ADAT-Problem beim Alesis io26

von museager, 22.10.07.

  1. museager

    museager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.03
    Zuletzt hier:
    27.03.13
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 22.10.07   #1
    Hallo!

    Ich habe mir ein Alesis io26 sowie ein SM Pro Audio AO-8 besorgt und versuche die beiden mittels optischem ADAT-Kabel zu verbinden. Dummerweise kommt kein Sound am Alesis an. Auch wenn ich den Clock-Master auf "ADAT" stelle, den Clockmaster am AO-8 auf "int", die Samplerate bei beiden auf 44.1 stelle kommt kein Signal am Alesis an, das Alesis nimmt dann garkein Signal mehr (nichtmal über die eigenen Eingänge) und gibt auch kein Signal aus (nichtmal PC-Signale, die über FireWire kommen). Wenn ich das ADAT-Kabel auf der Alesis-Seite ziehe, sehe ich kein Licht aus dem Kabel scheinen.

    Wo könnte das Problem liegen? Firmenwareversion weiß ich gerade nicht, war aber zumindestens nicht sehr unaktuell, könnte sogar die neuste gewesen sein. Ich kann leider bis zum Wochenende auch keine Ergebnisse liefern, da die gesamte Hardware transportbereit im Proberaum steht und ich erst am Wochendende, wo ich gerne einen 16-Spuren-Livemitschnitt machen würde, wieder dazu komme alles zu testen. Also jede Idee ist willkommen. Meine beiden Vermutungen sind das ADAT-Kabel und die Firmenware/Software/Treiber.

    Grüße,
    Sebastian
     
  2. museager

    museager Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.03
    Zuletzt hier:
    27.03.13
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 23.10.07   #2
    Hat denn niemand eine Idee woran es noch liegen könnte? Es währe mit wirklich wichtig.

    Grüße,
    Sebastian
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 23.10.07   #3
    Ich verrate Dir den Trick aber nicht weiter sagen.;):eek::D
    Ich war auch schon am verzweifeln mit diesem SM-Pro Dingsbums,bis ich dann rausbekommen habe das entweder die Beschriftung oder die Schalter an der Rückseite vertauscht sind.
    Der Extern/Intern Sync ist der Schalter für die Samplerate 48/44.1 kHz und umgedreht.
    Die funktion der Schalter ist aber richtig.
    Du drückst also den Schalter Exten/INtern Sync dann hast Du 44,1kHz .
    Syncronisation auf Intern,natürlich an dem anderen Schalter.
    Ist wirklich kein Witz,bei meinem Teil ist das so und ich denke meins ist nicht das einzige Teil was verkehrt gebaut worden ist.
     
  4. museager

    museager Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.03
    Zuletzt hier:
    27.03.13
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 24.10.07   #4
    Hah..wenn es wirkloch so einfach ist, dann war ich zu blöd den beigelegten Zettel zu verstehen :D

    Aber kommt allein deswegen aus dem IO26 auch KEIN Sound raus? Dann währe das PRoblem ja in der Theorie gelöst und ich sehr beschämt aufgrund meiner Dummheit :D

    Grüße,
    Sebastian
     
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 25.10.07   #5
    Ich hätte hier gerne mal eine Rückmeldung,was nun aus der Sache geworden ist?
     
  6. museager

    museager Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.03
    Zuletzt hier:
    27.03.13
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 28.10.07   #6
    Du hattest fast recht, es lag an der falschen Beschriftung; allerdings ist der noch in seiner Beschriftung falsch, gedrückt hat er genau die andere Funktion wie er eigentlich haben sollte. Es scheint aber alles funktioniert zu haben, hatte noch keine Möglichkeit mir das Ergebnis anzuhören. Ist aber auch wirklich ein Ding, dass es so falsch beschriftet ist.. Danke vielmals für die Hilfe!

    Grüße,
    Sebastian
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 05.11.07   #7
    Das ist ja noch schlimmer ,wie bei mir.
    Ich weiss jetzt nicht was das bedeuten soll ,lassen die die Teile von Analphabeten und oder Kinder zusammenschustern.
    Nach dieser Nummer halte ich überhaupt nichts mehr von SM-Pro Audio.
    Ich möchte nicht wissen wieviel Leute mit dem Teil nicht klar gekommen sind auf Grund der falsche Schalterstellung und dann auch noch falsche Beschriftung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping