AC/DC Thunderstruck Intro

von vanqulonc, 09.05.08.

  1. vanqulonc

    vanqulonc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.08   #1
    Hey Leute,
    sicher ein altes und leidiges Thema, aber ich habe mal ne Frage:
    ich spiele das Intro ohne plektrum nur mit hammer on und pull off.
    schafft man es, das ganze so zu spielen ohne die benachbarten saiten e und g abzudämpfen, also mit hammer on und pull off das ding zocken und die rechte hand in die luft strecken?^^
     
  2. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 09.05.08   #2
    natürlich schafft man das.
    und was bringt dir das, wenn du die benachbarten saiten nicht abdämpfst?
     
  3. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 09.05.08   #3
    daß er die rechte Hand heben kann:D
     
  4. vanqulonc

    vanqulonc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.08   #4
    Haja viel!
    Is doch scheiße, wenn ich rechts alles mit hammer on un pull off spiel, un rechts aber die saiten abdämpfen muss, sieht doch scheiße aus, wenn dann nur linker hand einsatz.
     
  5. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 09.05.08   #5
    Möglich ist das sicherlich, ist halt nur eine Übungssache ;)

    Wenn du die Störgerauche der Nachbarsaiten minimieren willst, solltest du den Gain-Regler deines Verstärkers zurückdrehen (für AC/DC brauch man sowieso nich so viel). Dann mussst du allerding schon viel Kraft in den Fingern haben um es dann noch amtlich klingen zu lassen.

    Ich kenne deinen Verstärker nicht, aber manche haben auch einen NoiceReducer oder sowas in der Art .. Soweit ich weiss gibt es das auch als Bodentreter, was sich dann NoiceGate oder so nennt ...

    Wenn du es allerdings perfekt machen willst, musst du es alles Picken ;) und zwar JEDE Note (auch die Leersaiten ) das is zwar ziemlich derbe, aber das ist die einzige Möglichkeit, dass du an den Originalsound richtig ran kommst :rock:
     
  6. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 09.05.08   #6
    na dann üb mal feste.
    Du mußt halt sauber greifen, wenn du einmal daneben hämmerst und die Nachbarsaite zu schwingen anfängt, klingts bescheiden:D
     
  7. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 09.05.08   #7
    stimmt, sieht ziemlich cool aus, wenn man thunderstruck nur mit der linken hand spielt und mit der rechten hand seinen fans zuwinkt :D

    hört sich aber besser an ;)
     
  8. Chr0noX

    Chr0noX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Adelaide, Australia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.08   #8
    Ist auf jeden Fall möglich, nur mit der linken Hand zu spielen. Ich habs einige Zeit geübt, ab und zu passierts halt trotzdem, dass man die anderen Saiten berührt, es ist jedenfalls reine Übungssache
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 10.05.08   #9
    Gibt's eigentlich irgendein Video, wo Angus das live ohne rechte Hand spielt? Ich meine jetzt nicht das Promo-Video, wo das Playback der Studioaufnahme zu hören ist und die Spieloptik und Live-Atmo vor dem Publikum nur simuliert ist.

    Übrigens wurden selbst für die Studioaufnahme mit Plek diverse Saiten entfernt, damit es 100% sauber klingt.
     
  10. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 10.05.08   #10
    Soweit ich weiss hat es Angus bei JEDEM Live-Auftritt (wie auch in der Studioversion) gepickt ... hab ebenfalls mal irgendwo gehoert (vielleicht auch von dir ;) ), dass fuer die Studioversion extra alle Saiten bis auf die h-Sait entfernt wurden, damit es richtig sauber klingt ... weiss allerdings nicht 100% ob das stimmt^^

    Im Endeffekt hat er nur fuer das Video ein bischen Playback-gepost und sonst ist ihm die Sauberkeit wichtiger gewesen ... da sollten sich mal viele Gitarristen ein Beispiel nehmen, lol^^
     
  11. galning

    galning Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 10.05.08   #11
    haha ja das kann sein aber ich traus herrn young schon zu dass er das sauber kann. Zumindest mit ein paar Anläufen

    auf jeden fall ist es möglich. du musst im grunde nur auf die G saite aufpassen. Die e dämpfst du von allein wenn du das spielst. da kommst eh an wenn du die h spielst. Also möglichs mittig die h saite treffen - vl etwas näher bei der e-saite. dann klappt das ;-)
     
  12. rübchen

    rübchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    441
    Erstellt: 10.05.08   #12
    Es gibt doch genug Videos in denen es Angus ohne Picken schafft das Intro absolut sauber zu spielen... Wieso sollte man es ihm also nicht auch im Studio zutrauen?
    MFG Ruben
     
  13. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 10.05.08   #13
    DAS WILL ICH SEHEN!!! Wir reden hier nicht von dem Standard-Video, wo die in diesem Colosseum-artigen Ding abrocken ;) Das ist das Promo-video, wo die Studiospur drunter gelegt wurde und auch in der Studioversion wurde gepickt, das kann man hoeren ;)

    Falls es wirklich ein Live-Vid ohne Picken gibt, bitte posten!! das taet mich interessieren^^
     
  14. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 10.05.08   #14
    Es geht dabei nicht darum, ob mans ihm zutraut oder nicht, sondern darum, dass keine andere Saite mitschwingt!
     
  15. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 10.05.08   #15
    Ich werfe in die Runde, dass mit der linken Hand die hohe e locker mitgedämpft werden kann. Damit muss man lediglich noch aufpassen, dass die g nicht schwingt.


    Grüße
     
  16. Schwalbe

    Schwalbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.07
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.08   #16
    Ich hab mal irgendwo ein Gerücht gehört, dass Angus im Studio einfach alle anderen Saiten runtergemacht hat fürs Intro. :D
    Naja so richtig vorstellen kann ich mir das aber nicht, hat der doch nicht nötig sowas. :rolleyes:
    Ich hab das Intro auch mal angefangen zu lernen, mit Picking, leider komme ich nicht über 60% der Normalgeschwindigkeit hinaus, aus dem Grund bin ich zu Hammer on und Pull of über gegangen und dämpfe eben auch mit der rechten die zwei benachbarten Saiten. Was solls... der Spaßfaktor wiegt hier mehr. ^^
     
  17. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 11.05.08   #17
    Die Saiten können auch mitschwingen, ohne dass du sie berührt hast! :)

    Das steht auch schon in Post #9 und #10! :rolleyes:
    Hast du irgendeinen Beitrag in diesem Thema durchgelesen?
    :confused:
     
  18. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 11.05.08   #18
    Mit derartig wenig Gain eine stellbare Herausforderung ;)
     
  19. depi

    depi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    13.06.14
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Far Beyond the Sun
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    708
    Erstellt: 16.05.08   #19
    Ich hab heute mal aus Spaß das Intro getappt und es ging mir fast leichter und saubere als die beiden hier genannten Methoden "von der Hand". Und auf der Coolness Skala liegt es auch nicht so weiter hinter der nur linke Hand Variante.
     
  20. O.B.I.Hörnchen

    O.B.I.Hörnchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.109
    Erstellt: 16.05.08   #20
    Es gibt im Grunde genommen nur 1 Video und zwar das Musikvideo und wenn du hinhörst, kann du das Pleck hören. Genau so wie bei der Studioversion.

    Ich finde mit Plek hat die Intro wesentlich mehr Bums.
     
Die Seite wird geladen...

mapping