Angelaufene Bundstäbchen bei Strat

von oschikowski, 06.09.07.

  1. oschikowski

    oschikowski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Honolulu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    359
    Erstellt: 06.09.07   #1
    Moin,
    habe heute meine Strat mit Ahorn Hals und Griffbrett bekommen und wollte nun fragen,
    wie ich das oben geschriebene Problem lösen kann.

    MfG
     
  2. .nOx

    .nOx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 06.09.07   #2
    Polieren vlt, mit Stahlwolle oder so amcht man das ja normal glaube ich vlt gibts da noch sonem Mittel oder ähnlich
     
  3. Vintage_Man

    Vintage_Man HCA Elektronik, Röhrentechnik HCA

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    1.554
    Ort:
    Düssburch
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    4.325
    Erstellt: 06.09.07   #3
    Also Stahlwolle solltest Du auf keinen Fall benutzen, da diese viel zu aggressiv an das Material geht. Ein einfaches Poliermittel (Chromputzmittel, Autolackpflege) tut es hier absolut.

    Auf jeden Fall solltest Du die Bünde vorher mit Abklebeband sauber abdecken, damit kein Poliermittel in das Griffbrettholz eindringen kann und dann hässliche Spuren hinterlässt. Also runter mit den Saiten und jeden Bund ordentlich abkleben.

    Eine gute Hilfe für echten Superglanz (damit auch sehr gute Gleiteigenschaften, Bendings) ist ein Dremel oder ähnl. mit Polierfilz.

    /V_Man
     
  4. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 06.09.07   #4
    einfach putzen putzen putzen, ab und zu zbs mit Dunlop 65 String Cleaner & Conditioner putzen, funktioniert auf fast allen Metallen prima. ach ja und wenns dann la wieder schön sauber ist und die Bundstäbchen schön glänzen nach JEDEM Spielen einfach mit nem fusselfreien Tuch abwischen, dauert ca. 20 Sekunden und erspart ne menge arbeit die dann etwas länger als n paar sekunden dauert ;)

    je nach dem wie versifft die Klampfe ist kannste natürlich net damit rechnen das des beim ersten mal weg geht, putz lieber sanft aber oft am anfang bis des weg ist, ist besser als Stahlwolleradikalaktionen, s muss ja net sofort sauber werden, aber nach n paar mal sanft putzen mit nem Tuch ist des dann auch erledigt, gut ding will weile haben sagt man ja :D


    Robi
     
  5. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 06.09.07   #5
    Wenn's richtig schlimm ist, mit 0000-Stahlwolle (nicht stark drücken, sondern nur sanft in längsrichtung schrubben). Bünde (das Holz) und die Pickups vorher abkleben (damit keine Metallspäne rein kommen). Anschließend polieren, ich mache es mit Dremel wie oben erwähnt.

    Wenn es nicht viel ist: Politur drauf und trocknen lassen, dann nimm ein Glitzi-Geschirrschwämmchen und benutze die glatte Seite um die Bundstäbchen frei zu schrubben, auch mit relativ wenig Druck. Anschliessend mit einem Poliertuch oder Dremel auf Hochglanz polieren.
     
  6. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 07.09.07   #6
    Ich bevorzuge für die Bundstäbchenpolitur das Planet Waves Fret Polishing System. Es hat sich bei mir schon mehrfach bewährt.

    [​IMG]
     
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 07.09.07   #7
    Hey, das ist ja mal ganz nett! :) Kannte ich gar nicht, aber zu dem lächerlichen Preis werde ich es auch mal antesten müssen.
     
  8. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 07.09.07   #8
Die Seite wird geladen...

mapping