Anfänger tägliche Übungszeit

von have_no_idea, 06.05.05.

  1. have_no_idea

    have_no_idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    10.02.07
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 06.05.05   #1
    hi leutz,
    wie lange würdet ihr mir raten täglich zu üben? ich will nich zuviel machen, um nicht ne sehnenscheidenentzündung zu reskieren? Is es normal das nach dem üben es im arm ein wenig zieht (auf der seite vom kleinen finger)? sollte man dann aufhören? ich üb z.Z. immer ne halbe stunde und dann mach ich pause

    Ps: hab sufu benutzt

    gruss,
    dome
     
  2. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 06.05.05   #2
    Bei Schmerzen auf jeden Fall aufhören bzw. eine Weile pausieren. Gerade am Anfang bist du auch wegen deiner Fingerkuppen, die noch keine Hornhaut ausgebildet haben, zeitlich stark limitiert. Davon abgesehen spricht aber eigentlich nichts dagegen, so lange zu üben, wie du eben Lust hast - wie gesagt, solange du keine Schmerzen hast.
     
  3. blueblues

    blueblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.15
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Ditzingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 06.05.05   #3
    spiel ruhig, solange du bock hast. und wenn es was werden soll, empfehle ich dir mindestens eine stunde am tag zu spielen. (vorausgesetzt du hältst es schmerzfrei durch.) gerade am anfang braucht man ja noch sehr lange, bis man warm ist.

    aber überstürz es nicht. mach immer schön langsam - wörtlich genommen. und vergiss die pausen nicht.
     
  4. have_no_idea

    have_no_idea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    10.02.07
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 06.05.05   #4
    ich hab heut mal [netto gerechnet] 1h und 15 min gespielt, ich denk ne viertel h iss noch drin [nur der verdammte barre im F- Dur akkord zieht ziehmlich nach ner zeit *gg]
     
  5. Hammett

    Hammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 06.05.05   #5
    Spiel solange wie du willst.
    Am besten mehrere sachen üben, nicht auf eins beschränken und dann wenn mans drauf hat das nächsten ziel in augenschein nehmen.

    Ich pack meine gitte nach 3h weg und mich bekommt die lust nach 10 min dann wida:rolleyes:
     
  6. Skullmurray

    Skullmurray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    29.11.10
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 06.05.05   #6
    wichtig ist doch nicht wie lange man übt, sondern was man übt und das wiederum regelmäßig.
     
  7. have_no_idea

    have_no_idea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    10.02.07
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 06.05.05   #7
    also ich üb jetzt die normalen akkorde c, d, e , f, g, a, b [h]
    und die spinnengriffübungn, als mach ich immer die ganzen akkorde mal durch, dann 10x spinne, dann wieder akkorde etc. denk ihr das iss so gut fürn anfang zu übung ?
     
  8. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 06.05.05   #8

    Es ist nicht so sehr wichtig wie lange du täglich übst, obwohl 20min eigentlich mindestens drin sein sollten. Wichtiger ist, dass du regelmässig übst und über einen längeren Zeitraum dasselbe, nicht jeden Tag was neues. Und vor allem konzentriert üben, nicht vorm Fernseher oder während des Chattens im Musikerboard. :)
    6 Tage die Woche, einen Tag Pause (wenn du willst), aber dann konzentrierte 20min. Das bringt dich schon um einiges weiter.

    Lieber jeden Tag 10min konzentriert, als einmal die Woche 8 Stunden Dauertapping :D .
     
  9. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 06.05.05   #9
    meinst du das hier ?


    E---------------------------------------------------------2-----4---

    H----------------------------------------- -2-----4----1-----3------


    G------------------------------2-----4---1-----3--------------------

    D----------------2-----4----1-----3---------------------------------

    A----2---4----1-----3-----------------------------------------------

    E--1---3------------------------------------------------------------



    Gut zum üben,
    hat mir auch geholfen.
     
  10. have_no_idea

    have_no_idea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    10.02.07
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 06.05.05   #10
    Meinst du jetzt die fingerübung? ne, ich mach das hier


    E-------------------------------1-------2--------3-------4-

    H-------------------------1-------2--------3----------4----------



    G-------------------1-------2--------3-------4----------------

    D--------------1-------2--------3-------4------------------

    A--------1-------2--------3-------4---------------------


    E--1-------2--------3-------4------------------------------------



    jo, bloß ich machs n bisschen in vereinfachter form.
     
  11. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 06.05.05   #11
    achso,

    du meinst die normale 1234 Übung.
    Als Spider ist mir die andere bekannt,
    geht genauso,
    nur das der 2 und der 4 Bund eine Seite tiefer gegriffen werden.
     
  12. have_no_idea

    have_no_idea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    10.02.07
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 06.05.05   #12
    jopp genau

    Äh, frage dazu, muss ich auch darauf achten keine saite abzudämpfen oder iss das nich sinner der übung? Weil ohne abdämpfen schaff ichs absolut nich
     
  13. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 06.05.05   #13
    Bei der der ich meine ?

    sollten schon alle Seiten sauber klingen.
     
  14. have_no_idea

    have_no_idea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    10.02.07
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 06.05.05   #14
    jippi, dann hab ich ja was das ich morgen den ganzen tag üben kann........ sauber fingerübungen greifen ohne abdämpfen :rolleyes:
     
  15. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 06.05.05   #15
    Das ist langsam garnicht so schwierig.

    ich finds nur ab dem 12 Bund rückwärts und sehr schnell schwierig :o :D
     
  16. have_no_idea

    have_no_idea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    10.02.07
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 06.05.05   #16
    jajaja, ich hab das teil erst seit 3 Tagen richtig in der Hand, ich bin langsam wie ne weinbergschnecke beim abbremsen, aber ich üb das mal morgen :great:

    gud n8
     
  17. have_no_idea

    have_no_idea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    10.02.07
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 07.05.05   #17
    ach ja noch was, soll ich bei der fingerübung mein handballen am hals anliegen lassen oder ihn so nach unten abspreizen? also den kleinen finger kriegt ich nich senkrecht aufgesetzt, no chance.
     
  18. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 07.05.05   #18
    am besten die Hand garnicht auflegen.
    dann isses aber n bissl schwieriger.
     
  19. Dr.Network

    Dr.Network Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    10.03.08
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 07.05.05   #19
    Du hast recht sowas kann aber auch gut zu einer Übung werden z.B. hab ich beim Flime gucken ohne drauf zu schlagen einfach nur die Akkorde genommen und immer weiter einfch irgendewelche akkorde zussamngewürfelt so dass ich später keine Probleme beim fassen hatt und auch nich hinschauen musste!:)

    Natürlioch ah ich das nich ausschliesslich gemacht sondern eher so nach dem richtigen Üben hab ich das beim Filme gucken oder so gemacht....:D

    Naja ich übe so ca.15min und am Tag addiert sich das dann so zur einer Stunde:great:
     
  20. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 07.05.05   #20
    jep,

    auch Fingerübungen lassen sich sehr gut nebenbei beim Fersehschauen üben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping