Anderes Trem-->mehr Stimmstabilität

von Köstliches Brot, 03.02.05.

  1. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 03.02.05   #1
    Hallo

    Ich hab an meiner BC Rich ein "Single Locking Floyd Rose", soll heißen, dass die Saiten auch am Sattel festgeklemmt werden, aber an der Brücke sind die Saiten wie beim Vintage Trem nur durchgeführt. Zum Stimmen gibt es Feinstimmer. Es ist schwebend eingestellt.
    Mein Problem ist, dass sich die Gitarre neuerdings nach Gebrauch des Trems extrem verstimmt. Vor allem die G-Saite.
    Das Trem ist schon sehr alt und es brökelt teilweise schon auseinander (ehrlich)
    Die Frage: Wenn ich jetzt die vorhandene Brücke mit der eines Double Locking FR ersetze, wird dann die Verstimmung geringer?
    Das Term ist nicht unterfräst.

    In der Anlage ist ein Foto
     

    Anhänge:

  2. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 04.02.05   #2
    Keine Antwort?
     
  3. pedren

    pedren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 04.02.05   #3
    wie sieht denn der sattel aus? poste mal ein bild wenn du eins hast!

    wenn du nen double locking willst und nur nen normalen sattel ohne feststellschrauben
    hast musst du den sattel auch wechseln!
    das ist mit ziemlich viel aufwand verbunden...

    ein sattel mit feststellschrauben ist aber 100mal stimmstabiler als ein sattel ohne!

    hast du so einen sattel?
    [​IMG]


    oder so einen mit feststellschrauben?

    [​IMG]
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 04.02.05   #4
    er schrob [tm] doch:

    "Ich hab an meiner BC Rich ein "Single Locking Floyd Rose", soll heißen, dass die Saiten auch am Sattel festgeklemmt werden, aber an der Brücke sind die Saiten wie beim Vintage Trem nur durchgeführt."


    Single Lock Floyd Rose hat eigentlich immer nen Klemmsattel. Das "single" bezieht sich dort auf die Reiter, nicht auf den Sattel.


    Single Lock Standard sind Standard Trems ohne Locking sattel, wo aber hinten die Saiten an den Reitern eingeklemmt werden. Das "single" bezieht sich also auf die Brücke.
     
  5. pedren

    pedren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 04.02.05   #5
    achso, dachte das wäre umgekehrt:screwy:

    ist dann aber auch schlecht mit der ausfräsung, für nen floyd ist da zuwenig platz...
     
  6. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 06.02.05   #6
    das glaube ich nicht. Als ich mal bei MP war hab ich die auch nach gefragt, dass müsste gehen. Bei manchen Kramer Gitarren ist das FR auch nicht unterfräst, dann liegt es halt evtl. auf.

    Frage ist nur obs hinterher besser wird. Was könnte sonst die Ursache für die Verstimmung sein?
     
  7. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 07.02.05   #7
    So, ich werde jetzt nun zwangsläufig ein neues Trem brauchen... :rolleyes:
    Ich weiß jetzt auch endlich warum die Gitarre sich in letzter Zeit immer mehr verstimmte...

    Ich habe gester nnoch mal ganz normal mit der gespielt und ein paar heftige Dive Bombs gemacht. Ich wunderte mich warum die Brück immer höher kam, die Stimmung immer miserabler wurde, bis es eimal klackte und das ganze Ding flog auseinander! :D
    Der Sustainblock hat sich von der Grundplatte gelöst und ist völlig im Arsch und zerbröselt immer noch.
    Das kommt wenn man eine über 7 Jahre alte Gitarre hat :rolleyes:

    In der anlage könnt ihr die Überreste bestaunen :D
     

    Anhänge:

    • tegh.JPG
      Dateigröße:
      57,4 KB
      Aufrufe:
      89
  8. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 07.02.05   #8
    nu mach mir ma keine angst... meine yamaha rgx 521 is jetzt knapp 8-9 jahre alt... werd mir jetzt n neues trem kaufen... das alte is verrostet
     
  9. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 08.02.05   #9
    Bei meiner Washburn ist das FR auch nicht unterfräst.

    Aber is schon bitter wenns einem das Tremolo zerhaut ... :screwy:
     
  10. M-Deth

    M-Deth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.05   #10
    Frag doch mal bei nem Gitarrenbauer nach, die haben manchmal noch so Reste rumzuliegen, ob der nicht eventuell noch so nen Block hat. Ich hätte da zwar auch noch son Block auf Lager, aber den brauch ich für mein Single-Locking System als Ersatz, weil das auch nich mehr so gut is.
    Hab auch schon mal ne alte Klampfe für 50 DM gekauft, nur damit ick an das Ersatzsystem rankomme, musst dich halt mal nen bissel umschaun.
     
