Arabischer(?) Folk

von gabba1991, 17.07.07.

  1. gabba1991

    gabba1991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.07   #1
    Hallo!
    Ich wollt mal fragen ob mir jemand Musik empfehlen kann, die ähnlich klingt wie die dateien die ich hochgeladen habe ( http://www.megaupload.com/de/?d=N7TGE0R9 ).
    Sollte größtenteils instrumental sein.
     
  2. PissingInAction

    PissingInAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    383
    Ort:
    weltweit
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    451
    Erstellt: 17.07.07   #2
    Sicher, da gibts so einiges, das mir bekannte ist aber größtenteils von "westlichen" Interpreten, die eben nur mit "östlicher" Musik experimentieren, z.B.:

    Scott Huckabay - Secret Portal u.a.
    Juno Reactor - Conquistador Part 1
    Steve Vai - Fire Garden Suite
    Dream Theater - Home
    Tool - Reflection
    Karl Sanders - eigentlich das gesamte Soloalbum

    Hoffe, der Thread füllt sich langsam, mich interessiert die Mucke nämlich auch ungemein!
     
  3. gabba1991

    gabba1991 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.07   #3
    Vielen dank! Werd ich mir anhören:)
     
  4. tantrix

    tantrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    404
    Erstellt: 20.07.07   #4
    Leider ist dein Hörbeispiel nicht erreichbar.
    Ich habe hier meterweise arabische Musik.
    Mein Frau, professionelle Orientalische Tänzerin von Beruf,
    www.habibi-fehn.de
    meint, "folk" passt nicht auf arabische Musik. Es gibt wohl Tänze und Volkslieder. Häufig mit "Schweineflöte" (bei der deutschen Blaskapelle ist das, glaube ich, die Es Klarinette), da gehen selbst die Scorpione stiften (aber die "Ney" (ناي) ist wunderschön und kommt dem folkloristischen wohl am nächsten). Aber die instrumentalen Stücke sind Kunstmusik. "Tribal" ist eine nachgemachte Folklore.
    Aber ob du die hören willst? Arabien ist riesengroß, Tunesien ist was anderes als Syrien und mal eben ein paar tausend Kilometer sind nichts. Von Afganistan bis Marokko ist ein verdammt langes Ende. Aus dem Altai Gebirge kommen auch noch schamanische Gesänge.
    Die Türken machen die schöneren Kostüme, aber die Ägypter die bessere Musik (Türkpop kannste m.E. vergessen) - und die steht europäischer Klassik in nichts nach. Aber auch die modernen Sachen sind excellent.
    Höre dir mal Hossam Ramsey an. Lohnt sich.
    Hier noch so ein paar gute Leute.
    Cheb Chaled,
    Roman Bunka,
    George Abdo
    Hakim Ludin
    Farid al Atrache
    Om Kalthoum
    Amr Diab
     
  5. gabba1991

    gabba1991 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.07   #5
    Nicht erreichbar? Also ich komm ohne probleme auf die Seite...
    Aber vielen Dank für die Information(en)
     
  6. Akephalos

    Akephalos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.07
    Zuletzt hier:
    8.10.07
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 10.08.07   #6
  7. Akephalos

    Akephalos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.07
    Zuletzt hier:
    8.10.07
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 10.08.07   #7
    @tantrix sehr subjektive feststellung dass arabische musik besser sein soll...
    die arabische ist fest verschmolzen mit der urspruenglichen tuerkischen volksmusik da gibts nicht besser oder schlechter..
     
  8. tantrix

    tantrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    404
    Erstellt: 10.08.07   #8
    Da hast du im Prinzip recht. Geschmacksurteil ist ja o.K., sollte aber kein Qualitätsurteil sein. Ich habe in de Türkei Bands aus dem Hinterland gehört, da war ich voll Bewunderung. Auf der anderen Seite gibts Türkpop, die finde ich geschmacklich grauslich, aber die Leute scheinen das zu mögen. Ist wahrlich subjektiv.
     
  9. Akephalos

    Akephalos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.07
    Zuletzt hier:
    8.10.07
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 11.08.07   #9
    türkischer pop ist genauso qualitativ minderwertig wie das was bei uns in den charts laeuft^^
    ich mag generell keinen pop ;)
     
Die Seite wird geladen...