Acoustik gitarre reist schnell

  • Ersteller Cobain86
  • Erstellt am
C
Cobain86
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.06.18
Registriert
21.02.04
Beiträge
214
Kekse
189
ich habe das gefühl das bei meiner Akustik gitarre die D und G seiten recht oft reisen! die anderen eher kaum! woran kann das liegen? die gitarre ist schon 5 jahre alt und wird oft gespielt!
Sie hängt aber auch meist am hacken an der wand Sommer wie Winter im Selben raum!
kann es sein das der Hals zu stark gekrümmt ist? durch schlechte luftfeuchtichkeit??

Also zum überprüfen wollte ich sie nicht schicken, wollte das selber machen! woran kann dieses problem liegen?
 
Eigenschaft
 
Korgun
Korgun
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.04.10
Registriert
05.06.05
Beiträge
361
Kekse
106
eventuell wenn sie die ganze zeit nur hängt und der raum relativ feucht ist, dann rosten die saiten eben ziemlich schnell,...und dann wenn du sie wieder ein paar mal spielst reißen sie,...kann natürlich aber auch an den mechaniken, an dem steg oder sonst etwas liegen,...dass kann man von hier leider nciht sagen
 
C
Cobain86
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.06.18
Registriert
21.02.04
Beiträge
214
Kekse
189
nein ich spiel sie ja recht oft! auch wenn neue seiten drauf sind reisen die D und G seiten recht schnell!! das is ja das was mich verwundert!

zu dem sind die seiten auch recht hart an der gitarre, also recht straff, selbst wenn ich sie ienen halben ton runter tune!! daher habe ich gedacht das der hals etwas stark gebogen ist?
 
A
angiemerkel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.09
Registriert
08.02.05
Beiträge
307
Kekse
4
Ort
Freising / Bayern
Meine Konzertgitarre reist auch sehr schnell, wenn sie nachts mit mir bei 200 auf der Autobahn unterwegs ist.

Zu Deinem Saitenproblem (vermute ich jetzt): die dünneren Saiten sollten bei Temperaturproblemen noch schneller reißen (spot the difference), also vermute ich, es hängt mit Deiner Spielweise zusammen.
 
N
niethitwo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.12.12
Registriert
17.10.03
Beiträge
6.250
Kekse
2.216
[ot]
der threadname ist mal wieder mega :D
[/ot]
 
C
Cobain86
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.06.18
Registriert
21.02.04
Beiträge
214
Kekse
189
hmm und warum sind die Saiten so straff? die tun manchmal richtig weh!
 
C
crashonline
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.18
Registriert
11.07.04
Beiträge
591
Kekse
90
niethitwo schrieb:
[ot]
der threadname ist mal wieder mega :D
[/ot]


jap...

musste auch erstmal so an ne jetset gitarre denken... heute in paris, morgen in monacco... die reporter kommen kaum hinterher... ("Schade, dass es die Concorde nicht mehr gibt.")

:D

sorry für ot...

also wenns nur die beiden saiten sind, dann würde ich auch ehr auf kleine unebenheten an den kontaktstellen mit dem body oder hals tippen... einfach mal im musikladen danach schaun lassen, wenn wieder was reißt.
hatte ich bei meiner western am anfang auch... hab nachschauen lassen... nichts gefunden.. udn irgendwann hat sichs von selbst "geregelt"... vielleicht hat sich da was "abgeschliffen" mit der zeit. (oder ich spiel sanfter... glaub ich aber kaum)

also pass auf, dass die flugkosten für die schnell reisende gitarre nicht zu hoch werden ;)
 
f0rce
f0rce
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.03.21
Registriert
30.08.04
Beiträge
514
Kekse
252
Cobain86 schrieb:
hmm und warum sind die Saiten so straff? die tun manchmal richtig weh!

wird seit 5 jahren gespielt und du weinst die saiten tun dir weh? :>

is nicht deine oder?

eventuell ist ein steg über die zeit gratig geworden (oder so ähnlich... auf jedenfall mein ich damit das son ding rau geworden ist und da dann die saiten sich quasi aufritzen bis se reissen)
 
C
Cobain86
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.06.18
Registriert
21.02.04
Beiträge
214
Kekse
189
doch ist meine!

Ok es tut nicht weh, aber die sind schon recht straff drauf, was bei anderen Western Gitarren nicht der Fall ist!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben