Esp - Wo anspielen?!

von |snare|, 10.01.07.

  1. |snare|

    |snare| Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.07   #1
    Hi,

    hab in den letzten Wochen sehr oft Threads über ESP-Bässe gesehen und wollte euch mal fragen, ob ihr "blind" bestellt und dann evtl. wieder den Bass zurückschickt oder in einem Laden den Bass anspielt.

    Es handelt sich nämlich um folgende Bässe:

    https://www.thomann.de/de/espltd_viper_254.htm

    https://www.thomann.de/de/esp_ltd_b254_stb.htm

    Würde sie nämlich gerne anspielen, da ich kleinere Hände habe und hier oft gelesen hab, dass ESP doch recht dicke und breite Hälse baut.

    Leider führt kein örtlicher Laden diese Bässe bzw. ich kenne hier keinen ordentlichen Laden (Bremerhaven; Cuxhaven).
    Selbst bei Musik Produktiv haben sie die beiden Bässe nicht, was ich schon sehr verwunderlich finde.

    Wie ihr euch wahrscheinlich denken könnt, spiele ich in einer Metalcore/Hardcore-Band und würde gerne Dropped C spielen.
    Kann ich problemlos dickere Saiten anlegen und stimmen, als ob es ein 5Saiter wäre?!

    Was mich noch wundert ist, dass zwar beide Bässe in derselben Preisklasse sind, jedoch der B254 einen Aghatis-Body hat, der ja oft als minderwertig bezwichnet wird und die Viper einen aus Mahagoni.

    Beide haben einen string-thru-body und dieselben Pickups.
    Jetzt die Frage an euch.
    Sollte ich unbedingt erstmal die Bässe anspielen, wenn ja, könntet ihr mir einen Laden bei Cuxhaven empfehlen?
    Ist es ein Probelm mit dem Tuning?
    Warum solch ein Holzunterschied beim Korpus?!
     
  2. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 10.01.07   #2
    Was dir ja ein bisschen helfen könnte ist das hier: https://www.musiker-board.de/vb/instrumente/123656-review-ltd-b-254-a.html

    Agathis ist nicht unbedingt ein schlechtes Holz! Es gibt durchaus gutes Agathis Holz, es ist genauso wie bei Erle oder anderen Hölzern, es gibt immer gutes und schlechtes Holz, auch wenn es ein und die selbe Art ist.
    Bildkauf ist natürlich eine möglichkeit wenn du wirklich keinerlei möglichkeiten hast einen Bass Anzutesten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping