[Amp] - Yamaha BBT-500H

von CandleWaltz, 21.04.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 21.04.06   #1
    So, hier schreibe ich jetzt mal einen kleinen Test über das Yamaha BBT-500H Topteil.

    Technische Daten

    500 Watt / 2 Ohm; 250 Watt / 4 Ohm
    5,2 kg
    11 Soundtypen (Digital Modelling Amp)
    5 Speicherplätze
    Phones, Line Out (Un/Balanced), FX Loop, Tuner Out, Midi In/Out, ....
    u.v.m. (zu viel um hier alles aufzulisten)

    Testbediengungen

    Als Bass dient der Ibanez SRX505. Gespielt wird über einen Yamaha BBT-210 S und eine Basstown 2x12 und beides in Kombination.

    Optik und Verarbeitung


    Die Optik des kleinen Topteils ist sehr ansprechend. Zwar ist alles aus Plastik, macht aber trotzdem einen sehr guten optischen und gut verarbeiteten Eindruck.
    Mehr muss man jetzt eigentlich gar nicht mehr erzählen. Die Bilder sprechen für sich.

    Bedienungen

    Als erstes fällt einem die unheimlich vielen Einstellmöglichkeiten auf. Also ist der Amp auch was für kleine Entdecker und die, die es noch werden wollen ;).
    Es gibt 4 (!) Lautstärke Regler (Input, Output, Gain und Master). Das mag verwirrend sein, ist es auch, aber wenn man sich etwas damit beschäftigt hat man's schnell rauß.
    Gleich neben dem Input das Herzstück des Amps, die 11 Soundtypes.
    Darauf werde ich aber später noch eingehen.
    Die üblichen EQs Bass, Low Mid, Middle, High Mid und Treble sind natürlich auch mit an Bord.
    als nächstes gibt es noch 3 Modi. Einmal den Verstärker Modus, dann den Equalizer Modus und noch den Compressor Modus.
    Ich kann's euch schonmal jetzt sagen, es gibt viel zu viel Einstellungen und deswegen wäre es jetzt auch Schwachsinn, die alle aufzuzählen.
    Eure selber "gebastelten" Sounds kann man natürlich auch auf einem der 5 Speicherplätze speichern.

    Der Sound

    Ich fange gleich mal mit dem Herzstück an.
    Flat: Hm, klingt sehr neutral, aber etwas "leer". Trotzdem für manche Sachen super.
    Tube: Röhrensound. Geschmackssache, ich finde ihn toll.
    Solid: Sehr trocken und direkt.
    Vintage: Vintage eben ;). Tube ähnlich, aber etwas mehr Mitt-höhen.
    Classic: Klassischer Rocksound.
    Heavy: Mörder Bass und Tiefmitten, mein persönlicher Favorit was den Bandsound
    angeht.
    Drive: Leicht angezerrter Sound. Wirkt sich nur auf die hohen Frequenzen aus.
    Distortion: Starke Zerre. Anesthesia und Motörhead klingt so endlich gut! Auch mit
    Gitarre ein echt guter Sound!
    Fuzz: Recht lustig. Mega-Verzerrung, weniger Höhen. Richtig cool :great:

    Außerdem kann man den Sound noch mit den EQs verstellen und abspeichern.
    Jeder findet also seinen persönlichen Sound, wenn auch nur mit etwas gepfrimel.
    In der Band wird er erst heute eingesetzt, werd dann noch weitere Sachen ergänzen.
    So, ich komme gerade von der Bandprobe und war positiv und negativ überrascht.
    Ich hatte Input und Output voll aufgedreht ( Input so weit, dass das Rote Lämpchen nicht leuchtet), Gain und Volume auf 4/10, was ich doch relativ viel finde. Für die Bühne hab ich also doch nicht so die großen Reserven, wie ich sie erhofft habe.
    Allerdings merkte man auch das berühmt berüchtigte Eierschaukeln, also Druck macht das Top ordentlich, muss man schon sagen.
    Die vielen verschiedenen Sounds setzten sich alle gut durch und kommen gut rüber, falls doch nicht entweder lauter drehen oder am EQ spielen.

    Fazit

    Ja, das ist ein Top für mich. Unmengen an Einstellmöglichkeiten und dazu noch ein toller Sound. Basserherz, was willst du mehr?
    Das Top für's leben ist es dennoch nicht. Bisher bin ich noch zu überwältigt von den ganzen Sounds und anderen Möglichkeiten, seinen Sound zu verändern.
    Wer also seinen Sound verändern will, ohen sich gleich ein Effektgerät zu holen, wird mit dem Teil glücklich. Andere, die einen bestimmten Sound haben wollen und den nur leicht verändern wollen, rate ich zum ausführlichen antesten.
    Auch mal vom Musikladen mit zur Bandprobe nehmen (falls der Laden es zulässt) und
    mit der Band spielen.

    Falls ihr noch was wissen wollt, fragt einfach.


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 21.04.06   #2
    hi,
    super reiview!!!:great:
    soundsamples wären geil!!

    grüsse,
    shavo
     
  3. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 21.04.06   #3
    Ausführliche Soundsamples zu jedem Soundtyp kommen morgen abend.
    Wie gesagt, Review wird noch erwitert nach der Bandprobe. Is also nicht das Fertige, aber schonmal ein kleiner Vorgeschmack :great:
     
  4. nightwatchman

    nightwatchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 21.04.06   #4
    das wäre super :)

    Ich spiele ja auch mit dem Gedanken mir das Top zu kaufen...
     
  5. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 21.04.06   #5
    Ehrlich gesagt find ich das Review nich wirklich soo umwerfend. Da fehlt's einfach an Ausführlichkeit bzw. du schreibst einfach das, was man eigentlich eh schon weiß bzw. was man sich denken kann. Ab und zu ne eigene Meinung...das wars...
    Find's toll, wenn Leute Reviews schreiben, deswegen sag ich's auch einfach mal, damit's mir vll beim nächsten mal noch besser gefällt. :)

    Edit: ups seh grad, dass du's noch vervollständigen willst. Dann vergiss das mal für's erste. ;)
     
  6. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 21.04.06   #6
    Ja, das is ja das Problem, die meisten wissen schon so viel über das Topteil.

    Rüschdüsch. In ner Stunde wird geprobt und dann wird man sehen, was so geht. :)
     
  7. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 21.04.06   #7
    *hust*
    nein das is nich das Problem ;) .
     
  8. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 21.04.06   #8
    Is auch egal ;)
    War halt nur mal ein kleiner Ersteindruck.
     
  9. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 21.04.06   #9
    So, hab's jetzt noch ein bisschen was dazugeschrieben.
    Freue mich schon auf die Kritik!
    Die 2 Boxen stehen ja auch noch zum Test hier an.
     
  10. Gong

    Gong Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    4.07.13
    Beiträge:
    338
    Ort:
    Krefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 07.07.06   #10
    So bin poer SuFu asuf den Thread gestoßen und da ich das Ding sehr attraktiv finde würde ich gern mehr über das Teil wissen =) und wo bleiben die angekündigten Soundsamples?? :(
     
  11. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 07.07.06   #11
    Dreh mal den Gain mehr auf (6-7, so dass er halt noch nicht zerrt). Der wirkt sich bei manchen Amp-Types wahnsinnig auf die Gesamtlautstärke aus (viel mehr als Master und Output).

    EDIT

    Hab's grade eben nochmal ausprobiert. Gain auf 4 ist viel zu wenig!!! Wenn aus der Vorstufe kaum ein Signal kommt, kann's die Endstufe nicht sehr laut machen, selbst wenn sie 5000 Watt hat.

    Dreh mal mindestens auf 5. So richtig Gas gibt er dann zwischen 5 und 6. Ab 7 setzt eine leichte zerre ein.

    Den Master würd ich auch mind. auf 6 einstellen.
     
  12. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 11.07.06   #12
    So, zwischen Tür und Angel hab ich mal ein Soundsample aufgenommen.
    Is nur was ganz simples und teilweise auch unsauber eingespielt, aber für einen kleinen Eindruck sollte es genügen. Natürlich ist der Sound, wenn man ihn richtig aus ner guten Box hört noch etwas anders und wesentlich schöner.
    EQ Einstellungen sind alle neutral.
    Hier mal die Reihenfolge:

    Flat - Tube - Solid - R&B - Vintage - Modern - Classic - Heavy - Drive - Dist - Fuzz

    Bei Fuzz musste ich erst was an der Lautstärke ändern, also ist es am Anfang etwas zerhackstückelt.

    *SOUNDSAMPLE*
     
  13. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 11.07.06   #13
    wie wärs jetzt noch, wenn du die .wav mal in .mp3 umwandelst :D nicht alle haben dsl ^^
     
  14. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 11.07.06   #14
    Oh sorry, des is mir gar net aufgefallen, dass des in .wav is.
    Wenn du mir sagst, wie ich sowas bewerkstellige, mach ich das schnell.
     
  15. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 11.07.06   #15
    Hier habt ihr das Soundsample mal als mp3:

    Klick hier
     
  16. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 11.07.06   #16
    Hey, danke Bruno!
    Hatte es jetzt auch gerade schon umgwandlet, aber da war wohl einer schneller.
     
  17. SpaRks22

    SpaRks22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.13
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Österreich/Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 12.07.06   #17
    hey bruno XD nettes sampel.... klingt SEEHHRR nach opeth (hope leaves ) was du da spielst :D
     
  18. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 12.07.06   #18
    Is nich von Bruno, is von mir ...
    Bruno hats nur als MP3 hochgestellt (danke nochmal).
    Ja, is Hope Leaves von Opeth, auf die Schnelle halt einfach gemacht.
     
  19. SpaRks22

    SpaRks22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.13
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Österreich/Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 12.07.06   #19
    aso sry XD ...

    die qualität is super... mikrofoniert oder mitn DI aufgenommen?
     
  20. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 12.07.06   #20
    Von meinem Ibanez SRX 505 ins Top, dann in die Onboard Soundkarte und mir Kristal aufgenommen.
    Wenn ich mal richtig Zeit hab, werd ich nochmal ein ausführlicheres machen mit den ganzen Feinheiten der Soundtypes und des EQs.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping