Akkorde sauberer und schneller greifen

von fummi, 17.02.05.

  1. fummi

    fummi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    23.12.10
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.05   #1
    Hi :)
    Ich versuch mich jetzt schon was länger im Gitarre spielen :) Klappt auch prima, allerdings würde ich gerne mal wissen, ob es irgendwelche Übungen gibt, um schneller und sauberer greifen zu können. Vllt. nen lustiges Prog das zufällig nen Akkord vorgibt den man spielt und jeden Takt nen anderen ;)
    Oder wieder nur nach dem Prinzip spielen, spielen, spielen?`

    Was mich noch interessiert, ob ihr irgendwelche Tipps habt, wie ich das spielen mit anderen etwas üben kann, ohne andere Musiker zu haben ;) Wenn ich irgendwelche Lieder begleite, dann hab ich das Gefühl, viele Fehler zu überhöhren etc.

    Danke im Vorraus
     
  2. spiralspark

    spiralspark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 17.02.05   #2
    Bin selber kein Profi. Ich übe sowas aber in dem ich mit nem Metronom (bzw. dem Drum Computer in meiner Pandora) spiele und die Geschwindigkeit in 10 bpm Schritten erhöhe.
     
  3. PhilipH.

    PhilipH. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Lgz bei N
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    584
    Erstellt: 17.02.05   #3
    wenn du was zweistimmiges spielen willst(z.b. last resort) nimmste eine stimme auf und dudelst die andere dazu runter.........dazu noch nen drum computer und das ganze hört sich schon richtig gut an :great:
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 17.02.05   #4
    Last resort basiert aber auf powerchords afaik ...



    Am besten ist eben du´legst dir ein Lied aus akkorden zusammen. Musst ja net nur shrummen, kannst auch mal nur 2-3 noten pro akkord spielen und dan zum nächsten wechseln!
     
  5. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 17.02.05   #5
    das ist im endeffekt der trick, der zum erfolg führt :great:

    versteh ich nicht ganz. wenn du die fehler beim mitspielen zu ner cd "überhörst", dann hörst du die ja auch beim spielen mit ner band nicht. oder meinst du, daß dann eben die anderen dir sagen würden wenn was falsch ist? dann hilft in der tat nur ein anderer musiker, oder auch jemand mit passablem gehör, der dir mal beim spielen zuhört und dir feedback gibt.

    ansonsten sind jamtracks ganz gut um das solieren zu üben. oder guitar pro, da kann man auch gut mitspielen, auch wenn der sound nicht so toll ist.

    gruß,
    lupus
     
Die Seite wird geladen...

mapping