Alternative zu Digitech Effektgeräten?

von xXx Predator, 16.11.06.

  1. xXx Predator

    xXx Predator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.06
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 16.11.06   #1
    Hi Leutz

    Bin auf der Suche nach ner guten Alternative zu der Digitech RP Serie.
    Hab die Serie mal angespielt und fand jedenfalls nur das RP 300 und RP 400 ziemlich gut, bei dem Rest der Serie fand ichs ned so berauschend. Da ich mir aber den Neupreis dieser Dinger ( beginnt so ab 200€) aufgrund meines momentan kleinen Geldbeutel nicht zum Neupreis leisten kann und diese Effektgeräte gebraucht auch recht selten bei ebay zu finden sind, wollte ich euch mal fragen was eine gute Alternative zu Digitech wäre.

    Der Preis sollte die 100 € Grenze nicht überschreiten.
    Was ich damit gerne spielen würde wären Lieder von Bands wie Metallica, Disturbed,Nirvana,Rammstein,Korn usw also sollte schon flexibel sein.

    Hätte da jemand ne günstigere Alternative anzubieten? ^^
     
  2. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 17.11.06   #2
    Zoom G2 Serie. Fuer um die 100 Euro kriegste ein solides, buehnentaugliches Geraet (aber ohne Expressionspedal)... klingt auch recht gut (vieeeeel besser als die RP Serie).

    Allerdings kommen die Zerren nicht an nen guten Amp ran (auch wenn sie tausend mal besser sind als die meisten Multis unter 200 Euro...).
     
  3. xBot

    xBot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.06   #3
    wende noch 30€ drauf legst bekommste en gebrauchtes korg ax1500.
    habs selbst getestet, super preis/leistungs vehältniss
     
  4. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 17.11.06   #4
    Auch ne sehr gute Option!
     
  5. Halsab_Schneider

    Halsab_Schneider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Braaonschwaaich ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    579
    Erstellt: 17.11.06   #5
    Sorry, aber die Zerren sind nicht so die Stärke des Korg ax1500... Effekte sind brauchbar.

    Ausprobieren, nicht blind kaufen!

    gerade bei den genannten Bands scheint Bedarf nach harten und guten Zerrsounds zu bestehen! Schau villeicht mal auf Ebay, ob du ein ME-8 von Boss kriegst, immer unter 100 Euro, hat gute zerrer an board, schöne und viele Effekte, schaltet sofort um, ohne pause oder Aussetzer! rauscht wenig...

    Aber ICH verkaufe dir meins leider nicht, das ist immer noch heilig.
     
  6. xXx Predator

    xXx Predator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.06
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 17.11.06   #6
    Also erst mal ein großes Danke an eure Posts, hab mir mal die Effektgeräte bei ebay angeschaut, sind allesamt sehr gut und passen ziemlich in den Rahmen des von mir angegebenen Preises.

    Ich werd wohl in nen Laden gehn um alle mal anzutesten oder ich versuch n paar Soundfiles zu finden.
     
  7. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 18.11.06   #7
    Also... hab das Ding vor einiger Zeit angetestet, und ich fand die Zerren wirklich brauchbar im Vergleich zu dem Meisten anderen Multis.

    Und wenn das ME-8 irgendwie aehnlich wie das ME-50 klingt - dann koennen die Zerren doch nur ekelhaft klingen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping