amp rausch nur noch nach zimmer-licht ausschalten?

von telefonmann, 17.07.07.

  1. telefonmann

    telefonmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    144
    Erstellt: 17.07.07   #1
    :confused:
    Hab gerade meine Engl Amp gespielt, und irgendwann hab ich mal das Licht ausgemacht in meinem Zimmer (leuchtet ja auch so schön, das Teil).
    Und genau in dem Moment der Lichtschalterbetätigung kam nur noch Rauschen aus den Boxen, alle 4 Kanäle, unabhängig von Gitarre oder Gmajor (habs mal ausgemacht, und das Rauschen war noch da. das G-major is im seriellen Effektweg). Nach dem komplett Ausschalten des Amps wars nach 1 min auch wieder normal.
    Was war da los? Ne Sicherung oder Ähnliches im Amp? Muß ja im Bereich der Endstufe gewesen sein, sonst wärs ja weg wenn man das G-major ausschaltet.
    Ich mein, halb so wild, funzt ja wieder, aber interessieren täts mich schon, als Elektro Laie;)

    schönen dank
     
  2. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.171
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 17.07.07   #2
    hat der amp einen eingebaute midisteuerung?
    das ist das einzige, was ich mir erklären könnte, dass die durch den stromimpuls sich aufgehängt hat und der amp dann intern nicht mehr auf einen kanal geschalten wurde.

    mein z-11 engl midi-switcher hängt sich auch ganz gerne mal auf, wenn er eine stromspitze bekommt. naja, empfindliche midigeräte halt....
    nach ca. einer minute hat er sich i.d.r. auch wieder gefangen. seit ich allerdings den phonic ppc9000 nutze, hatte ich dieses problem nicht mehr.
     
  3. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 17.07.07   #3
    Das kann an eingesparten Bauteilen in der Siebung der Versorgungsspannung der Schaltlogik kommen, ja. Dann hängt sich der Controller auf und schaltet irgendwelchen Murks zusammen....

    Das ließe sich zwar ändern, aber das ist ein kleiner Umbau, der eigentlich nicht nötig sein dürfte, wenn die Ingenieure das bedacht hätten, als sie die Schaltung entwickelten.

    MfG OneStone
     
Die Seite wird geladen...

mapping