Angebot

von alexxxi, 21.06.06.

  1. alexxxi

    alexxxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    11.03.14
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.06   #1
    hier leute

    ich hoffe das passt hier ins topic....
    ich hab aufjedenfall eine e-mail auf meine Band-emailadresse bekommen und wollte mich hier mal umhören was ihr davon haltet. Ist das eine Abzocke. Schreiben die vielleicht jeder band die sie so im internet finden können? Hat noch jemand diese email?

    ALSO HIER IST SIE:

    Hallo Creeping Scythe,


    wir sind im Internet auf Euch gestossen. Eure Musik interessiert uns!
    Deshalb möchte Avena Music (eingetragenes Music-Label) einen Eurer Songs auf den Hit-Sampler "HITverdächtig" nehmen. Diesmal suchen wir für drei verschiedene Sampler gute Songs. Vol. IV - Metal, Vol. V - Rock und Vol. VI - Lounge. Sie sollen Anfang August einer breiten Hörerschaft zugänglich gemacht werden.
    Und so funktionierts:
    Ihr schickt uns schnellstmöglich einen oder mehrere Songs zur Auswahl in (sehr) guter Qualität auf Audio-CD. Ausserdem benötigen wir die Bandbio und ein Foto. Das Foto am besten per E-Mail-Anhang in mindestens 300 dpi.
    Wir schicken Euch umgehend den Produktionsvertrag zur Unterschrift zu.

    Mit der Compilation werden alle relevanten Print- und Internetmagazine-u. Zeitschriften, Radiosender, verschiedene Music-Label usw. national und international bemustert. Die Rezensionen, Interviewanfragen, Airplays usw. werden an alle beteiligten Bands weitergeleitet. Wenn Ihr spezielle Wunschbemusterungen habt, lasst es uns wissen, wir erledigen das für Euch.
    Im Booklet bekommt jede Band eine halbe Seite für Foto und kurze Vorstellung der Band und Ihr könnt z.B. auf Eure Veröffentlichungen hinweisen.
    So kommt jede Band in den Genuss einer gross angelegten Promotionaktion, die den Bekanntheitsgrad jeder Band erheblich steigern wird.
    Ausserdem bekommt jede Band je nach Wunsch bis zu 40 CD`s zum Eigenvertrieb über den Bandmerchandise oder Eure Homepage.
    An Kosten kommen auf Euch 160 € (inkl. Mwst., Verpackung, Versand) zu, die nach Wahl als Komplettsumme in Vorkasse überwiesen werden, oder je 80 € Vorkasse und der Rest per Nachnahme bei Lieferung der CD`s.
    Wenn Ihr den Sampler selbst verkaufen möchtet, sind Euch keine Preise vorgeschrieben, Ihr könnt bei einem VK von z.B. 5 € also noch ein Plus erwirtschaften. Wenn das für Euch interessant klingt, schickt uns Euer Material sofort, oder nehmt bei Fragen usw. Kontakt zu uns auf.

    Musikalische Grüsse,
    Manuela
    Abt. A & R
    Avena Music



    Grüntalstr. 4 a
    96465 Neustadt b. Cbg.
    Telefon: + 49 (0)9568-897739
    Mobil: + 49 (0)175-3646733
    www.avenamusic.de

     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 21.06.06   #2
  3. Der D?nsch

    Der D?nsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    227
    Erstellt: 22.06.06   #3
    Lasst euch den Vertrag zuschicken und schaut, ob ihr mit dem einverstanden seid.
    Ich würde aber auf jeden Fall klarstellen, welche Bands mit welcher Qualiät da draufkommen, wo das dann alles wirklich vertrieben wird, wieviele Exepmlare gepresst werden sollen und dann kalkulieren, ob sich 160 Euro überhaupt lohnen. Wenn die nur 50 CDs in München in einem abgelegenen Skateboardschuppen verkaufen, ihr aber in Hamburg wohnt, dann ist es sicherlich rausgeschmissenes Geld.
     
  4. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 22.06.06   #4
    ich wuerd aber auch mal nach weiteren reviews suchen - die bisherigen waren ja beides mehr oder weniger gnadenlose verrisse und wenn das so weiter geht, dann wuerd ich nich groesseren wert drauf legen da vertreten zu sein....
     
  5. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 22.06.06   #5
    Abzocke? Naja wohl direkt nicht, aber letzten Endes fällt das unter die Kateogrie "Pay to play". Ob ihr für sowas Geld ausgeben wollt und ob euch das was bringt? Keine Ahnung.

    Ihr solltet aufjedenfall mal den Vertrag genau anschauen was ihr denen an Rechten überlasst usw.
     
  6. Jonny Cecotto

    Jonny Cecotto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.12
    Beiträge:
    234
    Ort:
    nähe Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 22.06.06   #6
    Wir haben die Mail auch bekommen, ich weiß auch nicht, was ich davon halten soll...
     
  7. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
  8. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 22.06.06   #8
    21x (21 Titel auf der CD) * 160,- € = 3360,-€

    Mal unterstellt die machen keine Promoversendungen müssen minimum 841 (üblicherweise 1000 St.) CD's dafür hergestellt werden (mit Booklet, Jewelbox usw.). Plus noch einmal eine Stunde Homestudio und eine Stunde Grafik/Booklet usw. = ca. 70,- €....usw. usw.

    Kommt man in Summe auf Kosten von ca. brutto 730,- €. Bleiben brutto 2630,-€ übrig.........


    Ich will das jetzt nicht weiterspinnen.........aber mein Fazit ist : tun sie das, was sie versprechen und berechnen sie auch ihre Zeit dabei, rechnet sich das in keiner Weise für die Firma.
    Tun sie das nicht, was sie versprechen, rechnet es sich schon etwas besser.


    Topo :cool:
     
  9. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 23.06.06   #9
    ich glaub nichmal dass es ne riesen abzocke is - klar die machen das nich nur aus freundlichkeit sondern wolln am ende auch 1-2 euronen auf ihrem konto haben.
    allerdings waer ich bei ausschliesslich newcomern vorsichtig, weil wenn die qualitaet (songwriterisch) so ist, wie in den rezis, dann laeuft man gefahr, dass das ganze ding als schlecht und unrelevant abgetan wird...

    PS: Der Grafiker, der das artwork verbrochen hat, gehoert an den pranger und danach auf ne einsame insel verbannt... ;-) Bei so nem artwork wuerd ich mir gleich nochmal ueberlegen, ob ich da drauf will. Spricht naemlich nicht gerade fuer die qualitaet des produkts. Ich wuerd ne cd mit so nem cover im laden nichmal probehoeren - das auge isst halt doch mit...
     
  10. Der D?nsch

    Der D?nsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    227
    Erstellt: 23.06.06   #10
    Sich das anzugucken ist echt Folter...
     
  11. mathiasbx

    mathiasbx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    24.05.10
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.06   #11
    Die schicken immer die gleiche mail an alle Bands, die im Internet in irgendeiner Weise vertreten sind! Am besten gefällt mir da der erste Satz der mail:
    "Hallo ... (bandname), eure Musik interessiert uns!" *lach* ich glaube nicht, dass die auch nur einen Ton der jeweiligen bands gehört haben, die die da anschreiben!
    Also lasst besser die Finger von Avena Music...
     
Die Seite wird geladen...