Alte Les Paul oder lieber Neue / Faded ???

von Toma63, 12.01.08.

  1. Toma63

    Toma63 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Zuletzt hier:
    15.11.13
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.08   #1
    Hallo * erstmal bin neu hier :)

    und habe da gleich mal eine Frage .

    Wollte mir eine Gibson Les Paul Standard zulegen ' habe mehrere Angebote zwischen
    1200 € bis 2000 € für Les Pauls's die zwischen 8 bis 18 Jahre alt sind !

    Jetzt bekommt man aber schon neue Les Paul Standard / Faded Modelle ab 1699€
    mit Burstbucker Pro Humbucker die schon echt gut klingen !

    Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht , sind ältere Les Paul's von der Verarbeitung / Holz
    Tonabnehmer ectr. besser als die neuen Modelle ' der Wiederverkaufswert ist bei den alten Modellen recht hoch * zb. eine schwarze Standard 8 bis 20 Jahre alt bekomme ich zur Zeit nicht unter 1300 € wobei der Neupreis im Moment bei 2099 € liegt !

    Es geht nicht nur um den Sound 'denn das ist ja auch Geschmacksache wie jeder schon gemerkt hat .

    Würdet ihr lieber eine ältere Kaufen oder lieber zu neuen Modellen greifen ??

    :great: Toma
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 12.01.08   #2
    Ich würde zumindest keine "alte" oder "neue" blind (oder besser taub) kaufen.

    Gibson hatte in den letzten 20-30 Jahren auch einige Tiefpunkte was die Qualität angeht.
    Die neuen und aktuell gefertigten sind eigentlich qualitativ durchweg OK.

    Also mein Vorschlag: interessante Gitarre testen und dann von Fall zu Fall selber entscheiden.
    Nimm die die Dir am besten liegt und für Dich am besten klingt.
    Die Entscheidung wird Dir hier keiner so pauschal abnehmen können!
     
  3. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 12.01.08   #3
    Hallo erst mal !

    RAGMAN hat eigentlich schon alles gesagt - anhören geht vor - die Geschmäcker sind sehr unterschiedlich !

    lg,NOMORE
     
  4. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 12.01.08   #4
    Nachdem im Prinzip alles gesagt wurde möchte ich nur eine Kleinigkeit ergänzen:
    Die Faded Serie klingt unwahrscheinlich gut und der prozentuale Anteil von Gurken strebt gegen Null. Außerdem fühlt sich das Finish ausgesprochen natürlich an und trägt seinen Teil zu dem sehr guten Grundsound bei! Ich hatte bisher das Gefühl, dass die Faded LPs ein bisschen drahtiger klingen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping