Ampeinstellung für Reggae

von maPPel, 04.01.04.

  1. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 04.01.04   #1
    Hm, das Reggae-Forum scheint unbewohnt zu sein :)

    https://www.musiker-board.de/phpBB2/viewtopic.php?t=8631

    Vielleicht kann mir ja wer was allgemeines dazu sagen. Bei Metal sagt man ja zum Teil z.B.: wenig Mitten...

    Wie is das bei R.?

    Danke!
    Markus
     
  2. Luc

    Luc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    195
    Erstellt: 04.01.04   #2
    Warum, verdammt, folgen hier scheinbar alle diesen verfickten Klischees,...spiel ich das muss es so eingestellt sein, spiel ich aber jenes sollte es so eingestellt sein? Stell dir deinen Amp so ein das es deiner Meinung nach gut klingt. Das ist auch immer von der jewiligen Akustik abhängig, dein Amp wird im Proberaum anders klingen als auf ´ner 6 x 12 m Bühne, ... stell das halt ein bis du der Meinug bist es klingt und dann is gut,... Musik soll ja was mit Kreativität zu tun haben,... leg los ... bei den meisten Amps sind auch in den Bedienungsanleitungen Soundvorschläge dabei, ... nimm dir einen und veränder nach und nach die einzelnen Parameter,... teilweise beeinflussen einzelen Parameter sich auch,..teste mal rum ...
     
  3. pennywise666

    pennywise666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    11.11.14
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 04.01.04   #3
    igitt denken und kreativ sein...


    ;)
     
  4. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 04.01.04   #4
    wie klingt denn eine typische Reggae Gitarre? ich habe da schon alles mögliche gehört...da wir es wohl wie auch für alle anderen Musikstile nicht "die Einstellung" geben

    RAGMAN
     
  5. Lucki

    Lucki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 04.01.04   #5
    hat zwar nichts mit amp zu tun.

    aber phaser ist wohl recht nützlich.

    es gibt ein soundfile eines boss bodenpedals da braucht er einen phaser und das ist reggae style
     
  6. zwieback-dude

    zwieback-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    585
    Erstellt: 04.01.04   #6
    hmmmm mach irgendwas..imo ist es nicht soo wichtig, da man die gitarre eh immer nur kurz hoert^^
     
  7. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 04.01.04   #7
    Naja ich sag jetzt mal einfach so: Viele Höhen, neutrale Mitten und wenig Bass, das mitm SC spielen...
     
  8. Lucki

    Lucki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 04.01.04   #8

    hals singlecoil tönt da auch nicht schlecht

    bob marley hatte eine spezielle les paul, die ist sicher der hammer
     
Die Seite wird geladen...

mapping