Alles über die Ibanez USA Custom Gitarren - Geschichte, Modelle, Besonderheiten

von gitarrero!, 30.05.06.

Sponsored by
pedaltrain
  1. VoiVoDe

    VoiVoDe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.10
    Zuletzt hier:
    17.08.19
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Third from the Sun
    Zustimmungen:
    124
    Kekse:
    227
    Erstellt: 11.06.14   #21
    dito!
     
  2. gitarrero!

    gitarrero! Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    14.08.19
    Beiträge:
    7.383
    Ort:
    Tal der Ahnungslosen
    Zustimmungen:
    2.795
    Kekse:
    65.167
    Erstellt: 07.07.14   #22
    Schön, dass hier nach so langer Zeit wieder etwas mehr Schwung reinkommt. Wie wäre es, wenn wir diesen Thread von einem reinen Info-Artikel etwas mehr in Richtung Userthread gehen lassen? Dieser Vorschlag kam von DirkS anlässlich seines aktuellen Neuzugangs. Er hat außerdem noch einen Schwung Infomaterial als Ergänzung zu Post #1 gesammelt, das hier bestimmt auch gut aufgehoben wäre.

    Außerdem möchte ich an dieser Stelle auf den Artikel "Born in the USA!" von Heinz Rebellius in der 2009 erschienenen Ibanez-Sonderausgabe der Gitarre&Bass hinweisen (Seite 100f). Da dort wiederum auf diesen Thread verwiesen wird, schließt sich der Kreis. :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 8 Person(en) gefällt das
  3. C_Lenny

    C_Lenny Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    15.358
    Ort:
    Zentrales Münsterland
    Zustimmungen:
    8.789
    Kekse:
    126.359
    Erstellt: 09.07.14   #23
    Direkter Link zum download des Artikels aus dem Archiv der G&B: K*L*I*C*K ;) LG Lenny
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  4. DirkS

    DirkS HCA Superstrats HCA

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    17.08.19
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    3.903
    Kekse:
    39.767
    Erstellt: 10.07.14   #24
    Es gibt schon einen 2. Neuzugang bei mir, manchmal überschlagen sich die Ereignisse.....;)

    Olis Idee mit dem "USerthread" finde ich richtig gut!
     
  5. gitarrero!

    gitarrero! Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    14.08.19
    Beiträge:
    7.383
    Ort:
    Tal der Ahnungslosen
    Zustimmungen:
    2.795
    Kekse:
    65.167
    Erstellt: 10.07.14   #25
    Pics or it didn't happen. :)
     
  6. Platinum

    Platinum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.07
    Zuletzt hier:
    20.03.19
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    694
    Erstellt: 10.07.14   #26
    Schönes Thema.
    Dann will ich auch mal meine zeigen:
    Das hier müsste eine sehr frühe USA Custom (aus der Metal Design Serie??) sein.

    P1030207.jpg P1030208.jpg P1030204.jpg P1030206.jpg
     
  7. gitarrero!

    gitarrero! Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    14.08.19
    Beiträge:
    7.383
    Ort:
    Tal der Ahnungslosen
    Zustimmungen:
    2.795
    Kekse:
    65.167
    Erstellt: 10.07.14   #27
    Tolles Teil - sowas ist mir schon mehrere Male begegnet und ich konnte das Modell bisher noch nie vernünftig einordnen. Rein formal ist es eine RG760, aber ob man sie als USA Custom klassifizieren kann, weiß ich nicht - es geht m.E. eher in Richtung "Spot Production". Der charakteristische Schriftzug auf der Kopfplatte fehlt ja auch. :nix:
     
  8. Platinum

    Platinum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.07
    Zuletzt hier:
    20.03.19
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    694
    Erstellt: 10.07.14   #28
    Ich könnte mir schon vorstellen, dass es ein frühes Metal Design Series-Modell ist.
    Dafür sprechen:
    der Koffer,
    Die Tonabnehmer von DiMarzio ( ok, die können auch nachgerüstet sein. Ich bin leider nicht Erstbesitzer )
    der Hals/Korpus-Übergang (kein Tilt Neck Joint, der zu dieser Zeit bei RG7XX üblich war, sondern einen Übergang wie die JEMs ihn hatten. ,
    eine Aussage von Wolfgang Payerl von Meinl, dass es sich hier um eine "Silversnake" handeln soll (obwohl die Jungs von Meinl auch nicht immer alles wissen können),
    und das für mich eindeutigste Indiz: der Stempel in der Halstasche, der da lautet: "METAL#1".

    Dagegen spricht natürlich die Tatsache, dass es keinen Aufdruck auf der Kopfplatte gibt. Aber den hatten die ersten USA Custom wohl alle nicht, da sie ja aus Teilen der höherwertigen japanische Serien zusammengebaut waren.
     
  9. gitarrero!

    gitarrero! Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    14.08.19
    Beiträge:
    7.383
    Ort:
    Tal der Ahnungslosen
    Zustimmungen:
    2.795
    Kekse:
    65.167
    Erstellt: 10.07.14   #29
    OK, das ist stichhaltig. Dann hat es dieses Design, obwohl Gitarren damit produziert wurden, nicht in die Kataloge geschafft. Technisch gibt es wohl keinen Unterschied zwischen einem Hals aus Fujigen-Fertigung mit und ohne den "Subscript"-Schriftzug (Square Heel, Sharkfins, Binding).
     
  10. DirkS

    DirkS HCA Superstrats HCA

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    17.08.19
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    3.903
    Kekse:
    39.767
    Erstellt: 10.07.14   #30
    Gefällt mir auch sehr gut. Immer interessant, auf neue Designs zu stoßen !

    Hier meine Neuanschaffung (passt ja zum Thema, quasi eine Schwester^^):

    32.jpg

    Oli, nicht erschrecken, habe Dir gerade fast 50 Seiten gemailt.....;)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  11. Platinum

    Platinum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.07
    Zuletzt hier:
    20.03.19
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    694
    Erstellt: 10.07.14   #31
    Der Korpus könnte doch eine abgewandelte Variante der UCMD1ST aus dem Katalog sein, den du mit dem Eingangspost des Threads gepostet hast?
    Aber du hast recht. Mir ist dieses Modell mit sehr ähnlichen Mustern auch schon 2 mal begegnet. Allerdings waren es nie exakt die gleichen Schlangenmuster, was m.E. für ein großes Stück Textil sprechen würde, aus welchem dann die einzelnen Stücke für die Korpusse (Korpi? :-) ) geschnitten, aufgeklebt und schlussendlich mit Klarlack überlackiert wurden.
    Der Hals ist laut Halsstempel ein RG750-Hals.
     
  12. gitarrero!

    gitarrero! Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    14.08.19
    Beiträge:
    7.383
    Ort:
    Tal der Ahnungslosen
    Zustimmungen:
    2.795
    Kekse:
    65.167
    Erstellt: 10.07.14   #32
    Wowzers, bei Dir geht's ja Schlag auf Schlag. Meinen Glückwunsch (schon wieder)!!

    Rückmeldung kommt baldmöglichst! :)

    Ja stimmt - der Bursteffekt am Korpusrand ist eben das Unterscheidungs- bzw. Alleinstellungsmerkmal.


    Hier übrigens mein vierblättriges Kleeblatt:

    1991 UCGR10 "Ice World"
    [​IMG]

    1992 UCEWQMTP
    [​IMG]

    1992 UCEWFMTB (Decke refinished)
    [​IMG]

    1990 UCEW1FMTB
    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  13. Platinum

    Platinum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.07
    Zuletzt hier:
    20.03.19
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    694
    Erstellt: 10.07.14   #33
    :eek: Wie bist du denn an die ganzen UCEW gekommen? Fantastische Sammlung! :great:
     
  14. C_Lenny

    C_Lenny Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    15.358
    Ort:
    Zentrales Münsterland
    Zustimmungen:
    8.789
    Kekse:
    126.359
    Erstellt: 11.07.14   #34
    Dieses "Serpent"-Finish/Design von 'Platinum's' Gitarre (#26) kam mir hier aus dem Forum irgendwie bekannt vor. Und nun, glaube ich, diesen post wiedergefunden zu haben :gruebel:. LG Lenny
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  15. gitarrero!

    gitarrero! Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    14.08.19
    Beiträge:
    7.383
    Ort:
    Tal der Ahnungslosen
    Zustimmungen:
    2.795
    Kekse:
    65.167
    Erstellt: 11.07.14   #35
    Dankeschön. Zwei sind aus Kleinanzeigen (noch zu DM-Zeiten), eine ist aus einer Ladenauflösung und die UCGR habe ich ersteigert.
     
  16. DirkS

    DirkS HCA Superstrats HCA

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    17.08.19
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    3.903
    Kekse:
    39.767
    Erstellt: 11.07.14   #36
    Oli, man soll ja nicht neidisch sein, aber bei diesen Bildern ?!? Klappt nicht. Jede einzelne von denen ist ein Traum ! :great:

    Bin mit meiner UCEW auch extrem glücklich. Ohne die hätte ich die UCMD sicher nicht gekauft. Werde Bilder machen, sobald die UCMD da ist.

    Mit der Antwort auf die Mail lass Dir Zeit, wir haben ja keinen Druck.
     
  17. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    8.09.17
    Beiträge:
    8.662
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.974
    Kekse:
    44.810
    Erstellt: 11.07.14   #37
  18. DirkS

    DirkS HCA Superstrats HCA

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    17.08.19
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    3.903
    Kekse:
    39.767
    Erstellt: 11.07.14   #38
    Danke für den Tipp! Habe ihn angemailt, er hat sie raus genommen, war nur ein Versehen von ihm. :)


    Mal was anderes: Schaut mal auf ebay:

    http://www.ebay.de/itm/Ibanez-US-Cu...H-/261524349824?pt=Guitar&hash=item3ce410e380

    Die wahrscheinlich seltenste USA Custom, eine ganz frühe American Master.
    WÄRE schön....... wenn sie nicht aus Russland käme, es nicht der erste Verkauf dieses Mitglieds wäre und der Preis mit Zoll etc. nicht schon beim Mindestgebot so hoch läge.
    Wer etwas riskieren will (Russland) kann hier mal an etwas ganz Seltenes kommen.
     
  19. Platinum

    Platinum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.07
    Zuletzt hier:
    20.03.19
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    694
    Erstellt: 12.07.14   #39
    Na die ist mal wirklich sehr sehr selten. Und es ist sogar bereits ein Gebot abgegeben worden.
    Rein von der Optik her gefallen mir andere Modelle aber besser.
    Btw., was denkt ihr ist meine in #26 gepostete RG wert? Eventuell soll sie nämlich gehen.
     
  20. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    15.08.19
    Beiträge:
    3.512
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    798
    Kekse:
    7.525
    Erstellt: 12.07.14   #40
    Mein absoluter Favorit 1992 UCEWQMTP, geiles Teil. Hatte so eine schon mal in der Hand, lang ist es her, konnte sie mir damals einfach nicht leisten. :(
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping