aktive Monitore an Hifi-Verstärker--->funktioniert das?

von Wolf-107, 20.04.07.

  1. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 20.04.07   #1
    OK, ich denke meine Frage in dem anderen Thread geht etwas unter, deshalb eröffne ich einfach mal nen Neuen, da ich denke dass es allgemein eine recht interessante Angelegenheit ist:

    Kann man aktive Studiomonitore an einen Hifi-Verstärker anschließen?
    Natürlich mal davon ausgegangen dass die Sinusleistung und Ampere Werte einigermaßen übereinstimmen.

    Bitte keine Diskussion darüber, welchen Sinn es haben soll o.Ä.. Möchte es einfach mal so allgemein geklärt haben.

    Danke schonmal und hoffe auf zahlreiche Antworten.
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 20.04.07   #2
    Also eigetlich kommt man nicht drumherum, nach dem Sinn zu fragen, weil sonst nicht ganz klar ist, was du überhaupt verbinden willst.
    Wenn der Hifi-Verstärker einen PreAmp-Ausgang oder einen Tape Ausgang hat, dann kannst du daraus in den normalen eingang der aktiv-monitore gehen. Du würdest dann die Endstufe der Aktivmonitore benutzen und könntest den Hifi-Verstärker als Lautstärkeregler benutzen.
    Aus den Lautsprecher Ausgänge des Hifi-AMps, also aus der Endstufe, kanst du nicht in die normalen Eingänge der Monitore die würdest du wohl kapput machen. Oder es würde zumidest nicht so doll klingen, weil der Verzerrungsgrad recht hoch wäre...
    Falls es aktiveMonitore mit Lautstprechereingang gibt, dann könntest du da aus der Hifi-Endstufe reingehen. Die Monitore würden dann als passive Monitore fungieren.
     
  3. Wolf-107

    Wolf-107 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 20.04.07   #3
    Also ich hab einen Normalen Stereo-Hifiverstärker von Technics (schon etwas älter) und plane mir die ESI nEAR Experience 05 zu holen.
    Nu wollt ich die Boxen aber an den Verstärker hängen weil ich darüber auch gern ganz normal Musik hören will.
    Nur weiß ich nicht ob das Geht. Aber du meinst mit dem Tape Out würde das gehen?
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 20.04.07   #4
    Gibt es denn keine passiven Monitore in der Preisklasse? Weil wenn Du schon einen verstärker hast würde ich halt so gefühlmäßig machen, dass du ja für das gleiche Geld bessere passive Boxen bekommst. Die linearen Qualitäten eines Monitors liegen vor allem am Lautsprecher, weniger an der Endstufe.
    Aber gut, den Hifi-Verstärker als reinen Vorvrstärker/Schaltzentrale zu benutzen ist gar nicht verkehrt bzw. gar notwendig, wenn du eine PCI-Soundkarte hast.
     
Die Seite wird geladen...

mapping