amp für rock gesucht...

von *~Paprika~*, 16.01.08.

  1. *~Paprika~*

    *~Paprika~* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.08   #1
    Ja ich bin mir durchaus bewusst das ihr das schon mehr als nur oft gelesen habt, allerdings habe ich mich jetzt seit 3 stunden sufu nutzen doch dazu entschieden einen thread aufzumachen und nach eurer meinung zu fragen.

    ich suche einen amp (von 80 watt, besser wären 100, bis open end ^^) für die stielrichtung rock...
    2 kanalig wäre ausreichend, er sollte allerdings nicht zu krazig klingen (ich spiele im mom das gegenteil... ein h&g club reverb eigentlich nur ein attax 50 mit federhall) und damit geh ich buchstäblich unter wenn ich die leadstimme spele :D
    (zuviel bass und langsam matscht der speaker doch...)

    blöde sache sowas, also muss abhilfe her ich hab schon viele amps im netz gesehen nur blöd das ich nichts anspielen kann... kiel hat zwar ein paar gute musikläden aber so wirklich viele verstärker stehn da nicht rum.

    um eine der vielen gegenfragen zu klären die höchstwahrscheinlich kommen werden:
    ich suche ein topteil bis maximal 400€


    ich habe im mom den Fender FM im auge mit 100 watt...

    nur hab ich "gelesen" das die zerre nicht die beste ist, zu wenig (oder sogar zu kratzig? :confused: )
    allerdings, wie könnte es anders sein bei fender, wird der clean kanal natürlich gelobt ^^

    ich spiele eine epiphone les paul std... wäre vielleicht auch noch interesannt zu wissen.

    vielen dank schonmal im vorraus !

    (und nebenbei: nein... dieser roman darf nciht gedruckt werden :D)
     
  2. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 16.01.08   #2
    gebrauchter Rath Twister oder ein Heckler & Koch Zenamp
     
  3. Pirate

    Pirate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    26.09.08
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.08   #3
    Geil ich wohne auch in K iel, bei
    ´Musikhaus Keller steht gerade nen Fender Frontman Toprum welches sehr gut klingt, önntest du dir mal anschauen/anspielen, ansonsten versuchs mal mit nem Peavy Windsor der ist der einzige in deiner Preisklasse deer mir einfällt

    geh da doch einfach mal hin und spiel ihn an, ich war echt überrascht, klingt viel besser als die meisten Modeler, IN Sound hat im Moment eh nur Müll, mag den Laden auch nicht sonderlich....
     
  4. averan

    averan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Bockhorn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    207
    Erstellt: 16.01.08   #4
    Hast Du mal den Attax 100 oder 200 ins Auge gefasst ? Der sollte gebraucht (neu gibt es den eh nicht mehr :rolleyes:) genau ins Budget passen, und....der rockt. Schau Dir einfach mal den Userthread dazu an.

    Und...falls jemand jetzt gleich lästern will...ja, ich will entweder meinen Attax200 oder meinen Triamp verkaufen, ich kann mich nur noch nicht entscheiden welcher von beiden gehen muss. Daher steht auch noch nichts im Flohmarkt.
     
  5. *~Paprika~*

    *~Paprika~* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.08   #5


    verdammt ! da war ich gerade am freitag und hab mirn mikro gekauft ^^
    werd da nach der arbeit mal vorbei trudeln...

    hast du ne band ? und wenn ja wo probt ihr ? ^^


    danke schon mal für die antworten

    ich bin allgemein nciht wirklich überzeugt von der attax reihe... ich mag die zerre nciht, allerdings mit nem matschenden speaker ists auszuhalten :D


    über den Rath Twister hab ich noch garnichts gehört... werd ich mal nach googeln und im forum gucken :)
     
  6. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 16.01.08   #6
    gebrauchter marshall vs100r wär ne idee. gibst gebraucht für um die 250 euro, neu leider gar nich mehr. hatte lange zeit den combo und fand den sound wirklich klasse für den preis.
     
  7. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.411
    Ort:
    Ilinden/Mazedonien
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 16.01.08   #7
    mit glueck muesste nen jcm800er zweikanaler zw 400-500 euros mal zu finden sein.....rock amp schlechthin....
     
  8. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 16.01.08   #8
    jcm900 combo gebraucht
     
  9. Zelli

    Zelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    970
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.861
    Erstellt: 16.01.08   #9
    Also Peavey Windsor hab ich gegen Marshall Modern Vintage angepsielt .. Beide mom die aktuellen reinrassigsten rockamps... Kannste dir ja durchlesen:

    https://www.musiker-board.de/vb/amp...age-modern-vs-peavey-windsor.html#post2761973

    Alleridngs ist er viel zu unflexibel..
    Wenn du nur einen Sound pro Song brauchst, dann is der auch Live ein super amp, also Soundtechnisch.
    Wies mit Verarbeitung und Quali aussieht weiss ich nicht..
     
  10. kafkaesque_

    kafkaesque_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Forchheim
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    118
    Erstellt: 16.01.08   #10
    Fender FM für Rock? Wenn du keine Bodezerre o.Ä. hast würde ichs sein lassen ^^
    Fender Zerre mag ich nicht..... (ich weiß, subjektiv) aber denke da werden mir einige zustimmen.....
     
  11. Zelli

    Zelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    970
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.861
    Erstellt: 16.01.08   #11
    jop.. ich zb ;)
     
  12. *~Paprika~*

    *~Paprika~* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.08   #12
    wie ich ja vorhinn gelesen habe steht im musikhaus keller ein fender frontman halfstack...
    werd den nachher mal anspielen gehn... dann weiß ich mehr und kann mir meine eigene subjektive meinung bilden ;)

    aber generell... spiel ich immer über mein zoom g2 weil das delay nicht schlecht ist... und das reverb ist auch ganz gut.
     
  13. Zelli

    Zelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    970
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.861
    Erstellt: 16.01.08   #13
    Also ich hab das Zoom auch lang gespielt.. bin jetzt auf Boss Gt8 umgestiegen, da das Zoom nur einen einzigen guten Sound gemacht hat.. Und das nach laaaang basteln^^
    Der Reverb ist gut, das stimmt. aber der rest^^ Na jaaaaaa..

    Aber wenn du nur einen Lautmacher Amp für Zoom suchst, dann is der Frontman dank gutem clean Kanal schon in Ordnung.. Aber die Zerre is für meinen Geschmalch gar nix.. schon gar nicht für Rock...
    Aber mach dir selbst ein Bild ;)
     
  14. *~Paprika~*

    *~Paprika~* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.08   #14
    welchen würdest du denn dann vorschlagen ? :p

    der Windsor... naja... 2 kanäle sollte er schon haben ^^
    aber mir gefällt eigentlich nur nicht das er so unvlexiebel ist... sonst würde ich den glatt mal bestelln und gucken wie er sich anhört ^^ das große T schickt ja immer ein rückversandaufkleber mit ^^

    und der marschall... nein... ich hab einen amp der matscht das reicht mir :D

    was hat es eigentlich mit dem Rath Twister oder allgemein amps von Rath... hab noch nie was von denen gehört :screwy:
     
  15. Schoto

    Schoto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.07
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    216
    Ort:
    THW Stadt Kiel
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    457
    Erstellt: 16.01.08   #15
    Juhu noch zwei Kieler *Freu*

    ICh würde dir noch vorschlagen zu Ted-Flex zu gehen, die haben auch ganz nette amps, allerdings hab ich net im Kopf welche. Falls du nicht wissen soltest wo der Laden ist (ich selbst hab den erst vor 2 wochen entdeckt und spiel seit 7 jahren GIt und wohne in kiel^^. Der ist da wenn du von der bergstraße beim Irish Pub und tucholski abbiegst in die Seitenstraße.
     
  16. *~Paprika~*

    *~Paprika~* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.08   #16
    was wie wo ist der laden ? ^^

    vorm tuch lienks rein ? da binn ich ja mal gespannt... wielange hat der den offen ? ^^:cool:
     
  17. Zoltan_Farkas

    Zoltan_Farkas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.09.09
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Marktoberdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 16.01.08   #17
    hey du....


    also ich würde dir davon abraten einen Amp für 400 zu kaufen...

    spar lieber noch ein bisschen, bis du ca. 600 euro hast, denn dann
    hast du völlig neue optionen für deinen ampkauf...

    denn für das geld bekommst du bereits röhrenverstärker von Randall und Peavey die wircklich gut klingen( Randall RH-50, Peavey Classic 30), oder gebrauchte verstärker (von marshall bis Engl)

    und bei solchen Amps bekommst du wircklich was fürs geld....
    ich würde dir raten erstmal amps im preisrahmen von 500-1000 euro anzuspielen, und dann auf schnäppchejagd zu gehen


    grüße
     
  18. Pirate

    Pirate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    26.09.08
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.08   #18
    Der Laden ist beim Dreiecksplatz rechts, auf dem Weg zum Max, ich hatte mal ne Band, da haben wir immer im Keller von nem Kumpel gespielt, aber im Moment nichtmehr, hat sich aufgelöst,wenn du Lust hast könnten wir ja mal jammen, der Laden hat bis 18 Uhr auf, wenn du noch nicht da warst können wir uns die Tage ja da mal treffen, musst nur sagen welche Uhrzeit
     
  19. Zelli

    Zelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    970
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.861
    Erstellt: 16.01.08   #19
    Stimmt, Peavey classic 30.. Dürfte auch wasfür dich sein.
    Und Combo ist ehSinnvoller in der preisklasse..
     
  20. Schoto

    Schoto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.07
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    216
    Ort:
    THW Stadt Kiel
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    457
    Erstellt: 16.01.08   #20
    Also der Laden ist in der straße, zwischen Irish Pub und Tuch... Öffnungszeiten.. kp war da erst 3 mal. Aber morgens um 9.30 hat der noch net auf, den Fehler hab ich schon mal gemacht^^.
     
Die Seite wird geladen...

mapping