AMPEG SVT-610 HLF oder SVT 810E

von badnews, 05.07.07.

  1. badnews

    badnews Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.07
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.07   #1
    Hi kann mir jemand sagen wo der unterschied im Klangbild zwischen den beiden liegt abgesehen davon das die Ampeg SVT-810 E
    [​IMG]
    lauter ist als die Ampeg SVT-610 HLF
    [​IMG]
    ? Hab überall im Internet nach Testberichten Ausschau gehalten aber nichts gefunden vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
     
  2. Bassmensch

    Bassmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 05.07.07   #2
    die 810 produziert trotz mehr speaker weniger tiefbass bei mehr lautstärke, ist also pregnanter und durchsetztungsfähiger. wobei man das wohl nur auf großn openairs hören wird. natürlich ist das nur was die theorie sagt. am besten ist immernoch antesten und die nehmen die den eigenen ohren am besten gefällt.
     
  3. User X Y Z

    User X Y Z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    29.07.12
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    266
    Erstellt: 06.07.07   #3
    Die 610 kommt ein bißchen tiefer runter, da das untere Speakerpaar als Bassreflex ausgelegt ist. Außerdem hat sie im Gegensatz zur 810 einen Hochtöner. Testberichte findest du unter harmonycentral.com.
     
  4. Bassmensch

    Bassmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 06.07.07   #4
    die 810er hat doch aber auch n Horn!! guckst du :)
     
  5. User X Y Z

    User X Y Z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    29.07.12
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    266
    Erstellt: 06.07.07   #5
    Die 810E hat definitiv KEIN Horn. Hab schon über mehrere spielen können. Bei dem Link von dir steht auch nix von Horn, was mich nur noch mehr bestätigt. Die einzige 8x10" Box von Ampeg war die High Powered Version und die wird nicht mehr gebaut.
     
  6. Bassmensch

    Bassmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 06.07.07   #6
    tut mir leid wollte nichts falsches in den raum werfen. was ist dann der 2" voice coil?? kein hochtöner?
     
  7. User X Y Z

    User X Y Z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    29.07.12
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    266
    Erstellt: 06.07.07   #7
    Voice coil ist die Schwingspule.
     
  8. Bassmensch

    Bassmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 06.07.07   #8
    asche über mein haupt-tut mir leid!!! hab ich wieder was gelernt.danke!
     
  9. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 07.07.07   #9
    Also das Frequenzband der HLF ist wie schon gesagt stärker ausgeprägt! Hat mehr Tiefbässe und um einiges mehr Höhen, die HLF kompremeirt nicht so stark wie die 8x10"er habe mal ein Eden Topteil an beide Boxen nacheinander angeschloßen und dabei hat mich die HLF um einiges mehr überzeugt. Die 8x10"er klingt nur mit einem Röhrentopteil gut habe bisher kein Transistortopteil gefunden das an der Box gut klingt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping