Aktiver oder Passiver Monitor

von Masterofmusic, 03.06.08.

  1. Masterofmusic

    Masterofmusic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.07
    Zuletzt hier:
    28.10.12
    Beiträge:
    978
    Ort:
    Nähe von Minden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.237
    Erstellt: 03.06.08   #1
    Hi,
    ich bin neu im bereich Pa un habe deshalb einige vielleicht etwas dumme fragen ^^
    Unsere Band hat 2 Gitarristen,1Sänger, 1 Keyboarder, 1 Bassisten und einen Drummer, wir wollen uns alle über ein Mischpult verbinden und dann über eine Box oder einen Monitor laufen lassen. Muss der Monitor aktiv oder Passiv sein? Wieviel Watt müsste er ungefähr habn, damit wir problemlos auf dem akustischen Niveau des Schlagzeuges Speilen könen?
    MfG Jannis
     
  2. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 03.06.08   #2
    Kein Problem. Habe auch jede Menge blöder antworten auf Lager! ;):D
    Sofern es sich bei dem Mischpult nicht um einen Powermischer handelt (ein Mischpult mit internem Leistungsverstärker), muß die Monitorbox eine aktive sein. Alternative natürlich passive Monitorbox mit externer Endstufe... egal wie, irgendwo im Signalweg zu den Lautsprechern muß der Verstärker sitzen, in welchem Gehäuse ist egal.
    Das ist einfach: Exakt 348,7W. :great:
    Ähm... Quatasch natürlich. Pauschal kann man keine Leistungsangabe machen.
    Vielviel Verstärkerleistung nötig ist hängt davon ab, wie hoch das akustische Niveau Eures Drummers liegt, was die Box aus der angebotenen Leistung an Schalldruck erzeugen kann (Wirkungsgrad) und ob Ihr überhaupt ohne Feedback so laut wie erforderlich werden könnt.


    domg
     
  3. Tobinho85

    Tobinho85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.08   #3
    Hallo zusammen. Da ich jetzt genug lange nach dem richtigen Plätzchen für meine Frage gesucht habe, stelle ich sie nun einfach hier:-) ich denk ich bin ziemlich in der richtigen Ecke.

    Folgendes. Wir haben 4 Monitor Boxen

    3 Passive Boxen 8Ohm 60 watt
    und 1. AktivBox 8 Ohm 400 Watt welche separat mal gekauft wurde aber niemals voll aufgedreht wird.

    Meine Frage nun. Kann ich an unseren aktiven Monitorausgängen (Powermixer) welche 4 Ohm aufweisen 2 8Ohm Boxen mit unterschiedlicher Watt Zahl hintereinander schlaufen??
    Am einen Ausgang wären 2 stück der gleichen Boxen (8 Ohm 60 W + 8 Ohm 60 W) und am anderen eben die eine 60w und die stärkere 400w.
    und wenn ja welche zuerst? Ich schätze mal die schwächere zuerst, da ich aber lieber auf Nummer sicher gehe, stelle ich die Frage nun euch.

    Besten Dank;-)
     
  4. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 04.06.08   #4
    Grundsätzlich verlangt die Aktivbox nach einem Eingangssignal mit Mikrofon- oder Linepegel. Diese Box darf man NICHT an Leistungsausgänge eines Powermischers anschließen, sondern an einen Line-/AUX-/whatever-Out!
    Es wäre gut zu wissen, welchen Powermischer Du verwendest (Geräte mit separaten Monitorendstufen sind rar) bzw. wieviele Monitorwege das Gerät besitzt und ob zusätzlich zum Monitoring ein PA-Summenmix gemacht werden soll.

    Wenn Du zwei 8Ohm Boxen hintereinander hängst, so sind sie i.d.R. parallel verdrahtet und man kommt auf eine Gesamtimpedanz von 4Ohm. Das könnte der Powermischer nach Deinen Angaben antreiben. Die Leistung verteilt sich dabei gleichmäßig auf beide Boxen. Hätten die Boxen unterschiedliche Leistungen, wäre dem auch so. Ob die stärkere Box zuerst angeschlossen wird oder hinter der schwächeren, ist egal. Würde man mit einer überdimensionierten Endstufe das Leistungslimit der schwächeren Box überschreiten, raucht die halt ab während die belastbarere überlebt. ;):D


    domg
     
  5. Tobinho85

    Tobinho85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #5
    Es ist ein dynacord powermixer Eminent 1040 m. Es gibt ihn schon lange aber der hat mächtig power und für den Probraum reicht es völlig aus. Leider kann ich keine Fotos machen da er momentan grad in der Kontrolle ist. Im Internet ist nicht viel vorhanden. Vom Vorgänger habe ich jedoch beschreibung und schaltplan erhalten was extrem wichtig ist wenn eine reparatur zu machen ist.
    ich kann dir soviel sagen dass ich 2 stereo ausgänge habe mit je 170 watt an 4 Ohm und 2 Monitor ausgänge mit 60 W an 4 Ohm. Dazu besitzt er einen Monitor ausgang um damit eine Monitor enstufe ansteuern zu können. Dies ist auch ein Jack ausgang.

    vielleicht helfen dir meine Angaben. Eben, da er leider im Moment nicht bei mir ist, kann ich dir nicht viel mehr sagen.

    Besten Dank für deine Gedanken.

    Noch was zu den Moitorboxen. Ist vielleicht eine blöde Frage aber, wenn ja Passive Boxen nur durch jack's Kabel funktionieren, klappt das nicht auch bei einer Aktivbox, wenn man sie angenommen nicht an den Strom anschliesst sondern nur mit Jack Kabeln betreibt?? Oder sind in der Aktivbox andere Stromabläufe so dass sie nur mit Stromkabel funktionieren??

    Liebe Grüsse.
     
  6. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 05.06.08   #6

    Also dann mal ein Exkurs zu Adam und Eva... ;)

    Eine passive Box besitzt eine Signalleitung, über die sie ein Signal mit soviel Kraft bekommt, daß der/die Lautsprecher der Box damit angetrieben werden können. Um diese Kraft bereitzustellen, sitzt vor der Box ein Leistungsverstärker, wie eben im Fall Deines Powermischers die Main-Outs bzw. die Monitorausgänge mit den 60W Endstufen. Daß die Anschlüsse per Klinke ausgeführt sind, ist schlicht auf das hohe Alter des Geräts zurückzuführen, denn seinerzeit war Klinke trotz ihrer Nachteile halt einfach Standard. Heute gängige Steckverbinder zum Lautsprecheranschluß wie Speakon oder EP kamen erst später auf den Markt, als zum einen die Verstärkerleistungen deutlich höher wurden, so daß ein Berührungsschutz der Kontakte am Stecker nötig wurde und sicherere Signalübertragung Dank besseren Kontaktverhaltens und Verriegelbarkeit der Stecker zum Thema wurden.

    Eine Aktivbox besitzt ebenfalls einen Signaleingang, der oft als Klinke ausgeführt ist. Allerdings sitzt der Verstärker bei der aktivbox ja im Boxengehäuse und so braucht man über die Signalleitung nur ein unverstärktes Signal zu senden. Das Ausgangssignal eines Leistungsverstärkers könnte die Eingangsschaltung des Verstärkers in der Aktivbox beschädigen. Da Dein Powermischer anscheinend neben den Monitorausgängen mit Endstufe noch einen unverstärkten Monitorausgang besitzt, muß due Aktivbox an ebendiesen dran.
    Ganz "nebenbei" braucht der Verstärker in der aktivbox natürlich eine Stromversorgung. Daher das Stromkabel - mit der Übertragung des Audiosignals hat das rein garnichts zu tun...

    Der von Dir angedachte Weg, die Aktivbox ohne Stromversorgung quasi passiv an der Endstufe des Powermischers zu betreiben, funktioniert nicht.



    domg
     
  7. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.094
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    639
    Kekse:
    18.958
    Erstellt: 05.06.08   #7

    Doch, sowas kann ja nach Modell schon gehen, aber nicht so, wie es sich Tobinho vermutlich vorgestellt hat. Bei einer älteren C-Sound-Box, die wir in der Schule verwenden, funktionierts, allerdings hat die auch einen Speaker Out. Wenn man an den eine Endstufe anschließt, kann man sie passiv betreiben. Hängt aber auch immer davon ab, wie's in der Box ausschaut, also wo die Weiche sitzt usw. Bei Boxen mit Bi-Amping is natürlich Sense, da geht gar nix.
     
  8. Tobinho85

    Tobinho85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.08   #8
    Danke Vielmals für eure Antworten:-)
    Gewisse Sachen waren neu, gewisse haben meine Vermutungen bestätigt und gewisse waren alt. Aber wie schon gesagt, Besten Dank!!:-) gruss
     
Die Seite wird geladen...

mapping