Alternative zum Yamaha FC-3 (Halb-Pedal)?

von axiom5000, 04.11.09.

Sponsored by
Casio
  1. axiom5000

    axiom5000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.09
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.09   #1
    Fürs Pedal-Spiel benutz ich z. Zt. noch das FC-3 Yamaha; das knarrt und quietscht aber mitunter ziemlich laut.

    Kann mir wer von euch ein vernünftiges Sustain-Pedal mit Halb-Pedal-Funktion empfehlen, das auch an meinem P-155 funktionieren würde? Bei Thomann gibt's zum Beispiel von Roland das DP-8 und DP-10; von Korg das DS1 H und von Kawai das F-10 bzw. F-20.

    Danke!
     
  2. cabobs

    cabobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    13.11.18
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    477
    Erstellt: 04.11.09   #2
    Hi!

    Das Korg DS-1H bietet (leider) die selbe 'Geräuschentwicklung' wie das FC-3 :(
    Das gilt im Übrigen für alle optionalen Sustain-Pedale, die ich je besessen habe. Immerhin haben die Markenprodukte (Korg und Yamaha) bisher noch nicht ihren Dienst quittiert - die NoName Pedale haben nicht nur Lärm gemacht, sondern sind auch recht schnell kaputt gewesen :evil:
    Zu den Produkten von Roland und Kawai kann ich leider nichts sagen - ich hoffe, da kommen noch kompetente Antworten.
     
  3. klicki

    klicki MOD Klavier & D-Piano Moderator HFU

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    20.11.18
    Beiträge:
    2.820
    Ort:
    Holstein
    Zustimmungen:
    520
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 04.11.09   #3
    Ich verwende ein Roland DP-8 an meinem FP-7. Es funktioniert daran ganz perfekt und was bitte sind Pedalgeräusche? :D Du musst allerdings auf die Polarität bzw. Umschaltbarkeit achten. Am besten Deine Konfiguration im Laden vorher ausprobieren!
     
  4. cabobs

    cabobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    13.11.18
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    477
    Erstellt: 04.11.09   #4
    Das, was man hört, wenn man den Kopfhörer ab oder die Earplugs raus nimmt sowie die Lautstärke sämtlicher angeschlossener Boxen auf ein Minimum reduziert ;):D
     
Die Seite wird geladen...

mapping