Aktive Lautsprecher selber bauen?

von Pascha, 23.05.08.

  1. Pascha

    Pascha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.08
    Zuletzt hier:
    29.07.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.08   #1
    Hey, ich habe da mal eine Frage und zwar würde ich gerne einmal aktive Lautsprecher beispielsweise für den MP3 Player oder für das Handy bauen, hat da eventuell schon einer Erfahrung mit, oder gute Bauanweisungen mit "einkaufsliste" oder sowas ähnliches?
    Würde mich sehr freuen...

    Gruß Pascha
     
  2. MaggyMB

    MaggyMB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.07
    Zuletzt hier:
    10.07.11
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 23.05.08   #2
    Hey,
    also wenn du sie für MP3 Player und so bauen willst ist der Thread im PA Forum besser aufgehoben als hier. Erstmal solltest du dir überlegen, wieviel Watt sie haben sollten, was für Lautsprecher es werden sollen (2 Wege, 3 Wege, Top, Sub etc.), ob sie Aktiv oder Passiv getrennt werden wenn Mehrwege und wie sie Strom bekommen (Akku, Netzteil etc). Und es wäre natürlich hilfreich zu wissen wieviel Erfahrung du mit dem ganzen Zeugs schon hast;)
     
  3. cosmodog

    cosmodog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.350
    Ort:
    bei Hannover
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    13.803
    Erstellt: 23.05.08   #3
    Klingeltöne über P.A.? Wofür soll das gut sein?

    Gruß

    Andreas
     
  4. MaggyMB

    MaggyMB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.07
    Zuletzt hier:
    10.07.11
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 23.05.08   #4
    Ich denke mal eher Musik, diese neuen Handys können ja alles...nur meins nich:D
     
  5. cosmodog

    cosmodog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.350
    Ort:
    bei Hannover
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    13.803
    Erstellt: 24.05.08   #5
    @Pascha:

    Ich denke, dass Du eine mobile Lösung mit Batteriebetrieb suchst. Da würde ich an deiner Stelle nach Chip-Verstärkern suchen. Die lassen sich mit wenigen Bauteilen und etwas technischem Verständnis leicht aufbauen.

    Grundlagen zum Lautsprecherbau findest Du bei www.lautsprechershop.de. Wenn es preiswert werden soll kannst Du auch bei www.pollin.de nach Breitband-Chassis suchen.

    Wirklich Geld sparen ggü. Fertigboxen wirst Du im Endeffekt aber trotzdem nicht. Wenn es dir um das Basteln geht: Viel Spaß!

    Echte Empfehlungen kann man natürlich nur geben, wenn Du dein Vorhaben etwas genauer spezifizierst: Was willst Du beschallen? Wie groß, schwer und teuer dürfen deine Aktiven sein?

    Gruß

    Andreas
     
  6. blasphemy

    blasphemy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.07
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.850
    Erstellt: 24.05.08   #6
    Moin
    Wenn du noch nie sowas gebaut hast wäre ein Bausatz vielleicht nicht schlecht.
    Bei Pollin gibts untert der Artikelnummer 810043 einen günstigen 10W-Bausatz. Dann brauchts du noch ein Gehäuse und einen Lautsprecher.
    Mfg
     
  7. Pascha

    Pascha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.08
    Zuletzt hier:
    29.07.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.08   #7
    Hi,
    also wie schon richtig erkannt sollte es eine mobile Lösung sein zum Musik hören!
    Die Lautsprecher sollten wie schon gesagt aktiv sein (die Frage drängte sich ja auf...)
    Naja und zur Watt stärke...
    So laut wie möglich mit der Besten Klangqualität^^
    also in der Thematik kenne ich mich nicht so gut aus, darum wende ich mich an euch, das handwerkliche wird kein Problem sein nur das technische Verständnis in der Sache könnte problematisch werden...
    Da ich auf Computer spezialisiert bin, kenne ich mich nicht unbedingt mit LS bauen aus.
    Mir geht es eigentlich in erster Linie um das Basteln, ob ich sparen will oder nicht? mir egal!
    Wie schwer das Teil sein soll ist zweitrangig, aber 10kg sollte es nicht wiegen.
    Zu der Beschallung...
    Kann mir das jemand weiter erläutern?
    Was ist das?

