Ad-hoc Aufnahem im Proberaum

  • Ersteller suxeedJo
  • Erstellt am
suxeedJo

suxeedJo

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
19.04.21
Registriert
12.01.09
Beiträge
502
Kekse
2.071
Ort
...am Hohenneuffen
Hallo zusammen,

wir möchten künftig im Proberaum einen Mitschnitt unserer "Aktivitäten" durchführen, sprich, die Titel während des Probens einfach kurzerhand aufnehmen - möglichst einfach.

Als Alternativen hatten wir gedacht, entweder

1. Ein Paar Kondensatormics anzuschaffen und dann in einen (vorhandenen) Mehrsprurrecorder stereo aufzunehmen oder

2. Ein Gerät wie z.B. das Zoom H-2 anzuschaffen und es in der Mitte des Raumes zu platzieren.

Unser Proberaum ist sehr klein (ca. 14qm) und gewinkelt (L-Form). Unsere Besetzung ist Drums, Bass, Git.(Rhyth.), Git. (Lead), Keys und Gesang (2x).

Keys, Rhyth.-Gitarre und Gesang laufen über eine PA, Bass und Lead-Gitarre haben eigene Verstärker. Drums sind unverstärkt, sonst wirds zu laut...

Habt Ihr hier ein paar Tipps für mich?

Danke schon im voraus und viele Grüße,

Jochen
 
HempyHemp

HempyHemp

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
16.02.05
Beiträge
1.029
Kekse
3.347
Ort
Griesheim
Wir benutzen für genau so etwas das Marantz PMD620 (da kannst du mal mit Hilfe der Suchfunktion nach den unterschiedlichen Geräten wie Zoom H2 usw. schauen) und sind mit den Ergebnissen und dem minimalen Aufwand sehr zufrieden.

Einen kleinen Probenmittschnitt findest du hier. :great:
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben