Access Virus Indigo verstimmt... was nun?

von Tax-5, 07.11.06.

  1. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 07.11.06   #1
    Wie das Topic schon sagt:
    Mein kürzlich angeschaffter Access Virus Indigo passt von der Tonlage her nicht zu meinen anderen Geräten.
    Erst dachte ich er sei transponiert oder Master Tune ist verstellt aber so weit ich das sehen kann ist dies nicht der Fall.

    Wie kann ich das Problem beheben?
    Liegt das ggf. nur an der eingestellten Stimme? (Futureworld, Spoiled)
    Gibt es einen zusätzlichen Parameter/Funktion die das beinträchtigen könnte?
     
  2. musicmacher

    musicmacher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    486
    Erstellt: 07.11.06   #2
    wow sowas darf eigentlich bei einem so teuren synth wie dem virus indigo nicht auftreten, ich denke es wir bestimmt am eingestellen preset liegen. Den indigo selber hab ich nicht.

    Aber guck mal in die gebrauchsanweiseung, irgendwo wird da bestimmt erklärt wo man die einzelnen osczilatoren feintunen kann(also irgendwo in den tiefen der untermenüs wo mann die klänge programmiert..

    2te möglichkeit: Stimme das ganze doch einfach mit einem Pitchbend in deinem Sequenzer. Falls du cubase hast: stelle im keyroll fenster unten einfach auf pitch bend und male ganz am anfang des stücks ein pitchbend event rein musst du dann halt nach gehör tunen, so wie es am besten passt.


    gruß

    musicmacher
     
  3. Tax-5

    Tax-5 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 07.11.06   #3
    Das wäre zwar ne Möglichkeit aber irgendwie dann doch (unnötiger) Aufwand..

    Dass die Stimmen "Oil Crawl" und "Minority" nicht ins Konzept passen ist klar.. aber Futureworld?

    Werde mal sehen wie und was sich machen lässt...
    Bin jedoch für weitere Tips dankbar...
     
  4. richy

    richy HCA Soundprogrammierung HCA

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    3.169
    Erstellt: 12.11.06   #4
    Hi
    Eine beliebte Fehlerquelle fuer dieses Problem ist auch ein Defekt des Potentiometers des Pitch Benders. Stimmt die Stimmung nach dem Einschalten ?
    Oder einfach mal den Pitchbender bei einem verstimmten Sound deaktivieren.
     
  5. Tax-5

    Tax-5 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 13.11.06   #5
    Ich glaube es liegt an der Stimme...
    Habe heute einen Song produziert (siehe Signatur) in dem ich 3 Parts mit dem Virus gemacht habe...

    Trotzdem danke für eure Hilfe :)
     
  6. richy

    richy HCA Soundprogrammierung HCA

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    3.169
    Erstellt: 13.11.06   #6
    Hi
    Hey goiler Sound. Geht gut ab. Bei " Release" hoere ich aber kaum etwas wirklich unpassend verstimmtes.Ok das Stimmensample ist vielleicht nicht ganz genau.Und ein Layer Sound scheint mir aus einem nicht ganz reinen Ton (evtl zwei Toene) zusammengebaut. Wuerde mich jetzt aber nicht stoeren.
    Gehoert eben so.
    Defekter Pitch Bender klingt anders :-)
    ciao
     
Die Seite wird geladen...

mapping