Amp für Akustik-Gitarre und Gesang

von El Barrufet, 30.06.06.

  1. El Barrufet

    El Barrufet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    31.12.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.06   #1
    Hallo,

    ich suche einen guten Verstärker, über den ich gleichzeitig Akustikgitarrespielen und Singen kann, gedacht für Partys mit maximal 50 Leuten.

    Freue mich auf eure Antwort

    El Barrufet
     
  2. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 02.07.06   #2
  3. CallMeAstronaut

    CallMeAstronaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    1.447
    Erstellt: 02.07.06   #3
    tach


    kannste einfach ne kleine PA mit 2 kleinen boxen nehmen und dann die gitarre und das mikro dort drüber laufen lassen
     
  4. El Barrufet

    El Barrufet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    31.12.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.06   #4
    Hallo,

    was haltet ihr vom Solton Craig Willis, der bei ebay angeboten wird? Taugt der was?

    Viele Grüße
    Barrufet
     
  5. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 04.07.06   #5
    von den specs her ganz nett... aber vergiss ncit, dass du da auch noch boxen zu brauchst. außerdem hat das ding die ganen nütliche features wie rückkopplungsunterdrückung nicht, d.h. u kannst es nciht auch noch gleichzeitig als monitor verwenden. und wenn du da noch boxen zu kaufst, kannst du damit sogar ne ganze band mit versorgen (2xgesang, 2x gitarre, 1xbass, 1x bass drum, funz wunderbar, wird dann nur schnell zu laut für kliene lokalitäten) also ist das noch mehr overkill als das roland-system. außerdem kann dir bei diesem teil vermutlich keiner sagen, wie gut die qualität ist, wohingegen roland ja einen ruf zu verlieren hat und für gute qualiotät bekannt ist.
     
  6. pyro.mntc

    pyro.mntc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.06   #6
    hab letztens den Marshall AS50 angespielt... kostet 339,- und bringt denk ich genau das was du brauchs und klingt mit ner vernünftigen Gitarre sehr gut in meinen Ohren! (und das obwohl ich marshall-amps nicht mag :D)
     
Die Seite wird geladen...

mapping