Alesis Quadraverb GT

von Loomis, 15.12.03.

  1. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 15.12.03   #1
    Hallo!

    Hat jemand ein paar Tips, wie ich aus dem Preamp bessere Distortionsounds rauskitzeln kann?

    Die Clean-Sachen finde ich ganz gut aber beim Verzerrten hab ich noch keine Einstellung gefunden, die mir so richtig gefällt.

    Danke schonmal.
     
  2. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 16.12.03   #2
    hast du mal überlegt einen röhren-preamp dem quadraverb vorzuschalten und den internen preamp auf bypass zu fahren, das qv also nur als effekteinheit? oder das qv im effekt-loop eines anderen amp, ebenfalls mit dem internen qv-preamp auf bypass?
    ich glaube irgendwie nicht, daß du mit dem quadraverb allein einen richtig guten distortion-sound hinbekommst, da sollte meiner meinung nach noch ein preamp vorgeschaltet werden, den du dann mit dem quadraverb EQ nachbearbeiten kannst.
     
  3. Loomis

    Loomis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 16.12.03   #3
    Hmm,

    könnte schon sein, dass ich die Distortion-sounds mit dem Alesis nicht hinbekomme, aber ich hab halt keinen Röhrenpreamp ;)

    Weiß vielleicht sonst noch jemand was?
     
  4. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 16.12.03   #4
    du kannst ja mal mit einer vernünftigen tretmine ausprobieren, ob es ausreicht. z.b. eine von tech 21 - die sind zwar nicht billig, klingen dafür aber sehr gut. den tri-ac würde ich mal anschauen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping