anfänger - lohnt sich der kauf?

von m43rius, 19.05.08.

  1. m43rius

    m43rius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    15.12.09
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.08   #1
    hallo,
    ich bin im homerecordingbereich wohl noch eher ein anfänger und möchte mir jetzt endlich mal ordentliche aktivmonitore holen. ich habe die yamaha hs50 angetestet und war echt total begeistert. dann hat mir der verkäufer die hs80 vorgestellt und die waren grad nochmal besser. ich fand sie echt richtig gut! allerdings sind 500€ für einen schüler viel geld und ich weiß echt ob es mir das wert ist.
    ich möchte hauptsächlich akustikgitarre und gesang damit abmischen aber natürlich auch musik damit hören.

    gibt es vllt einen günstigeren kompromis zwischen den hs50 und den hs80? im bassbereich waren mir die hs50 etwas zu flach
     
  2. moosichris

    moosichris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    18.12.10
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 19.05.08   #2
  3. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 19.05.08   #3
    Ich glaube nicht, dass die Samson Dinger wirklich besser sind als beliebige PC Quäken. Ein Kompromiss zwischen Bass wiedergabe und Preis wären vieleicht diese hier:

    http://www.musik-service.de/tapco-s-8-prx395740598de.aspx

    auch 8", aber nicht ganz zu teuer wie die HS80er. Vieleicht hörst Du sie Dir mal an.

    Grüße
    Nerezza
     
  4. moosichris

    moosichris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    18.12.10
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 19.05.08   #4
    Hörprobe ist immer gut, bevor man aus einem Versandhaus bestellt.
     
  5. m43rius

    m43rius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    15.12.09
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.08   #5
    eigentlich schon ja.
     
  6. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 19.05.08   #6
    oder nimm halt doch die HS50 - denen fehlt ja nur unten rum etwas der Bass und dann sparst Du auf einen zusätzlichen Sub
     
  7. moosichris

    moosichris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    18.12.10
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 20.05.08   #7
    Es gibt noch andere preiswerte Alternativen an Markenprodukten:

    http://www.bizrate.de/rd?t=http://w...fee23&oid=343837997&atom=11727&sc=&bid_type=0

    https://www.thomann.de/de/maudio_av40_studiophile.htm

    https://www.thomann.de/de/m_audio_av30_studiophile.htm

    https://www.thomann.de/de/alesis_m1_active_320_usb.htm

    https://www.thomann.de/de/tascam_vl_a4.htm

    Wie schon gesagt, musst selbst wissen bzw. feststellen, welche Monitore zu Deinem

    System passen.
     
  8. berniebalboa

    berniebalboa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    20.11.14
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 03.07.08   #8
    Hi

    möchte weg von meinem 2.1 billig Soundsystem und mir eine günstige aber trotzdem bessere Alternative kaufen. Ich höre viel Musik am PC. Spielen und Filme anschauen mache ich selten.

    Möchte einfach nur einen klaren guten Sound am PC.

    hatte da an M-Audio AV 20 gedacht. Sind die für meine Zwecke geeignet?
     
  9. pitsieben

    pitsieben Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.129
    Kekse:
    22.756
    Erstellt: 03.07.08   #9
    Man muß sich darüber im klaren sein, dass es mit dem Kauf von Monitoren nicht getan ist. Zumindest dann nicht, wenn man auch damit "arbeiten" will.
    Der Raum, in dem du mischen willst, spielt eine ebenso große Rolle.
    Die HS80 gehen bis knapp über 40 Hz runter. Das ist ein Bereich, wo die Akustik des Raumes wichtig wird und man mit Bassfallen u.ä. hantieren sollte.

    Das kostet auch ein paar Euronen.

    Nur mal so als Denksportaufgabe.

    Ich habe schon vorzügliches von Leuten gehört, die mit Kopfhörern gemischt haben. (z.B. Beyerdynamik 770 Pro)
    Sowas kann man auch dann noch gebrauchen, wenn man bei Abhöre und Raum nicht mehr so viele Kompromisse machen muß.

    Wie gesagt...nur so als Anregung.

    Gruß, P.

    Edit:
    Ok...das ist jetzt nicht so sehr dramatisch im Bassbereich. Bei den Esi NEar 5 experience soll's angeblich losgehen, Sinn zu ergeben, und die (Mackie) Tapco S5 werden im Low-Budget-Bereich auch gerne empfohlen.
    Ich merke grad', dass ich beginne, Dinge zu empfehlen, die ich selbst nicht kenne und von denen ich nicht einmal weiß, ob ich sie richtig geschrieben habe...peinlich...vergiß es...:D
     
  10. jaumusik

    jaumusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Olsberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    719
    Erstellt: 04.07.08   #10
    Diese Aktive von Alesis ist schon ganz okay:
    https://www.thomann.de/de/alesis_m1_aktiv_monitor_mk_ii.htm
    Arbeitet auch ganz ordentlich im Bassbereich. Ein Kollege arbeitet mit denen und ist echt begeistert.:great:
    Ich persönlich neige eher zu der passiven Alesis Monitor One MK2
    https://www.thomann.de/de/alesis_monitor_one_ii.htm

    gepaart mit 'ner netten kleinen (lüfterlosen) Studioendstufe
    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Samson-Servo-120-A-Endstufe-2x-60w-19-1HE/art-REC0003630-000

    Hat auch seinen Reiz - außerdem gefällt mir an der passiven Alesis der etwas ausgewogenere Klang. Kann ich recht lange ermüdungsfrei mit arbeiten. Ist für mich nicht ganz unwichtig.:D
     
  11. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 04.07.08   #11
    Bei dem verwaschenen Bass müssen sich die Ohren ja auch nicht so anstrengen :D

    @m43rius
    Du siehst, es ist alles irgendwie relativ/subjektiv/... und gerade bei Monitorboxen solltest du unbedingt testhören und selbst entscheiden.
     
  12. jaumusik

    jaumusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Olsberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    719
    Erstellt: 05.07.08   #12
    Kann ich jetzt nicht so bestätigen....;)

    Aber wie Du so schön gesagt hast:
    ... und dann kommt es noch ein bisschen auf das zu berabeitende Material an (und auf das Alter der Ohren...):D
     
  13. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 05.07.08   #13
    Darauf (in etwas) wollte ich hinaus ;)
    Selbst anhören, selbst entscheiden - Tipps für Monitore können meiner Meinung nach meistens nur "hör dir einmal an"-Tipps sein.
    Es sollte kein Angriff auf die Abhöre deiner Wahl werden! :)
     
  14. jaumusik

    jaumusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Olsberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    719
    Erstellt: 05.07.08   #14
    Hatte ich jetzt eigentlich auch nicht so verstanden. Konnte mir aber den Komentar nicht verkneifen:D
     
  15. XChanges

    XChanges Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.05
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    992
    Erstellt: 31.08.08   #15
    Hi allerseits!

    Ich möchte den Thread nochmal aufgreifen, da der Titel so gut zu meiner Frage passt.

    Da ich völliger Anfänger bin im (Home-) Recording, bin ich mir nicht sicher darüber, inwiefern man Monitore braucht, sei es Kopfhörer oder Monitorboxen.
    Denn beides habe ich ja schon (also so PC-Boxen und ein Headset, beide klingen nicht soo schlecht).

    Was ich in meinem Fall aufnehmen möchte, ist E-Gitarre und Bass über Hi-Z-Eingang des Interfaces und Akustikgitarre und Gesang über Mikro (das alles nicht gleichzeitig). Im Fall E-Gitarre möchte ich den PC dann auch als Amp zum Üben verwenden.

    Lohnt es sich, sofort Monitorboxen und/oder gute Kopfhörer zu kaufen? Denn gerade bei den Monitorboxen liegt der Preis schnell über dem Gesamtpreis des restlichen (Anfänger-) Equipments.

    Grüße, XChanges
     
  16. GreenHouseEffect

    GreenHouseEffect Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.08
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 31.08.08   #16
    Kopfhörer für Monitoring, also Abhören was du grade aufnimmst

    Monitore zum Abmischen

    Nimmst du deine Boxen und mischst ab, wird es sich zwar auf denen wie gewünscht anhören, spielst du es aber woanders ab, wird zum Beispiel der Bass fehlen, weil auf deinen Boxen dieser überbetont ist und es dir im Grund nur vorgegaukelt wird, sprich deine PC Boxen erlauben keine neutrale, lineare Klangwiederhabe, sonder färben selbst, damit das Musikhören angenehmer wird.

    Also ja, es lohnt sich, sofern du tatsächlich etwas brauchbares produzieren möchtest.

    LG
     
  17. XChanges

    XChanges Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.05
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    992
    Erstellt: 31.08.08   #17
    Danke für die Antwort!
    Damit hat sich für mich geklärt, dass ich erstmal keine extra Monitore und Kopfhörer brauche. Die kann ich mir dann besorgen, wenn ich ernsthaft was mischen will.
    Grüße, XChanges
     
  18. GreenHouseEffect

    GreenHouseEffect Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.08
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 31.08.08   #18
    Solange es dann nicht meine Schuld ist, falls es ungewollt klingt :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping