AC Adapter für Zoom GFX-4

von Eintopfman, 22.05.06.

  1. Eintopfman

    Eintopfman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.06   #1
    Sers, wusste nich genau in welches Forum ich dat einordnen sollte...

    Anscheinend is dat Netzteil von meinem Zoom GFX-4 im Arsch, dat Effektgerät hat erstma keinen Mucks mehr von sich gegeben un mit nem Spannungsmessgerät (unter anderem) hatten me dann festgestellt dat am Ende vom Stromkabel kein Saft mehr drauf is wenn et an de Steckdose hängt... so weit so schlecht, weil ich keine Ahnung hab wo ich mir jetzt Ersatz herholen soll... dat Teil hab ich gebraucht gekauft, Quittung wüsst ich jetzt net wo ich die hab... hat einer ne Ahnung wo ma so AC Adapter herbekommt? prinzipiell wärs ja egal welchen ich benutz, solang die Daten stimmen...

    Input:230V ~50 Hz 200 mA
    Output:12V AC 500 mA

    bin da echt ratlos ..
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 22.05.06   #2
    guck ma in der sufu nach netzteil für gfx-8 das is das selbe netzteil. meine hatte nämlich auch fast den geist aufgegeben. irgendwer hat mir dann n paar links gegeben, die hab ich leider nich mehr... originale zoom netzteile gabs mal bei thomann aber die waren reichlich teuer...
     
  3. Eintopfman

    Eintopfman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.06   #3
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 22.05.06   #4
    Nein, das Geraet liefert nur Gleichstrom.
     
  5. Eintopfman

    Eintopfman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.06   #5
    woran sieht man das?
    bzw. bin ich generell auf dat Teil angewiesen? also kann ich dat überhaupt durch en andres ersetzen?
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 22.05.06   #6

    Dein Geraet zieht 12 AC, das AC steht dabei fuer Wechselstrom, Gleichstrom erkennt man am DC (wichtig dabei ist was an Sekundaerspannung rauskommt, viele Gleichstromnetzteile schimpfen sich AC-irgendwas, da wird sich auf die primaerspannung bezogen).

    Und du kannst das Netzteil im Grunde durch jedes andere ersetzen das dir 12V AC und den erforderlichen Strom (die mA) liefert.
     
  7. Eintopfman

    Eintopfman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.06   #7
    aso, alles klar.. danke :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping