Ampeg SVT-AV | Wie lange braucht euer Amp zum "warm" werden

von Mansen, 11.02.07.

  1. Mansen

    Mansen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.07
    Zuletzt hier:
    11.02.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.07   #1
    Ist es bei euch auch so, ihr schaltet den Amp(Ampeg SVT-AV) ein und müßt bis zu 40 Minuten warten bis ihr spielen könnt?
    Bei mir schaltet sich die Schutzschaltug immer erst nach 10-40 Minuten ab.
    Sprich irgendwann wird die Lampe am Amp dann grün, die BI´s gehen an und ich kann spielen. Für Live Auftritt ist das absoluter Dreck. Wenn die Kiste dann an ist bin ich ja voll zufrieden, aber das dauert jedes Mal. Die Röhren habe ich schon alle auswechseln lassen, weil eine hinüber war.

    Oder liegt das wirklich nur an meinen Boxen(Warwick W-410 & Warwick W-115).
    Das Topteil hat einen Output von 300Watt. Die Boxen vertragen jeweils 400W & 300Watt.
    Was mir zu denken gibt das beide Boxen 8 Ohm haben und das Ampeg SVT-AV Topteil nur 2-4 Ohm auf der Rückseite hergibt. Oder senkst sich die Impedance auf 4Ohm bei 2 Boxen? :confused:
     
  2. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 11.02.07   #2
    die impendanz gibt dann 4 ohm bei den 2 boxen...

    und normal ist das nicht dass du solange warten musst...hab bei röhrenampeg eigentlich nie länger als 2 minuten warten müssen..waren ein svt und ein v4bh
     
  3. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 11.02.07   #3
    Ich habe auch schon den Ampeg SVT-Av gespielt und musste keine drei Minuten warten bis ich den spielen konnte.
    Vllt. solltest du mal mit deinem Amp in den Laden gehen wo du den gekauft hast.
     
  4. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 16.02.07   #4
    Ja Röhren sind nach spätestens 10min schon sehr heiß.

    3min reichen im normalfall.
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.979
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 17.02.07   #5
    da dürfte mit dem übertragerrelais was nicht stimmen, sofern das ding derartig gesteuert ist!

    kleliner eingriff einer werkstatt löst das problem schnell!
     
Die Seite wird geladen...

mapping