Amp oder Gitarre ???

von Botan, 14.12.04.

  1. Botan

    Botan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    1.11.06
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #1
    moin leuts ,
    was wär eig. vorteilhafter ??? falls man jetz son anfänger-equipment hat (git. :harley benton ms 15 ;und verstärker: peavey rage 158) kauft man sich jetz erst lieber ne gute gitarre oder n guten amp ??? (beides gleichzeitig wär ja n bissl teuer...) aber irgendwann will man sich ja weiterentwickeln :D
    danke im vorraus für die Antworten !!!
     
  2. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 14.12.04   #2
    Wieviel Geld hast du denn zur verfügung????
     
  3. destroyer

    destroyer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    13.09.06
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 14.12.04   #3
    das musst du eigentlich am besten selbst austesten. also mal in den musikladen gehen. gitarren und amps anstesten. und dann mal schauen ob die mit einer teuereren gitarre besser zurechtkommst als mit einem teureren amp.

    oft, merken anfänder den unterschied zwischen billigen und teueren gitarre gar nicht.


    greetz: destroyer
     
  4. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 14.12.04   #4
    Ich würde dir nen AMP empfehlen, weil sich eine "schlechte" Gitarre schonmal auf nen guten Amp besser anhört.(ganz allgemein betrachtet) :great: ;)
    Somal du auch eh den Peavy Rage 158 der sich IMO net so toll anhört hast...

    gruß Corvus :rock:
     
  5. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 14.12.04   #5
    Hm normalerweise wuerd ich auch sagen Amp, aber ne Harley Benton ist sicherlich bloeder zu bespielen als der Peavey - wenn das Geld es zulaesst schaff dir gleich 2 neue Dinger an (und verbring ruhig nen Tag im Musikladen dafuer, du bezahlst die fuer die Beratung), ansonsten wuerd ich auch mit nem guten Amp anfangen und dann sobald wieder Kohle in der Grube ist die Gitarre hinterherlegen
     
  6. Ayu

    Ayu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Jona -> St.Gallen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    36
    Erstellt: 14.12.04   #6
    Ich würde zu nem Verstärker tendieren :great:
    Gerade gestern habe ich einmal mit meiner Stevenson & Brown Gitarre über den neuen Verstärker gespielt und muss sagen hut ab... :eek:
    Also, kauf dir nen neuen Amp :D
     
  7. Botan

    Botan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    1.11.06
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.04   #7
    Danke für die Antworten... also erstma n guten amp; ok kann mir jemand n guten für ca 300 € empfehlen ???
     
  8. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 16.12.04   #8
    du musst natürlich auch selbst wissen mit was du unzufriedener bist. mir wärs da persönlich wahrscheinlich eher an der gitarre gelegen (war bei mir auch so, einsteigerset, erst neue gitarre gekauft). aber wie ich lese hast du dich schon entschieden.
     
  9. arb0r

    arb0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    15.12.05
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Oberursel bei Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 16.12.04   #9
    bin für den Line 6 Spider II 112 weil der einfach schon mit nem drumset mithalten kann und sowas ... der reicht erst mal ne zeit sag ich. gibt genug andere gute von peavey oder so aber da kenn ich mch leider net so aus ... aber gleich gehts hier eh los, nach dem ich das hier gepostet habe ^^
    also is meine meinung das der echt net verkehrt is.
    wenn net schau dich im amp forum um aber stell ja keine frage die was mim line 6 spider zu tun hat die verweisen dich dann auf die suchfunktion :)
     
  10. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 16.12.04   #10
    Den Line6 SpiderII 112 kann man wirklich empfehlen!

    Ist nicht zu teuer (330€?) und klingt auch wirklich gut für den Preis. Und auf kleinen gigs kann man den auch mal benutzen ;)


    /E:

    Line 6 Spider II 112 :great:
     
  11. 'Tallicafan

    'Tallicafan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    6.11.05
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.04   #11

    jep! :great: ! Also ich habe mir erstmal nen neuen Amp gekauft, damit ich eben auch in ner Band mitspielen konnte, und ich denk das sich meine Einsteigerklampfe über den Amp sicher besser anhört als ne bessere Klampfe über meinen 10-Watter :D !
     
  12. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 17.12.04   #12
    Eine Stagg wasweissichwas für 100€ hört sich über nen 75W Amp für 350€ besser an als ne Gibson Paula Custom für 5000 über nen 10W Amp für 90€, schlicht und einfach weil der kleine einfach mit dem Ding überfordert ist!
    Andersrum kann sich die Gibson Paula aufm Lin6 Spider II schon sehr stark entfalten :great:
     
  13. Botan

    Botan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    1.11.06
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.04   #13
    Danke für den Tipp !!! der sieht doch ma richtig gut aus ! den werd i mir ma näher anschaun ... isses eig. möglich das musikläden auch amps bestellen können also damit man die ma antesten kann falls die die da nich auf lager habn ??? i weeß die frage is vll n bissl blöd aber i komm in nächster zeit nich wirklich zu einem hin u deswegen kanns ja sein das das einer von euch weeß...
    Auf jeden nochma Danke !!!
     
  14. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 17.12.04   #14

    Bin ebenfalls dafür....Line6 SpiderII 112!!! Der hat nen echt super Clean Sound ohne zu rauschen und im Metalbereich was Zerre angeht auch echt spitze!!! :great:

    gruß Corvus :rock:
     
  15. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 18.12.04   #15
    Lohnen sich eigentlich die 70-100€Aufpreis für den 212? Also, dass man dann 2x2" hat statt nur einer? Weil ich hab bis jetzt nur den 112 gespielt ...
     
  16. TM89

    TM89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 18.12.04   #16
    Ich würd mir eine neue Gitarre kaufen denn der Peavey sit schon zimlich gut !!!
     
  17. DTH387

    DTH387 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.12.04   #17
    das liegt dran wofür du beide sachen brauchst...

    wenn du die möglichkeit hast bei gigs oder anderen sachen über en anderen verstärker etc. zu spielen würd ich auf jeden fall zu ner neuen gitarre tendieren... weil das is schon etwas "persönlicheres"...
     
  18. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 18.12.04   #18
    du kannst dir ja auch mal den peavey bandit 112 transtube anhören falls du nicht auf solch digital sound stehst und massen an effekten.
     
  19. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 18.12.04   #19
    Ouja, der Peavey Bandit Transtube 112 ist wirklich net schlecht und imho auch noch besser als das 100€ teurere Marshall-Pendant. Vor allem eben wegen dem Preis ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping