Abmischen, dass es gut klingt...?

von Voronwe, 09.03.05.

  1. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 09.03.05   #1
    Hi, der Titel sagt eigentlich schon alles... ;)

    wollte mal fragen, wenn ihr mit einem Mischpult aufnehmt, wie mischt ihr ab?
    also nicht falsch verstehen :rolleyes: ich meine jetzt, welche Referenz nehmt ihr, dass es sich gut anhört?? Computer-Boxen? Super-teure Anlage? Kopfhörer? normaler CD Player???

    es hört sich ja immer sehr unterschiedlich an, wie bekommt ihr einen Sound hin, der überall einigermaßen passt?? :confused:

    thx im Voraus, :great:
    Voronwe
     
  2. Marinus vd Lubbe

    Marinus vd Lubbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 09.03.05   #2
    Das kommt absolut darauf an! Wenn du nur für Dich und Deinen PC oder Deine Anlage aufnimmst und mischst, reicht es natürlich, wenn du das dann auch als Referenz nimmst. Willst Du aber mit Deiner Produktion irgendwie an die Öffentlichkeit, ist es notwendig, einen guten Durchschnitt zu ereichen. Profis machen das zum einen mit linearen Monitorboxen, auf denen man den Sound hört wie er ist. Dann sollte man eine Hi-Fi Anlage verwenden, und zum Schluss vielleicht noch einen gammligen Ghetto-Toaster, damit auch wirklich JEDER je nach Budget etwas für sein Geld bekommt. Wahlweise kann man das ganze dann noch mit Kopfhörern durchspielen, aber eigentlich reichen diese drei Referenzen.
     
  3. Voronwe

    Voronwe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 09.03.05   #3
    danke,
    wir wollten eine kleine Demo-Cd machen, die jetzt nicht an eine Agentur geschickt werden soll, aber doch ein bisschen zu unserer Promotion dienen soll.
    also daher werde ich mehrere Referenzen nehmen...
     
  4. phillo

    phillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    2.06.12
    Beiträge:
    242
    Ort:
    I am from Austria
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    26
    Erstellt: 10.03.05   #4
    Wenn man kein Geld zur Verfügung hat und sich keine teuren linearen Studioboxen kaufen möchte, so kannst du ja deine Abmischungen auf CD brennen und von der HIFI Anlage deines Onkels bis hin zum Küchenradio deiner Oma ... mal alles durchprobieren.
    Ich hatte mal dieses Vergnügen ... ah ... zuviel Bass, ... nachregeln ... brennen ... anhören.
    Da braucht man halt mehr CDs zum "Verbrennen" ist aber immer noch billiger.

    Jetzt hab ich mir Event Tr5 zugelegt und bin gespannt wies mit denen funktioniert.:)
     
  5. Voronwe

    Voronwe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 10.03.05   #5
    mein Problem ist aber, dass ich aller voraussicht nicht die Möglichkeit haben werde, nochmal nachregeln zu können, d.h. wenns einmal gebrannt ist kann mans nicht mehr verändern, also ich meine wir können wahrscheinlich nicht getrennte Kanäle aufnehmen (hoffe immernoch, dass mir jemand eine 10-Kanal Soundkarte leihen kann!)
     
  6. Marinus vd Lubbe

    Marinus vd Lubbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 10.03.05   #6
    Womit nimmste den auf??? Wenn du den Song auf dem PC hast, kannst du doch so oft nachmischen wie du willst. Kostet dann halt nur jeweils einen Rohling.
     
  7. Voronwe

    Voronwe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 10.03.05   #7
    Wenn ich eine mehrkanalige Soundkarte und ein Programm z.B. Cubase habe, und die einzelnen Instrumenten-Spuren nachträglich mastern/regeln kann, dann wäre das kein Problem...
    Wie ich geschrieben habe, kann ich das aller voraussicht nach nicht :( außer ich bekomm noch von irgendwo noch so ne tolle Soundkarte her.
     
  8. Falk

    Falk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Rheinbach
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    11
    Erstellt: 11.03.05   #8
    gut Cubase oder ähnliches solltest Du schon haben. Da gab es doch ein kostenloses Tool? Musst mal hier im Board suchen.
    Ansonsten sollte es aber gehen, dass Du auch mit einer einfachereren Soundkarte ein akzeptables Ergebnis erreichst.
    Die Band einmal komplett drauf spielen lassen und dann jedes einzelne Instrument und Stimmen hinterher (einzeln). Zusammenmischen fertig.
     
  9. dieFlying

    dieFlying Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    26.09.09
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.05   #9
    selbst, wenn du keine mehrspur-karte hast, kannste doch immer noch alle einzeln aufnehmen! iss zwar ein wenig zeitaufwendiger, aber qualitativ wird es sich bemerkbar machen. Und dann kannste auch hinterher noch alles separat mixen und mastern, bis du ein annehmbares Ergebnis hast.
    Musst dir halt nur nen bissle zeit nehmen, dann klappt das schon!
     
  10. Marinus vd Lubbe

    Marinus vd Lubbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 14.03.05   #10
    Irr' ich mich oder sind wir hier in nem Forum, wo es darum geht, dass Leute SELBER aufnehmen? :screwy:
     
  11. dieFlying

    dieFlying Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    26.09.09
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.05   #11
    ja...was spricht denn hier dagegen?
     
  12. Marinus vd Lubbe

    Marinus vd Lubbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 14.03.05   #12
    Jetzt nix mehr. Post gelöscht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping