Amp-endstufe boosten

von boogerboy, 17.06.06.

  1. boogerboy

    boogerboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    25.04.16
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.06   #1
    hi, nur ne kurze frage:
    wie kann ich klangneutraldie lautstärke des effektweg anheben (also die endstufenlautstärke heben)..spiel vom POD xtlive in einen H&K Vortex Transentop und die laustärke ist viel zu gering (vor allem im vergleich wenn ich das pod direki in den input des amps spiele)
    vielen dank
    lg Walter
     
  2. Zor8

    Zor8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    25.02.15
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.047
    Erstellt: 17.06.06   #2
    Ich hoffe du gehst mit deinem Line6 in den Return am Amp.........rein...dann fährst du sozusagen direkt mit line6(preamp)in den HK ( Endstufe).......
    prinzipiell kannst du dann je nach amp entweder dort den Master anheben.......oder am Line6 irgendein parameter...um dort die max. lautstärke einzustellen.....

    Ansonsten kannst du vielleicht am line6 irgendein parameter auf Endstufenbetrieb einstellen...bei meinem Boss GT8 geht das....



    chet it now:-)
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 18.06.06   #3
    Falls der FX-Weg des Vortex paralell ist, solltest du den FX-Regler voll aufdrehen. Im Endeffekt hast du dann zwar immer noch "nur" die Haelfte, baer m Grunde sollte das reichen.

    Wenn das immer noch nicht laut genug ist, stelle den Cleankanal des Vortex moeglichst neutral ein, und nutze den Input des Amps.
     
Die Seite wird geladen...

mapping