Acoustic G60T

von Whiskey, 12.09.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Whiskey

    Whiskey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.09
    Zuletzt hier:
    24.09.20
    Beiträge:
    301
    Kekse:
    224
    Erstellt: 12.09.10   #1
    Hi, gibt es hier noch User von diesem geilen Amp??

    Es lohnt sich echt die Dinger wieder auszubuddeln und zu spielen, echt klasse die Teile.

    Gruß Whiskey
     
  2. dancam

    dancam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.10
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.11   #2
    hallo, ja ich habe auch den amp und bin eigentlich sehr zufrieden, doof nur dass ich den original fußschalter nicht mehr habe, der ist im laufe der jahre leider verschütt gegangen :-( musste ihn leider nach ca. 30 jahren zwar komplett aufmöblen lassen, aber es is ein geiler amp und ich bin mit dem sound echt zufrieden!! es gibt nicht mehr viele von den dingern. ich habe noch den original ev-speaker drinnen. leider is das netz sperrlich bestückt mit infos zu dieser firma.

    mein "amp-doc" war jedenfalls total begeistert von dem teil, es scheint sich hierbei um einen dumble clone zu handeln.
    ähnlich wie die alten kitty hawk teile. also glückwunsch zum amp.

    wo hast du ihn her und was hast du dafür bezahlt?
     
  3. kueken

    kueken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.09
    Zuletzt hier:
    17.10.14
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kekse:
    31
    Erstellt: 31.03.11   #3
    Hallo,
    bei mir ist auch noch einer als Combo-Version G60T112 mit einem EV12L im Einsatz. Eine Besonderheit hat er noch, die ich bisher bei keinem anderen sehen konnte: man kann ihn abschließen, so daß er abgeschlossen nicht von jemandem ohne Schlüssel betrieben werden kann.
    Leider ist mir der Doppel-Drehregler kaputt gegangen - weiß jemand eine Bezugsquelle für solche Teile (was ich mir kaum vorzustellen wage)?
     
  4. kerle71

    kerle71 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.12
    Zuletzt hier:
    15.08.20
    Beiträge:
    9
    Ort:
    bei Celle
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.13   #4
    Hi Leute.
    Ja ich hab auch so'n Teil. War mein erster Verstärker. 1988 in Hannover gebraucht gekauft. Unverbastelter Zustand. Hab aber keine Ahnung welcher Speaker da drin ist. Ist der Originale. Hab ihm vor kurzem neue Endsufenröhren spendiert (vom TAD). Die Vorstufenröhren sind aus den 90ern. War mal so'n Marshall selected Set. Würde ihn niemals hergeben. Den Fussschalter hab ich nie gehabt, hab mir einen gebastelt. Hab mal nen G100 getestet. Dat war nix ...... Bin bei meinem 60er geblieben.
     
  5. dancam

    dancam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.10
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.14   #5
    Ich würde die Diskussion hier gerne nochmal aufnehmen. Ich frage mich nämlich, was für einen externen Speaker bzw. was für eine externe Box ich da noch anschliessen kann. Jemand damit Erfahrungen gemacht?
     
  6. kerle71

    kerle71 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.12
    Zuletzt hier:
    15.08.20
    Beiträge:
    9
    Ort:
    bei Celle
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.14   #6
    Hi
    ein Freund hat auch den G60T und benutzt ihn mit einer Thiele Box mit nem EVM12L.

    Gruß
    Torsten
     
  7. dancam

    dancam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.10
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.14   #7
    Ok, das klingt ja schon mal gut. Also einen 8 Ohm Speaker, richtig?
    Ich bin diesbezüglich der absolute Technikdepp, ich bin mir halt unsicher,
    was man da anschliessen kann ohne das etwas geschrottet wird ;-)
     
  8. kerle71

    kerle71 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.12
    Zuletzt hier:
    15.08.20
    Beiträge:
    9
    Ort:
    bei Celle
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.14   #8
    Hi,
    Jepp 8 Ohm. Auf der Rückseite ist ein Schalter für 8 und 4 Ohm Betrieb. Wenn Du die Box und den internen zusammen betreibst musst du auf 4 umschalten......
     
  9. dancam

    dancam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.10
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.14   #9
    Ok, und die externe Box muss dann eben auch 8 Ohm haben. Nur dass man die Speaker mit jeweils 4 Ohm ansteuert. Habe ich alles richtig verstanden? ;-) Danke Dir!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping