Amp und Staub

von jake jackson, 14.05.06.

  1. jake jackson

    jake jackson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    1.04.07
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.06   #1
    hi
    ich nen huges & kettner tour reverb und bei nem verstärker sollte ja kein staub reinkommen oder?
    aber jetz is da wenn man von hinten reinschaut durch die lüftungsschlitze schon ein bisschen staub
    jetz meine frage : kann ich da einfach den staubsauger reinstecken? ^^
    oder wie soll ich sonst meinen verstärker staubfrei halten?
     
  2. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 15.05.06   #2
    Mit Druckluft reinblasen, um es sauber zu kriegen und dann eine Schutzhülle über den Amp stülpen.
    Ich kenne die Maße Deines Amps nicht, vielleicht gibt es die sogar als Original-Zubehör.
    Quasi sowas hier:

    http://www.tubeampdoctor.com/index.php?cPath=30_87_106

    http://www.tubeampdoctor.com/index.php?cPath=30_87_88

    Ansonsten isses kein Ding, sich sowas selbst zu nähen oder nähen zu lassen.


    Edit: Ich habe gerade gesehen, daß der Tour reverb auch mit Hülle verkauft wird. Also ab zum Händler und nachbestellen. Sollte nicht mehr als 25-30 Euro kosten und schützt deinen Amp vor Kratzern,Staub,Feuchtugkeit etc.

    mfg
     
  3. HuiBui

    HuiBui Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    25.02.07
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.06   #3
    ich staubsaug jeden tag (vor allem wegen hunde-haaren) und des reicht find ich,
    is aber ganz gut wenn du ne tasche hast falls du auswärts bist;)
     
  4. Stratodudler

    Stratodudler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 16.05.06   #4
    jo würd ich auch sagen, das müsste gut funzen! aber, was iss an staub sooo schlimm??? ioch mein man hat da doch keine wollknäul drinne;-)
    MfG,
    Stratodudler!
     
  5. skinny

    skinny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 16.05.06   #5
    Sooo schlimm ist der Staub nicht. Oder hat schonmal einer von euch seine Glotze/Monitor aufgeschraubt um drinne sauber zu machen? Wohl die wenigsten...
    Wenn man den Amp mit ner Hülle abdeckt, oder ihn gar im Case hat, wird man da wohl nie drin sauber machen müssen.
     
  6. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 16.05.06   #6
    *ts ;) irgendwann musste eh mal die Röhren wechseln, da pusteste mal rein und atmest es wech :D der Amp wird den Staub überleben
     
  7. YouTube

    YouTube Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.04.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 17.05.06   #7
    Also ich hab vor kurzen einen Bass-Verstärker vom Kumpel ausgeliehen (er spielt nicht mal und ich wollte mal wieder E-Bass spielen ;))

    Das Ding stand 1 Jahr in der Ecke... 2cm Staubschicht usw. - Also das kleine Ding hat dennoch einen Ton von sich gegeben :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping