Ampeg wird lauter und leiser >.<

von rYugen, 02.07.08.

  1. rYugen

    rYugen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    1.12.09
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.08   #1
    So ich hab natürlich mal wieder alles probiert:

    Kabel direkt in Input 1
    Kabel direkt in Input 2

    mit verschiedenen gits ausprobiert

    Kaltgerätekabel ausgetauscht...immernoch


    Problem: manchmal funzt der Amp mit der richtigen lautstärke dann wird er mal leiser...etc...dann dreh ich mal das volume hoch während er leise ist...und dann brüllt er los Oo...

    naja...

    isn Ampeg AX44-C und das prob tritt erst seit 2 wochen auf?

    naja ich habs sonst immer durchn effekt gerät gespielt...

    ich nehm mal an nen kurzer oder nen wackler kanns net sein...

    dann wirds nicht so "konstant" lauter und leiser werden...

    hoffentlich habt ihr ne idee ^^
     
  2. ElRodeo

    ElRodeo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    7.10.09
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 02.07.08   #2
    Habe ein ähnliches Problem bei meinem SS70-C. Manchmal wird der AMP einfach leise bis still egal ob im Gain oder Clean-Kanal. Bis jetzt konnte ich mir immer helfen in dem ich kurz am Stecker vom Foodswitchkabel rumwackle. Da ist wohl die Buchse für den Kanalwechsel hinüber oder schlimmeres?
     
  3. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 03.07.08   #3
    Da kann fast jedes Bauteil dran schuld sein, inclusive der Röhren oder was da sonst drinsteckt...

    MfG OneStone
     
Die Seite wird geladen...

mapping