AMP-Kauf: warten? kaufen?

von gammi, 24.05.05.

  1. gammi

    gammi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    19.03.11
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 24.05.05   #1
    hallo,

    Ich hab ein Problem...oder auch mehrere ;)
    Also ich spiele jetzt so ca 1 Jahr und mit nem billigen (80€) amp.

    Jetzt war ich mal in einem musikgeschäft die auch gebrauchte amps haben und ich würde dort einen Engl Screamer combo für 600€ MIT Garantie bekommen (vorführmodell) , das ist kein schlechter preis finde ich.

    So....Aber
    1)
    Jetzt weiß ich nicht ob ich den amp schon wirklich brauchen kann..
    Ich plane zwar mal in einer band zu spielen, aber kann nicht sagen wann, und ob ich überhaupt eine finde.
    2)
    Und zum im zimmer spielen bringts das teil nicht so, weil ich in ner wohnung wohn und da ist nichts mit etwas lauter aufdrehen. kann uach leise spielen das teil aber ob das so toll ist ... ?
    3)
    Außerdem weis ich nicht ob mir der sound wenn ich ihn dann wirklich brauche ( in band zB) immer noch so zusagt oder ob mir dann was anderes besser gefallen würde... kann ja auch sein dass mein gehör weiterentwickelter ist nach zB 1 Jahr und dann wär das ja nicht so toll.


    Was würdet ihr an meiner stelle machen ? warten ? kaufen ? andere vorschläge ?


    vielen dank, freue mich schon auf antworten ;)
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 24.05.05   #2
    also....

    Geschmäcker verändern sich im laufe der Zeit, von daher kann dir niemand garantieren dass dir der Amp in zig Jahren noch gefällt.

    Aber davon würde ich mich an deiner Stelle nicht beirren lassen.....wenn dir ein Sound gefällt, du das Geld hast und auch noch willig bist es zu investieren dann kauf dir nen Amp!!!


    Ich an deiner Stelle würde jedoch für zuhause nich sowas kaufen.....

    ...für zuhaus reicht eine günstigere Variante (guter Modeler oder ähnliches)

    leg das Geld lieber weg und dann kannst du dir später wenn du inner Band musik machst nen schicken Amp kaufen....
     
  3. diversionist

    diversionist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.05   #3
    ja, wart lieber.. bis du dann weisst, was du wirklich willst und wenn du's auch wirklich "brauchst".
     
  4. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 25.05.05   #4
    naja, mal so gesehen: wenn der Screamer nicht in näherer zukunft einen kräftigen preissturz macht, dann könntest du ihn, wenn er die z.B. in einem jahr nicht mehr gefällt wieder ohne grossen verlust (ggf. sogar garkein verlust) weriterverkaufen.
    Wenn er dir aber immernoch gfällt und du ihn auch ordentlich benutzen kannst in Band etc., dann haste ein schönes schnäppschn gemacht :great:
     
  5. Franky Four Fingers

    Franky Four Fingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 25.05.05   #5
    der Screamer deckt doch von Rock bis Metal alles ab... is laut genug für Proberaum und Bühne... wenn der Sound zuhause nich so toll is is doch auch egal... und wenn er weg muss geht er bei ebay auch gut weg...
     
  6. blues62

    blues62 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    59
    Erstellt: 25.05.05   #6
    ...aus meiner Erfahrung würde ich nun sagen dass Du den Amp so oder so kaufen wirst :D ....wenn wir jetzt gegen den kauf argumentieren würden findest Du in einigen wochen wieder Gründe um den Amp zu kaufen so nach dem motto "wenn ich nun diesen Amp hätte, dann...."

    Ich würde Dir abraten einen mindewrwertigen amp einfach so zu kaufen. Wie schon oben gesagt wurde, wenn du den Amp mal verkaufen willst dann kannst Du dass immer noch - eben weil Du einen guten Amp hast - machen ;)

    Ich an deiner stelle...... :rolleyes: würde heute noch den amp kaufen (wenn Du das Geld bereits hast).

    Gruss und viel spass mit dem neuen Amp :D
     
  7. Brick Stone

    Brick Stone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    332
    Erstellt: 25.05.05   #7
    @gammi
    Bei einem Vorfürhmodell frage ich mich gerade:
    Wie alt ist es, also wie lange war der Screamer Vorführmodell?

    Vielleicht kannste noch neue Endstufen-Röhren raushandeln (inkl. montage und einstellen).

    Es hört sich ja schon ein bischen so an, als würde dir der Sound momentan schon zusagen. Also kauf ihn.
    Wenn du Glück hast, kannst du ihn für den Preis in einem Jahr wieder verkaufen.
    Du musst ja auch bedenken:
    Wenn du eine Band finden solltest, musst du in dieser ja auch erstmal mit nem Verstärker spielen. Und solltest dir nicht extra für ne Band einen Amp zulegen.

    Wenn dir der Screamer gefällt, und auch vom äußeren einen ordentlichen Eindruck auf dich macht, kauf ihn.:great:

    Bezüglich Garantie: Auf ein vom Händer verkauftes Gebraucht-Gerät hat man, gesetzlich geregelt, 1 Jahr Garantie.
     
  8. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 25.05.05   #8
    Bei dem Preis kannst du eigentlich nichts falsch machen denke ich. Kaufen!
     
  9. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 25.05.05   #9
    da du ja scheinbar schon willig bist in einer band zu spielen würde ich mir da teil auch kaufen an deiner stelle. dann würde ich mich aber auch jetzt schon mal nach einer band umschauen, damit das ding nicht zu lange rumstet und verstaubt... außerdem: wenn du leise spielst (zu hause) verschleißen die endstufenröhren auch nicht so schnell. das heißt die wartungskosten bis du eine band hast werden sich schon mal in einem sehr sehr kleinen rahmen halten.

    MfG
     
  10. gammi

    gammi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    19.03.11
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 26.05.05   #10
    danke für die zahlreichen antworten

    Ich glaube ich werde mir den screamer in nächster zeit holen ;)

    Aber nochmals zum thema: "in der wohnung spielen" :
    Man ließt ja oft dass vollröhre erst ab ner gewissen laustärke gut klingt...aber klingt der bei angenehmer zimmerlautstärke nur "nicht ganz so toll" oder eher in die richtung "da klingt ein 80€ brülli noch besser" ? :o
     
  11. Doody

    Doody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 26.05.05   #11
    die Engls klingen auch leise gut, die sind nich so stark auf die endstufe angewiesen, die klingt recht linear. Der meiste Sound kommt aus der Vorstufe bei den Dingern.
     
Die Seite wird geladen...

mapping