american strat, mex strat, tex strat - ich versteh nur bahnhof

von onkel_pepe, 16.04.06.

  1. onkel_pepe

    onkel_pepe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.06
    Zuletzt hier:
    23.02.07
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Oelde, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.06   #1
    nabend Freunde des Musizierens,

    ich hab da mal ne Frage. Ich spiel jetzt seit ziemlich langer Zeit mit einer geliehenen Ibanez und so langsam will ich mir doch mal eine eigene E-Gitarre zulegen. ;)
    Ich denke da an eine Fender Stratocaster, aber was bitte schön ist der Unterschied zwischen den american, texas und mexican strats??:confused:
    Danke schon mal im Voraus für Antworten.:great:

    Euer onkel pepe
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 16.04.06   #2
    Hi und willkommen im Forum :)

    Die Bezeichung steht für den Fertigungsort der Gitarre. Mexikos sind die günstigsten Fenders, die US Fenders die teuersten.
     
  3. KamiMatze

    KamiMatze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Karlsruhe (Ettlingen)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    804
    Erstellt: 16.04.06   #3
    American Strats:

    Sie sind die beliebtesten Strats. Sie werden, wie der Name schon sagt in Amerika hergestellt und sie sind deshalb so beliebt, weil sie einerseits aus dem Ursprungsland(der Strat) hergestellt und anderseits oftmals top verarbeitet sind.

    Mexican Strats:

    Sie sind auch sehr beliebt, da sie billiger als American Strats sind. Nur werden diese, wie der name schon sagt in Mexico hergestellt. Dennoch wird ihn auch sehr oft guite Verarbeitung nachgesagt, weshalb das sie gerade denjenigen, der nicht so viel kohle hat, am meisten zusprechen.

    Texas Strats:

    Kenn ich nicht. Ich kenn nur American/Mexican Strats, die mit Texas-Single Coils bestückt sind. Diese liefern den typischen Strat-Sound.
     
  4. onkel_pepe

    onkel_pepe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.06
    Zuletzt hier:
    23.02.07
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Oelde, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.06   #4
    ja alles klar sag ich mal. Danke für die schnellen Antworten!:great:
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
  6. jesusdererl?ser

    jesusdererl?ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    24
    Erstellt: 19.04.06   #6
    Texas Strat bezieht sich auf sie Pickups, da sind nämlich Texas Special Singlecoils drin.:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping