Alternative zu Magix Music Maker

  • Ersteller bässer.basser
  • Erstellt am
B

bässer.basser

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.11
Registriert
02.08.08
Beiträge
33
Kekse
0
Hallo Community,

kennt ihr Programme, die Music Maker in Funktionsumfang, aber auch in der Preisklasse, ähneln? Wäre sehr nett wenn ihr ein paar Namen posten könntet :)
 
Eiseone

Eiseone

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.12
Registriert
07.01.07
Beiträge
81
Kekse
50
Ort
Neuler
Cubase AI4. Ist zwar bischen teurer, aber meiner Meinung nach auch besser. Aber wenn du mehr auf Zusammenstückeln und Sampleloops aneinander setzten stehst, ist es umständlicher. Nur meine Meinung :D!
 
N

Nils_k

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.10
Registriert
20.02.09
Beiträge
264
Kekse
3.709
Hallo Bässer.Basser,

ich persönlich kann dir empfehlen, mal das Programm www.reaper.fm
als Test-Version auszuprobieren. Und bei Bedarf zu kaufen.

FALLS du einen aktuellen Mac hast(?), nutze einfach Garage Band.
Damit kommst du überraschend weit und die Bedienung ist sehr schön.

Zu dieser Thematik schau auch einfach mal in mein PDF, Seite 31 an,

> "Wie man ein professionelles Demo produziert ... mit wenig Geld und
geringen Kenntnissen in Tontechnik
":
http://www.bandologie.com/MP3/Wie_man_ein_professionelles_Demo.pdf
(einfach rechts klicken, "Ziel speichern unter")

Oder hier, das Gleiche als MP3 zum Hören:
http://www.bandologie.com/MP3/200808_Bandologie_Gratisdokument_01_Demoproduktion.mp3


Alles Gute und beste Grüße
Nils

P.S.: Ansonsten einfach mal in der Forum Suchfunktion nach "Sequenzer" suchen.
https://www.musiker-board.de/vb/search.php
 
H

Hans_3

High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.538
Kekse
57.315
bässer.basser;3664973 schrieb:
kennt ihr Programme, die Music Maker in Funktionsumfang,

Auf welche Funktionen legst Du denn besonderen Wert?
 
realGonz

realGonz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Registriert
31.01.09
Beiträge
842
Kekse
3.748
Ort
Gießen
Auf welche Funktionen legst Du denn besonderen Wert?

Das wollte ich auch fragen, der Music Maker ist ja an sich keine Recording Software. Wenn dir der Music Maker gefällt du aber eher in Richtung Recording gehst, schau dir halt mal Samplitude Music Studio an. Die 2008er Version, die gegenüber der aktuellen 15er Version kaum Unterschiede aufweist, kostet meist um die 20 Euro.
 
B

bässer.basser

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.11
Registriert
02.08.08
Beiträge
33
Kekse
0
ich mochte die ganzen synthesizer und die vsti funktionen, aber hab mich dann doch arg eingeschränkt im klang gefühlz :(
 
strogon14

strogon14

HCA MIDI
HCA
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
31.12.07
Beiträge
4.540
Kekse
11.884
Ort
Köln
Siehe Thread: Gute Aufnahmeprogramme? (insbesondere die Hinweise zu Samplitude und Tracktion am Ende der Seite 6)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben