Alesis Multimix 16 Firewire - welche Übertragungsgeschwindigkeit nötig?

von noergi, 03.08.08.

  1. noergi

    noergi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.08
    Zuletzt hier:
    17.08.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.08   #1
    Hallo zusammen!

    Ich habe vor mir den "Alesis Multimix 16 Firewire" zu kaufen!
    Jedoch kann ich nirgend wo herausfinden ob das Pult 4-, 6- oder 9-polige Firewire
    Anschlüsse hat.
    Außerdem weiß ich nicht, ob ich eine 800Mbit/s brauche oder ob 400Mbit/s auch
    ausreichen?!

    Ich hoffe, dass sich jemand mit diesem Mischpult auskennt und mir möglichst
    schnell Rat geben kann.:)
    Vielen Dank schon mal...^^

    MFG
    nörgi
     
  2. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 03.08.08   #2
    Du brauchst Firewire400 4- oder 6-polig ist egal, da das Pult ja eine eigen Stromversorgung hat. 9-polige FW kenn' ich überhaupt nicht:eek:

    aber beachten - die Abgriffe für das Interface sind Post-Fader
     
  3. noergi

    noergi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.08
    Zuletzt hier:
    17.08.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.08   #3
    alles klar.
    vielen dank für die schnelle antwort =D
    also kann ich doch mit diesem kabel:
    https://www.thomann.de/de/lindy_firewire_800_kabel_6_pol_3m.htm
    von dem Pult weg an meinen 9 poligen Anschluss am PC oder?!
    (-> brauche ich eig. 2 davon? eins für das mastersignal und eins für die einzelnen Spuren)

    ähm...könntest du mir evtl. den 2. satz erklären?! (hab keinen peil was des bedeuten soll :confused: )
    __________________________

    ahhh!
    ich habe soeben bemerkt, dass es nicht 9 polig(er) sondern 9 pin Anschluss heißt!
    Sorry^^
     
  4. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 04.08.08   #4
    hat Dein PC wirklich diesen 9-pol. Stecker? dann könnte es Probleme geben, da daß FW-800 ist.


    Mit Post Fader ist gemeint: Du hast ja für jeden Kanal im Mischpult auch einen Eingangskanal im Rechner. Das Signal für den Kanal wird im Mischpult nach dem Regler abgegriffen - das bedeutet, daß wenn Du z.B. ein Signal bei einem Live-Gig zwar aufnehmen aber nicht über die am Mixer angeschlossene PA hören willst, dann zieht man den Fader halt einfach zu - durch den abgriff nach dem Fader hast Du dann aber bei dem Alesis auch nichts auf der Aufnahme. Oder Effekte des Mixers hast Du dann auch immer mit in der Aufnahme wenn sie auf einen Kanal aktiviert sind. War für mich der Grund das Ding zurück zu geben. Wenn Du es nicht für Live brauchst, dann ist es eher egal.

    Bei anderen kann man das umschalten von Pre- (vor dem Fader) auf Post- (nach dem Fader)
     
  5. Stefan_L_01

    Stefan_L_01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.08
    Zuletzt hier:
    18.09.16
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    83
    Erstellt: 10.08.08   #5
    Hi

    Mit einem Adapterkabel von HAMA bin ich in meinen Laptop rein, der hat nen kleinen 4-poligen wenn ich es recht sehe. Geht auch.

    Gruß
    Stefan
     
  6. silent.death

    silent.death Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.07
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    124
    Erstellt: 11.08.08   #6
    Da würde ich aufpassen...Firewire 800 (9pol) und Firewire400(4 bzw. 6 pol) sind offiziell zwar abwärtskompatibel, aber in der Realität sieht das ganze anders aus.
    Ich hatte das Problem mit meinem Mackie Onyx 1640. Der Mischer wurde zwar erkannt, aber es blieb still.
    Erst ein wechsel auf meine alte Firewire 400er Karte half.

    400Mbit reichen für 18 Kanäle + Retoursignal....

    ...der zweite Firewire Anschluss am Alesis ist dafür da, dass du noch ein weiteres Gerät (noch einen Alesis Mixer, Firewire HD, etc) anschliessen kannst.

    fg
     
  7. Tobler51

    Tobler51 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    23.12.12
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    20
    Erstellt: 22.10.08   #7
    Wollte wissen ob man mit dem gerät auch die einzelnen LOGICSPUREN auf die MIXER Spuren zuweisen kann?

    also angenommen hab ich im Logic 7-8 Spuren mit jeweils anderen Sounds (Drums,Synthie,Gitarre,Voice) und ob ich die dann im "Livebetrieb" auch regeln kann..so dj-mäßig.

    wie der da: http://www.youtube.com/watch?v=xeXphjhDzaA

    danke, grüße!
     
  8. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 22.10.08   #8
    das Multimix hat nur 2 DA-Wandler sprich Ausgänge - von daher geht das nicht.
    Dazu bräuchtest Du ein Interface mit 8 Ausgangen, die Du dann auf einen Mixer führst.
    Das kannst Du kannst 'nur' im Software-Mixer von Logic machen.
     
  9. Tobler51

    Tobler51 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    23.12.12
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    20
  10. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 23.10.08   #10
    kenne beide Geräte nicht, bei dem Alesis ist auch ein Audio-Interface drin, das wäre ja dann doppelt gemoppelt und würde sich wahrscheinlich nicht mit dem Multimix vertragen. Bei dem CME wären mir die Fader zu klein.

    Das Behringer BCF-2000 wäre eine alternative - hab ich selbst im Einsatz.
     
  11. Tobler51

    Tobler51 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    23.12.12
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    20
    Erstellt: 23.10.08   #11
    yey sehr gut, schaut auch noch schick aus..sowas hab ich gesucht..kommt auf die merkliste ;)
    thx..
     
  12. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 24.10.08   #12
    afaik wird das signal zwar postfader abgegriffen aber PRE mute gruppe ^^

    d.h. du kannst alle fader hochziehn und die die du nicht auf der pa haben willst schaltest einfach auf mute. wenn man die signale die auf die pa gehn nicht grade mit -70db dazumischt (was man in der regel ja nicht macht ;) sondern eher bis max. -30db) und du in der daw mit 24 bit aufnimmst hast immer noch noch bei -30db zumischung und 6db headroom hast immer noch 18bit was bei livemitschnitten durchaus ausreichen sollte um das signal nachträglich wieder "hochzuholen"
     
  13. Mahawi

    Mahawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.06
    Zuletzt hier:
    22.08.10
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.08   #13

    nein! Ein Kabel reicht, und das ist beim Pult dabei :)

    cheers
     
  14. bass_maurice

    bass_maurice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    484
    Erstellt: 30.10.08   #14
    Ich hab auch eine Frage zu dem Mixer...Es gibt ihn ja einmal mit Firewire- und einmal mit USB-Port.
    Beim Firewire kann ich auch jede Spur einzeln übertragen oder?
    Woher kommt dann der große Preisunterschied beider Mixer?
     
  15. guitar_master

    guitar_master Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    1.893
    Ort:
    Graz/Salzburg
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 23.11.08   #15
    Genau das interessiert mich auch :)

    Ich habe aber noch eine Frage: Die Spuren werden per Firewire seperat übertragen, dh. ich kann am Pc die einzelenen Spuren nachbearbeiten, sprich Lautstärke ändern usw.
    Ist das bei USB auch so?
     
  16. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 23.11.08   #16
    nur bei dem USB2.0 Gerät - es gab auch mal ein USB Gerät (ohne den Zusatz 2.0) da ging nur die Summe.

    Der Preisunterschied kommt wohl durchs Marketing...
     
  17. guitar_master

    guitar_master Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    1.893
    Ort:
    Graz/Salzburg
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 23.11.08   #17
    Also bei diesem und diesem Mischpult werden die Spuren einzeln übertragen.
    Mit einem Return (PC --> Mischpult)?
    Aber nach wie vor POST Fader/EQ? --> Live eher ungeeignet...

    Verstehe ich das richtig?
     
  18. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
  19. guitar_master

    guitar_master Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    1.893
    Ort:
    Graz/Salzburg
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 23.11.08   #19
    uo....heisst das, dass wenn ich das Mischpult kaufe, ich zu 90% ein Gerät bekomme, welches sich nach kurzer Zeit selbst zerstört? :eek:

    Das erklärt die Lieferbarkeit vom grossen T...

    -.-
     
  20. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 23.11.08   #20
    kann ich nicht sagen - inzwischen gibt es ja das Nachfolgemodell mit USB+Firewire
    Bei den alten war wohl ein Problem mit dem Netzteil, das hat mir ein Techniker bei dem Importeur gesteckt. Ob das bei den neuen behoben ist, weiß ich nicht - zu hoffen wäre es.
     
Die Seite wird geladen...

mapping