Anschlagsdynamische Tasten bei Korgs CX3

von JohannesD, 09.11.04.

  1. JohannesD

    JohannesD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.04
    Zuletzt hier:
    12.03.16
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    408
    Erstellt: 09.11.04   #1
    Moin,
    ich spiele momentan eine old CX3 von Korg, aber da das nicht meine eigene ist, überlege ich mir, eine neue CX3 zukaufen. Und auf einer Website mit der Produktbeschreibung steht: "Tastatur: 61 anschlagsdynamische Tasten, splitbar".

    Stimmt das? Ich spiele noch nicht lange Orgel und es war für mich immer eine Umstellung, keine Anschlagsdynamik zu haben. Ist das bei der neuen Version anders?

    Gruß
    Johannes

    P.S. Und noch eine kurze Frage zu Orgeln. Auf einigen Fotos habe ich gesehen, dass manche Orgeln ganz links Tasten haben, bei denen die Farben genau anders herum sind als bei der normalen Tastatur. Was hat das zu bedeuten?
     
  2. fetz

    fetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Raum Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    532
    Erstellt: 09.11.04   #2
    1. für den Orgelsound aus der CX wird immernoch keine Anschlagdynamik genutzt, dieses Feature ist vermutlich für den Midi-gebrauch gedacht (falls du halt andere Sounds fahren willst und nur die Tastatur von der CX nutzen willst)
    2. Die schwarzen Tasten bei B3 und auch zB. der neuen XK-3 von Hammond sind Presettasten. Das heisst, wie du dir wahrscheinlich auch denken kannst, kannst du halt durch diese Tasten schnell zwischen verschiedenen einstellungen wechseln.
     
  3. JohannesD

    JohannesD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.04
    Zuletzt hier:
    12.03.16
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    408
    Erstellt: 10.11.04   #3
    Danke für die Antworten!

    Gruß
    Johannes
     
Die Seite wird geladen...

mapping