    Danke im vorraus
    Gruß
    Pascha
     
  8. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 24.05.08   #8
    Nehmt es mir nicht übel: Aber hier ist ein Fachforum für Bass-Instrumental-Verstärkung. Jede Art von Diskussion über Multimedia-Brüllwürfel ist hier völlig Fehl am Platz (und im PA-Subforum ebenso). Mit etwas Fantasie ließe sich so etwas vielleicht ja auch für E-Bass verwenden, aber das ist ja offenbar nicht die Intention.
    @Pascha: Bitte wende dich an ein HiFi-Forum oder ähnliches.
    @Mods: Hier dürfte dann auch alles geklärt sein...
     
  9. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 24.05.08   #9
    Ampbausteine gibt es für PA auch von Monacor mit diversen Leistungen.

    Vernünftige PA Boxen mit Digitalendstufen & Neodym Speaker sind allerdings konfektioniert viel teurer aber auch besser klingend & CNC gefräst, mit PU Lack, sicherlich haltbarer
     
  10. Pascha

    Pascha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.08
    Zuletzt hier:
    29.07.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.08   #10
    Ich gebe dir Recht, dass es nicht viel mit Bass zu tun hat, jedoch mit Versärkern und Boxen...
    Auch wenn es nicht gerade perfekt in dieses Forum passt, passt es trotzdessen auch zum Teil hier rein, denn die Bassleistung hat auch was mit normalen Lautsprechern zu tuen...
    Außerdem glaube ich auch, dass es ein paar Leute mehr interessiert außer mich, denn Bastler wird es hier wohl genug geben...
    Wenn die Mods einen geeigneteren Platz im Forum finden, so sollen sie meinen Thread doch bitte in dieses Sub-Forum verschieben, danke im vorraus, aber trotzdessen darf ich hier doch weiter um Hilfe bitten, denn wie ich merke sind hier kompetentere Leute, als ich es bin (ist ja auch nicht schwer)...
    Außerdem übernimmst du gerade jede einzelne Funktion der Mods, ohne einen Beitrag zum Thema abzugeben, wärst du ein Mod okay, aber so entnehme ich das als Spammerei...-.-

    aber jetzt wieder Back 2 Topic:
    Was heißt denn konfektioniert?
    Hast du vielleicht auch eine Idee wie ich das ganze dann realisieren könnte?
    z.B mit einer Musteranleitung, oder sowas ähnlichem??
    wäre dafür sehr dankbar!

    Gruß Pascha
     
  11. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 24.05.08   #11
    Sorry, wenn ich das jetzt mal so sagen muss: Spam (also im Prinzip: "Quatsch mit Soße") ist doch auch dieser Thread, in dem es um Basteleien fernab von Verstärkern und Boxen für Bassamplification geht.
    Es gibt hier auch eine Menge Leute, die sich mit Kleintierzucht oder Alkoholvernichtung beschäftigen. Da das ebenfalls off topic ist, schreibt natürlich keiner eine Thread in irgendeinem Subforum zu diesen Themen (außer vielleicht im off topic Bereich...)
    Wäre ich Mod, hätte ich das hier übrigends auch längst dicht gemacht, ich bin aber eben keiner. Da Du aber inzwischen klar gesagt hast, dass Du nicht vor hast, mit der Bastelei deinen E-Bass zu verstärken, sondern MP3 etc ist doch endgültig klar, dass der Thread hier nicht hingehört - und das ist hier ein sehr sinnvoller Beitrag. In einem Autotuner-Forum hat auch kein Beitrag zu Bobbycars was verloren....
    Natürlich haben normale Lautsprecher etwas mit Bass zu tun. Allerdings stellt sich im Versuch dann immer wieder raus, dass ein "Live-Signal" vom Bass nicht viel mit Konserven-Bass gemeinsam hat. Deshalb finden HiFi- oder Multimedia-Lautsprecher hier einfach keine Verwendung.
     
  12. MaggyMB

    MaggyMB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.07
    Zuletzt hier:
    10.07.11
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 24.05.08   #12
    Die Verstärker und Boxen beziehen aber auf Bass, bei den Gitarren und den PAlern gibts ja auch solche Unterforen;)
     
  13. cosmodog

    cosmodog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.350
    Ort:
    bei Hannover
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    13.803
    Erstellt: 25.05.08   #13
  14. Pascha

    Pascha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.08
    Zuletzt hier:
    29.07.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.08   #14
    nagut, dann werde ich mich wohl damit zufrieden geben müssen, danke an alle...
     
Die Seite wird geladen...

mapping