elektronikladen/versand und RG 174 kaufen, perfektes Koaxiales Kabel für NF-Anwendungen.:)

    Btw; wenns heftig brummt, würd ich erstmal alles genauestens durchchecken bevor ich mir ein Koax Kabel in die Gitte packe, denn das macht sich im Klang bemerkbar imo.
     
  5. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 14.08.07   #5
    Das mit dem Brummen liegt höchstwahrscheinlich nicht am Kabel.
     
Die Seite wird geladen...

mapping