Anfänger braucht Hilfe!

von Kalles, 17.12.03.

  1. Kalles

    Kalles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.03
    Zuletzt hier:
    3.04.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.03   #1
    Kann man ein Multieffektgerät zb. GT6 direkt in eine Endstufe zb. Peavey 50/50 oder Engl 2x35 direkt anschliessen? Oder muss man einen entsprechenden Preamp haben? Wäre es ein Unterschied vom Klang?
     
  2. On the Rocks

    On the Rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.08.07
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Daheim :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.03   #2
    denke das das nicht wirklich geht............außerdem würde dir ja die ganze klangregelung und so von preamp fehlen...........
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 17.12.03   #3
    Das GT6 hat eine Preampemulation.

    Das sollte also gehen.
     
  4. On the Rocks

    On the Rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.08.07
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Daheim :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.03   #4
    na dann schon.............aber sonst..........
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 17.12.03   #5
    Und bzgl. Unterschied im Klang.... zu was denn unterschiedlich????
     
  6. Kalles

    Kalles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.03
    Zuletzt hier:
    3.04.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.03   #6
    Ich meinte ob der preampemulator schlechter klingen würde als ein richtiger preamp? Hab halt wenig plan von der Sache
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 17.12.03   #7
    Hm, ich habe in meinem Rack das GX700 und fand die Preamp-Modelle schon recht gut (das GX700 ist nahezu baugleich mit dem GT5, nur halt als Rackgeraet).

    Trotzdem habe ich den JMP1, weil mir das eine Spur frischer und dynamischer klingt als die Preampsimulationen.

    In Sachen Modelling hat sich da die letzten Jahre gewaltig viel bewegt, so das du mit dem GT6 schon einen ziemlich guten Sound bekommst... und zusaetzlich bist du klanglich nicht so fixiert wie mit einem einzelnen Preamp (sowohl der Marshall JMP1 als auch die Mesa Triaxis koennen klanglich ihre Herkunft nicht verleugnen)... da bleiben dir wesentlich mehr Moeglichkeiten.

    Und falls dir der Klang irgendwann doch nicht reichen sollte kannst du das immer noch mit einem 'richtigen' Preamp erweitern.
     
Die Seite wird geladen...

mapping