Amp Verleih

von voggens, 27.12.06.

  1. voggens

    voggens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.04
    Zuletzt hier:
    14.06.09
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 27.12.06   #1
    Ich habe ein sehr grossen Problem!!!
    In ein paar Tage hab ich mit meiner Band einen Auftritt doch hat sich letzten Freitag mein AMP verabschiedet und ist jetzt mindestens für 2 Wochen in Reperatur.
    Ich brauch jetzt unbedingt ein Leihgerät!!! Kennt jemand entsprechende website's ?!? :confused: ....
     
  2. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 27.12.06   #2
    Es wär schlau zu wissen wo du wohnst
     
  3. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 27.12.06   #3
    Wäre vielleicht ganz sinnvoll zu wissen, in welchem geographischen Bereich Du Dich aufhältst...

    Im Ruhrgebiet würde ich es mal hier versuchen: Captured Live GmbH & Co. KG | Backline | Berlin-Köln-Essen
     
  4. voggens

    voggens Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.04
    Zuletzt hier:
    14.06.09
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 27.12.06   #4
    Plz... : 535**
     
  5. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 27.12.06   #5
    frag doch einfach bei dem techniker/laden wo du ihn reparieren lässt, bzw. in dem laden wo du den gekauft hast, die sind im regelfall eigentlich sehr kulant und ggf. gegen sicherheitsleistung/kaution dürfte ein leihgerät für den auftritt kein problem sein
     
  6. thejone

    thejone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    1.603
    Erstellt: 27.12.06   #6
    Kauf doch einfach einen Amp. DU HAST 14 TAGE RÜCKGABERECHT OHNE GRÜNDE ANGEBEN ZU MÜSSEN.

    Was du damit anfängst musst du wissen, denn das ist moralisch ein bisschen verwerflich!
     
  7. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 27.12.06   #7
    sorry aber der ratschlag ist gequirlte schxxe und absolut schwachsinnig
    mit abstand sogar das dümmste was ich hier seit langem gelesen hab...

    er gibt den amp zurück und dann?
    was ist wenn beim nächsten gig jemand bier in die elektrik kippt, wenn ne macke beim aufbau/abbau oder transport rankommt?, wenn der umkippt, nen kurzen holt etc.?
    dann muss er die kohlen für die reparatur des alten berappen und hat nen neuen kaputten an der backe in den er selbst noch reparaturkosten stecken darf und dann doch nur mit empfindlichem verlust weiterverkauft bekommt...

    sorry aber wenn du nur schwachfug verzapfen willst, oder keine ahnung hast sollteste bei diesen themen vielleicht lieber nix schreiben
     
  8. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 27.12.06   #8
    einfach bei Musikläden anfragen. Vorallem kleinere Betriebe verleien gerne wenn man nett fragt, gegen eine geringe Gebühr. Wenn man dor öfter mal was kauft, bekommt man es sogar manchmal umsonst verliehen.
     
  9. oGGy

    oGGy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    30.11.15
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.06   #9
    haha erstmal nachdenken ;)
    Das Risiko hat er bei allem was er sich für den Gig leiht, egal von einem andren Musiker oder von ner Firma.
     
  10. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 27.12.06   #10
    n leihgerät wär aber bei beschädigung sicher nich so teuer wie n neugerät. normalerweise zahlt man bei sowas ne kaution, die man nicht zurück kriegt wenn man das entsprechende gerät kaputt macht, und die wird garantiert nich so hoch sein wie der neupreis. ausserdem würde bei sowas ne versicherung zahlen. würde man selbiger versuchen, bei zu bringen, dass man das "gekaufte" gerät sowieso nach 2 wochen zurück schicken wollte würde das ganze sicher etwas problematischer aussehen.

    und beim nächsten mal bitte n bisschen freundlicher falls du kritik hast :great:
     
  11. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 27.12.06   #11
    Aber nur beim Versand-Kauf.

    Nicht nur ein bisschen.
     
  12. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 27.12.06   #12
    die sache mit dem "nachdenken" würde ich gerne an DICH zurückgeben. Falls er sich von einem anderen Musiker oder einem Verleihunternehmen einen Amp leiht, ist das Risiko beim Verleih in Form einer Versicherung abgedeckt. Bei einer Leihgabe von einem anderen Musiker....da hat er halt Pech gehabt und muss blechen.

    Beim Kauf eines Amps, den man sowieso wieder zurückgeben will....dazu sag ich jetzt mal nichts. Wie es EARFORCE schon sagte, gilt das AUSSCHLIEßLICH beim Versandhandel. Beim Kauf im nächsten Laden müsstest du schon auf Kulanz des Händlers hoffen!
    Diese 14 Tage rückgaberecht sind übrigens NICHT dafür ausgedacht worden, daß man sich Waren zum Testen nach hause schicken lassen kann, sondern um den Käufer vor eventuellen Risiken zu bewahren, weil er die entsprechende Ware nicht selbst in Augenschein nehmen konnte. Das was ihr hier geraten habt ist moralisch mehr als bedenklich und könnte juristisch auch Probleme verursachen, falls jemand dahinter kommt
     
  13. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 27.12.06   #13
    dasselbe gilt für dich, erst nachdenken, dann posten und wenn ich keine ahnung habe
    lieber die klappe halten

    wenn du dir was für nen auftritt leihst, ist das zeuch versichert, bei ner leihfirma sowieso, da ist die versicherungsprämie gleich mit in der leihgebühr. ansonsten wäre das für ne leihfirma ja auch ein unkalkulierbares risiko, nichtwahr?
    bei nem gitarrenladen ist das in der aussendeckung der betriebshaftpflichtversicherung mit eingeschlossen.

    weiter im text?
     
  14. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 27.12.06   #14
    Ey, der Threadsteller fragt nach einem Amp-Verleih und schon geht hier sowas los.
    Erbärmliche Vorschläge, ganz ehrlich. Solltet ihr Lust auf weitere Ergüsse dieser Art haben, im Offtopic gibts gerade ein prima Thread dazu. Da steht dann auch meine 2 cents dazu.

    https://www.musiker-board.de/vb/musikalisches/174509-amp-zuschicken-lassen-zurueckgeben.html

    Übrigens, bezahlen muß er beim "Ausleihen dieser Art" das Gerät schon noch.
    Also mehr als fraglich, was bei solchen Aktionen rauskommt.
     
  15. DJLeuck

    DJLeuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.893
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    4.656
    Erstellt: 27.12.06   #15
    Naja, also ich würde auf jeden Fall mal bei Kumpels oder anderen Bands nachfragen, da würde ich mit Sicherheit von einigen Aushilfe bekommen. Dann muss man halt gut drauf aufpassen; aber ich denk mal das muss man sowieso. Falls wirklich garnix geht würde ich mir einfach nen Modeller kaufen und direkt ins Mischpult damit^^ Sollte für einen Gig auch reichen, und ich hab schon passable Modeller gehört Live...
     
  16. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 27.12.06   #16
    Ich habe mir mal gestattet dein Thema von "wichtig !!!!!!!!!!! Amp Verleih !!! Wichtig!!!" in "Amp Verleih", denn jeder hilft dir hier freiwillig, und jedes Anliegen hier verdient doch die gleiche Beachtung, oder wolltest du nur signalisieren, dass die Themen der anderen unwichtiger sind? (und bitte diese Frage nicht beantworten, sondern einfach mal darueber nachdenken).
     
Die Seite wird geladen...

mapping