Amp 800-1200€ Vorschläge gesucht

von cyanite, 30.01.05.

  1. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 30.01.05   #1
    Hi,

    Ich verkaufe wie es aussieht bald meinen Spider II und habe vor, mir einen vernünftigen Verstärker zu kaufen. Dafür möchte ich Vorschläge sammeln, da es in der Preisregion, die mir vorschwebt einige gibt, und wohl auch viele, die mir nicht gleich auffallen.

    Für die engere Auswahl gibts dann diese Kriterien

    Pflicht:
    - Preisvorstellung 800€: auszuweiten bis 1200€ als oberste Grenze
    - Lautstärke ähnlich einer 120-150W Transe (also etwa meinem Spider II)
    - Combo, Top + 212 Box, Rack + 212 Box: Muss 1x die Woche mit dem Auto zum Proberaum gebracht werden (wie gut sind Racks zu transportieren?)
    - Technologie: Vollröhre, Transe, Hybrid, Modelling... hauptsache es klingt gut
    - evtl. auch Gebrauchtware, allerdings werde ich nichts kaufen, was ich nicht irgendwo anspielen kann.

    Klangvorstellungen:
    - Clean: Sollte halt möglichst lange Clean bleiben, so dass auch zu einem lauten Schlagzeug noch saubere Töne erklingen (Das kann auch schon der Spider)
    - Crunch: Warm, satt, aber kein Gematsche - JCM-like ist nicht verkehrt. (Der Spider bringt in dem Bereich nur Matsche raus)
    - HiGain: Satt, aber mit gutem "Attack", oder wie man es nennen will. Wies nicht sein soll: Spider-like. Da kann man bei schnellem Spiel fast nichts mehr "verstehen" weil es alles ineinander matscht.

    Wäre nett, wenn ihr mir den ein oder anderen Amp empfehlen könntet. Aufgrund des Wiederverkaufswerts darfs ruhig Vollröhre sein ;)
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 31.01.05   #2
    engl screamer + box (würdest du sogar neu bekommen)
     
  3. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 31.01.05   #3
    Fender Hot Rod Deville + gutes (HighGain)Effektgeraet...
    sahniger Cleansound, die Zerre an sich ist dann meist das geringere Problem ;)
     
  4. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 31.01.05   #4
  5. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 31.01.05   #5
    Ist das was seriöses? Der erste Absatz auf der Produktseite ist genau das übergehypte Marketinggewäsch, das mich sehr sehr skeptisch macht.
     
  6. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 31.01.05   #6
    Es wird doch alles immer so hochgepriesen, antesten hilft da immer(, wobei das bei dem Teil problematisch sich herausstellen wird, denn hier in Deutschland gibts keinen Distributor). Leider sind die Samples nicht freigeschaltet, würde gern hören wie der sich so macht.

    Seriös ist der Decimator bestimmt. Ich hab mich mal schlau gemacht, es benutzen wirklich viele Freaks. Wie seriös die Amps sind,...?
     
  7. miguelos

    miguelos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #7
    ich denke, dass du dir mit so einem etat ein richtig geiles top bei ebay holst, ein jcm 800 zB, da bezahlst du dann so ca 650 euronen für, maximal, dann hast du auch ncoh geld für ne box...
     
  8. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 31.01.05   #8
    Das nenn ich mal ne gute Aussage... endlich!!! :great: :great:

    Also ich würde dir da auf jeden Fall was britisches empfehlen.
    In der Preisklasse kämen meiner Ansicht nach am besten der Marshall TSL oder der evtl auch der Laney Vh100r zum Einsatz.
    Beide Amps sollten (evtl Tsl100 für Nummer sicher) weit mehr Headroom haben, als du jemals brauchen wirst. Biede bieten ebenfalls sehr schön crunchige Sounds und sind auch im Highgain zu gebrauchen (auch wenn ich da den Laney bevorzuge).
    Bei Marshall finde ich immer das diese sich sehr gut mit vorgeschalteten Zerrpedalen vertragen, daß ist nicht so dem Laney sein Fall.

    Letztendlich entscheidet dein Ohr, aber ich würde dir einen der beiden Amps empfehlen, da sie flexibel sind, gut in eBay zu bekommen sind (und in Läden zu testen) und einfach geile Amps sind.
    Von Engl würd ich eher abraten, da du nicht speziell was von Metal schreibst. Außerdem sind in der Preisklasse z.b. Fireball zu unflexibel für das was du nennst, da du dann max 2 deiner 3 gewollten Sounds auf einen Schlag hättest.
     
  9. cyanite

    cyanite Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 31.01.05   #9
    Soweit schon mal nicht schlecht, danke :)

    Mein örtlicher Gitarrenladen hat nen JCM900 50W HiGain mit ner 1960A Marshall aus der Musik-Produktiv Sonderedition (soll laut Verkäufer noch nen Tack besser klingen als der normale 900er). Ich muss sagen, was das Teil an Gain bietet ist schon nicht schlecht, und der klang an sich ist auch klasse. Nur Clean ist halt sone Sache bei dem Teil... Besonders laut soll es da nicht Clean bleiben. Kostenpunkt zusammen 1100€ - eigentlich kein schlechter Deal oder?

    Pro:
    - Klasse Crunch und HiGain Sound
    - Guter Preis
    - Vorraussichtlich guter Wiederverkaufswert

    Con:
    - Clean evtl. zu leise
    - Eigentlich zu hoher Schleppfaktor



    Wie siehts da bei dem Engl Screamer 50 aus?
    - Bleibt er im vergleich zum JCM900 länger oder weniger lang Clean?
    - Wie siehts mit dem Wiederverkaufswert aus?
    - Welche Box sollte ich dazu nehmen?
    - Wo bekomme ich Dieses Mini-Stack für ca. 1100€?
     
Die Seite wird geladen...

mapping