  11. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 08.02.05   #11
    Leider gibts hier in der Nähe keinen Gitarrenbauer, Hab auch schon bei MP gefragt ob die sowas gebraucht rumfliegen haben...

    Ich denke ich werde mir einfach ein Double Locking bei ebay holen.
    Die Scheiße ist, dass ich jetzt erstmal nicht mit der BC Rich spielen kann :mad:
     
  12. M-Deth

    M-Deth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.05   #12
    Dann musst du ja och noch fräsen, und den Lack an den Fräskanten neu machen, damit ein guter Übergang entsteht und der Lack nicht abplatzt, oder du nimmst nen 2Komponentenkleber und streichst den auf die Kanten, sieht man da ja eh kaum.
    Aber was das Fräsen angeht da würd ick mal lieber nen erfahrenen Menschen fragen, damit da nix schiefgeht, so mit Lack vorher abkleben und sowas.
    Viel Glück!
     
  13. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 09.02.05   #13
    Warum?

    Dann liegt es halt u.U. auf, na und?

    Das klappt schon!
     
  14. M-Deth

    M-Deth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.05   #14
    Naja, so kann mans natürlich auch machen
    aber es kann passieren, daß die Abstände der Einschlagbolzen zueinander bei den unterschiedlichen Systemen differieren, das währe dann ein richtiges Problem.
     
  15. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 10.02.05   #15
    Das Stimmt! Was könnte ich tun wenn dies so wäre? Es hat nämlich den Anschein, dass der Abstand zwischen den Bolzen bei mir (6,5 cm) geringer ist als bei allen FR.

    Hatte schon gedacht, die Ironbird dann zu verkaufen, und mir bei ebay ne Jackson holen, aber mir ist die Irinbird so ans Herz gewachsen :o

    Sone Scheiße!
     
  16. M-Deth

    M-Deth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.05   #16
    Hm weis nich was man da machen kann, denn die Einschlaghülsen zu versetzen is ne fette Operation und ob das dann auch noch so richtig hällt is fraglich. Das sollte man dann, wenns denn machbar is nem Profi überlassen.
    Aber schau doch mal bei Ebay oder auf Gebrauchtanzeigen von Händlern obs nich irgendwo noch son System oder ne billige alte Klampfe mit so nem System gibt. Oder ruf doch mal bei verschiedenen Händlern an, die haben meist nen Gitarrenbauer vor Ort.
    Und falls du jemanden kennst, der Metall bearbeiten kann(Schlosser,Schmiede), lass dir so nen Block neu anfertigen und dann aber nicht aus Guß.
     
  17. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 11.02.05   #17
    Angenommen ich würde die Ironbird verkaufen, was würde ich wohl noch dafür bekommen. Und würde es für eine günstige Jackson aus einer alten Serie (Performer, Professional) reichen?

    Hier ein paar Daten:

    Platinum Serie (alte Version, nicht die aktuelle)
    24 Jumbo-Bünde
    2x EMG 81
    Locking Nut
    1 Tone, 1 Volume
    kaputtes Trem :rolleyes:
    keine (großen) Macken

    Was meint ihr?
     
  18. M-Deth

    M-Deth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.05   #18
    Na da sind ja die beiden EMGs schon fast soviel wert wie ne alte Jackson aus besagten Serien :D
    Nee mal ernst, für die Ironbird wirste nich mehr soviel bekommen können, gerade wegen dem (ex)Tremolo und für ne Performer, besser noch ne Professional, zahlste schon auch noch so zwischen 200 und 500€ wenn du Pech hast. Und ob die dann auch noch in guter Verfassung sind is fraglich.
     
  19. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 12.02.05   #19
    Mein Vater meint, man könnte das Trem erstmal notdürftig reparieren, sodass man wenigstens spielen kann, nur ohne das Trem zu benutzen.

    Wie viel könnte ich denn dann für die Ironbird bekommen, sag mal nen Betrag.
    Ich frage mich nur, ob ich die EMGs vielleicht behalten sollte für die Jackson dann. Allerdings würde ich dann ja fast nichts für die Ironbird bekommen. :rolleyes:
     
  20. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 13.02.05   #20
    *push*
     
Die Seite wird geladen...

mapping