Ambassador studio standard?

von crystalfunky, 04.01.06.

  1. crystalfunky

    crystalfunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    19.09.15
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 04.01.06   #1
    Moin,

    sind die Remo ambassador Felle studio standard?
    Sowohl reso als auch schlagfelle?

    Kann mir jemand sagen, wenn ich die ambassador felle zu hell finde,
    was ich dann nehmen könnte?
    Wie sieht es denn mit den Emperor fellen aus?
    Oder diplomat?
     
  2. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 04.01.06   #2
    wenn ich richtig verstanden habe, fragst du ob die Ambassador Felle im Studio von Profidrummern eingesetzt werden ?!
    Klare Antwort !
    Natürlich !!!
    viele benutzen sie aber als Reso und haben als Schlagfell ein doppellagiges Fell drauf (z.B. John Blackwell) um einen fetteren Sound zu erzeugen, kannst es aber natürlich auch auf beiden Seiten nutzen !

    Zu den Diplomat.
    Mein früherer Schlagzeuglehrer schwörte auf seine Diplomat als Resofell, als Schlagfell hatte er Remo Pinstripe, gab nen sehr sehr ordentlichen Sound.

    Emperor geht auch, die sind doppellagig.

    Aber by the way was haben alle mit Remo ?
    Evans und Aquarian machen auch verdammt gute Felle.
     
  3. kernspinnerin

    kernspinnerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    535
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    257
    Erstellt: 05.01.06   #3
    Mir ist der Sinn der Frage nicht klar...
    du fragst, ob die Ambassador bei Profis populär sind, bist aber mit dem Sound selbst unzufrieden? Es ist doch egal, was andere spielen, Hauptsache dir gefallen die Felle!
    Welche Musikrichtung möchtest du denn spielen?
     
  4. crystalfunky

    crystalfunky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    19.09.15
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 05.01.06   #4
    tja gute frage.
    also ich spiele rock, aber nich nur.
    ich kann mein stil noch nich so identifizieren.
    ein Drummer meinte mal, das klingt ein bisschen wie jazz. ich meine es geht in die drum'N'bass richtung.

    Außerdem sind mir die ambassador vom klang etwas zu knallig und hell, obwohl ich coated habe.

    Hat hier jemand die emperor felle? oder erfahrung damit?

    Bei remo auf der website haben sie auch smooth white felle und so eine klang einstufung. die waren in meinen augen perfekt für meine bedürfnisse.
    Als felle hatten sie dann unten in den größen komischerweise ambassador und emperor stehen.
    JA was jetzt smooth white oder was anderes?

    kann mir da jemand weiterhelfen?
     
  5. Schaukelpirat

    Schaukelpirat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Oberösterreich
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    278
    Erstellt: 09.01.06   #5
    probier emperor (doppellagig) auf schlagfellseite und diplomat (einlagig, sehr dünn) auf der reso-seite. in aller regel (wenn du sauber stimmst) wirst du dafür mit fetten rock-tomsounds belohnt. etwas höher gestimmt geht das ganze dann richtung funk/fusion. ich find die kombination nach wie vor lecker...
    allerdings: aus der Spielerposition gehört, klingt ein schlagzeug immer resonanter als in größerer entfernung. wenn die ambassadors für dich am set nur ein bisschen zu knallig klingen, dann hört sich das im publikum vielleicht genau so an, wie du das möchtest.
     
Die Seite wird geladen...

mapping