Ahorndecke-Soundeinfluss

von Basssistus, 15.06.06.

  1. Basssistus

    Basssistus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.11
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.06   #1
    Hallo

    Ist mir jetzt nicht sooo wichtig aber ist mir in letzter Zeit bei einigen Bässen aufgefallen, nämlich wenn der Bass eine Decke hat die aus einem anderen Holz ist wie der Body.
    Welchen Einfluss hat das Deckenholz?
    zB. bei einem ESP Bass (so~550€Bass) ,der hat einen Agathiskorpus(bei der Preisklasse!!!) und eine Ahorndecke.
    Hab jetzt nicht die Möglichkeit so einen Bass anzutesten ,deswegen hab ich diesen Thread erstellt.

    Danke!!!
     
  2. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 15.06.06   #2
    Wenn die Decke dick genug ist (ab ¼"), sorgt eine, die härter ist als das Korpusholz für mehr Definition, ggf. auch mehr Brillanz, eine weichere für eine Abrundung.
     
  3. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 16.06.06   #3
    Ob man gutes Agahtis verbaut oder schlechte Erle... ;)

    Fakten auf dem Papier sagen selten was über einen Bass, da hilft nur selber testen!:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping