Al Jarreau gestorben

von turko, 12.02.17.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. turko

    turko Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    30.09.08
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    972
    Kekse:
    10.995
  2. Claus

    Claus MOD Brass&Keys HCA Tp Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    10.265
    Zustimmungen:
    3.635
    Kekse:
    45.126
    Erstellt: 12.02.17   #2
    Ich habe es auch gerade gelesen, der nächste Musiker aus der Generation der Helden meiner Jugend... :(
    Anscheinend hatte er sich mit seinen 76 Jahren zuviel zugemutet, auf wikipedia ist die Rede von einem Krankenhausaufenthalt wegen Erschöpfung seit letzter Woche.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Al_Jarreau
    Al Jarreau wirkte auf mich nicht nur als großartiger, sondern zugleich als äußerst sympathischer Künstler.

    R.I.P, Al

     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  3. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    57.478
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    15.786
    Kekse:
    221.588
    Erstellt: 12.02.17   #3
    [​IMG]

    http://www.spiegel.de/kultur/musik/al-jarreau-ist-tot-a-1134237.html

    Al bei wiki

    Mann, 76 ist doch kein Alter zum sterben ... :(

    Ich hab ihn Ende der 70er live in Frankfurt erleben dürfen - und es war wirklich ein Erlebnis.
    Was er mit seiner Stimme so alles "anstellen" konnte.
    Seine LPs habe ich damals in Dauerschleife gehört ... "Glow", "Looking To The Rainbow", "We Got By" ...
    Danke für diese wunderbare inspirierende und damals für mich so "innovative" Musik!
    Da werde ich heute mal wieder "Looking To The Rainbow" rauskramen ... Take Five ... Your Song ... und und und ...

    R.I.P., Al ... und grüße ...
     
  4. MrRojo

    MrRojo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.12
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    934
    Kekse:
    8.169
    Erstellt: 12.02.17   #4
    Oh! R.I.P., Al... :(

    ...*traurig & fassungslos
     
  5. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    12.392
    Zustimmungen:
    2.488
    Kekse:
    104.837
    Erstellt: 12.02.17   #5
    Nie ein Jazz Freund gewesen - aber Weather Report oder Al Jarreau fand ich toll ...

    Ein toller und mitreißender Sänger!

    Jazze in Frieden!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Christof Berlin

    Christof Berlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    793
    Ort:
    Schweden
    Zustimmungen:
    557
    Kekse:
    6.914
    Erstellt: 12.02.17   #6
    Traurige Neuigkeiten. RIP Al Jarreau.
     
  7. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    15.879
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    13.802
    Kekse:
    22.897
    Erstellt: 12.02.17   #7
    Auch ich muss zugeben, bin jetzt kein großer Jazzfreund. Aber Al Jarreau ist mir natürlich ein Begriff. Ein großer Künstler ist von uns gegangen.
     
  8. Rhinemann

    Rhinemann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.12
    Zuletzt hier:
    27.05.18
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.17   #8
    L was for lover
    and one of my favourite singers!

    2017 macht da weiter wo 2016 aufhörte.:(




    edit:
    gerade gesehen:
    OP: Al Jarreau ist tot.
    x Person(en) gefällt das.
    <skurril>
     
  9. Trashy Trisha

    Trashy Trisha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.10
    Beiträge:
    2.172
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3.558
    Kekse:
    13.578
    Erstellt: 12.02.17   #9
    Ich habe ihn sowohl für seine Jazz- als auch für seine Funk-Nummern geliebt. Ein erstklassiger und vielseitiger Stimmkünstler, der ein großes Repertoire an Gesangstechniken beherrschte, Vokalakrobatik aber immer im Dienste des Songs einzusetzen vermochte.

    R.i.P. :mad:
     
  10. Einherjar68

    Einherjar68 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.15
    Zuletzt hier:
    17.09.18
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Anhalt
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    149
    Erstellt: 12.02.17   #10
    Ruhe in Frieden!
     
  11. wolbai

    wolbai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.10
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    7.626
    Erstellt: 12.02.17   #11
    Oh Mann - wieder hat sich einer meiner Jugendidole verabschiedet ...

    Habe ihn das letzte Mal Live vor einigen Jahren in Nürnberg in der Meistersingerhalle gehört; ja er war nicht nur ein großartiger Künstler, sondern auch - wie bereits geschrieben - ein sehr sympathischer Musiker mit Herz.

    Die Glow-LP lege ich immer einmal wieder Sonntag morgens zum Frühstück auf; sie hat zwar schon jede Menge Kratzer, aber irgendwie ein Ritual, das ich brauche ...

    Das macht mich gerade traurig ...

    wolbai
     
  12. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    10.408
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    3.038
    Kekse:
    48.605
    Erstellt: 12.02.17   #12
    Hallo,

    ...gerade eben mitbekommen: Al Jarreau, der große amerikanische Jazz- und Popsänger ist heute verstorben. Ich bekam Kontakt zu seiner Musik über einige Chortranskriptionen seiner wahrhaft atemberaubenden Vokalkunststücke, wie z. B. Blue Rondo alla turk. Meine Güte, was war das eine unglaubliche Arbeit, der Vorlage gerecht zu werden...



    Hier als Sänger in "Spain":



    Was Al Jarreau mit seiner Stimme anstellen konnte, war unglaublich. Ich habe seinem Gesang oft atemlos zugehört.
    Vielen Dank für so viele großartige Musik. Ruhe in Frieden!

    Viele Grüße
    Klaus
     
  13. andiu

    andiu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.13
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    1.150
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    726
    Kekse:
    7.242
    Erstellt: 12.02.17   #13
    Is nicht wahr :eek:
    Naja, er war auch nicht mehr der Jüngste. Aber seine Stimmkunst hat mich lange begleitet, dazu diese warme, unglaublich facettenreiche Stimme und sein Lächeln.
    Ja, sehr sehr schade. R.I.P. Al.

    Edit: Danke für diese Spain-Version.
     
  14. Michael Burman

    Michael Burman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    7.963
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.371
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 12.02.17   #14
    Mit dem Album "Heart’s Horizon" hat sich Ende 80er eine neue Musikwelt für mich eröffnet. Eine Mischung aus Pop und Jazz. Pop-Jazz. Ich kannte zwar schon Sade und Shakatak, aber dieses Album hat mich besonders beeindruckt. Ich habe danach dann alle seine anderen Alben zurückverfolgt und alle späteren dann natürlich auch. Von Frankfurt aus habe ich ihn dann auch 3-mal live gesehen und gehört. Danke für tolle Musik!
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  15. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    8.494
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    789
    Kekse:
    25.692
    Erstellt: 12.02.17   #15
    Ich bin sehr traurig!

    Einer meiner Lieblings Songs von Al - hier mit Larisa:

    ROOF GARDEN


    Diesen Song benutzen wir sehr häufig bei uns im Studio für das Einsingen der Sänger/innen.


    R.I.P. Al!

    Topo
     
  16. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    3.292
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    1.988
    Kekse:
    8.568
    Erstellt: 12.02.17   #16
    der ganze legendäre Gig :great:



    RIP
     
  17. McCoy

    McCoy HCA Jazz & Piano Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    8.872
    Ort:
    Süd-West
    Zustimmungen:
    5.072
    Kekse:
    74.326
    Erstellt: 13.02.17   #17
    Es reißt nicht ab. :(

    Al Jarreau, danke für Deine Musik und für die Inspiration. Deine Stimme bleibt unvergessen!

    Ruhe in Frieden,
    McCoy

     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. Michael Burman

    Michael Burman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    7.963
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.371
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 13.02.17   #18
    Ich möchte noch anfügen, dass mit Al Jarreau so viele gute Musiker zusammen gearbeitet haben, die so viel in die gemeinsam kreierte Musik eingebraucht haben, und dass ich dank Al Jarreau so viel mehr Musik für mich entdeckt habe. Ich besitze nicht nur alle Alben von Al Jarreau, sondern auch sehr viele Alben von Musikern, die mit ihm zusammen gearbeitet haben, aber auch in zahlreichen anderen Projekten mitgewirkt haben. Die Liste kann sehr lang werden. Der Einfluss von Al Jarreau ist viel größer als nur seine Alben betreffend. Und der Einfluss von anderen Musikern auf die Alben von Al Jarreau ist auch immens groß. Das Talent und das Können von Al Jarreau wurden zum Glück rechtzeitig erkannt, so dass ihm die besten Musiker zur Unterstützung zur Verfügung gestellt wurden.
     
  19. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    10.035
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    3.357
    Kekse:
    62.426
    Erstellt: 13.02.17   #19
    Ich wollte es auch grade posten, nachdem ich es (ganz oldschool) grade in der Zeitung (so aus Papier, wie in den alten Filmen) gelesen hab.

    Danke, Al! RIP
     
  20. Michael Burman

    Michael Burman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    7.963
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.371
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 13.02.17   #20
    Bei den 59th Annual Grammy Awards 2017 am gleichen Tag gab es eine kurze Einblendung inkl. Erwähnung von wenigen Sekunden. Für mehr Würdigung war man so kurzfristig anscheinend nicht in der Lage etwas vorzubereiten, wie z.B. für George Michael und Prince. Ich nehme an, bei den 60th Annual Grammy Awards 2018 wird es eine größere Würdigung geben. Schließlich hat der Mann selbst 7 Grammy Awards gewonnen.
     
Die Seite wird geladen...