Arius YDP 163 kein MIDI

von mkay015, 19.05.16.

Sponsored by
Casio
  1. mkay015

    mkay015 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.16
    Zuletzt hier:
    20.05.16
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.05.16   #1
    Hallo!
    Ich bitte um Nachsichtigkeit was meine laienhafte Sprache im folgenden Text betrifft. Ich möchte nur für die ferne Zukunft vorausplanen und bin deshalb zurzeit, was das folgende Thema betrifft, sprachlich und wissentlich nicht sehr ausgebildet.

    Ich spiele seit einiger Zeit Piano und wollte mir nun das neue YDP 163 von Yamaha kaufen. Ich habe viel und oft getestet und habe mich aufgrund der unfassbar guten GH3-Tastatur für das Yamaha entschieden. Der Sound ist gut, die Bedienung ist gut und sogar das Aussehen. Das einzige, was mir Sorge bereitet ist folgendes:
    Es hat kein MIDI in/out, sondern nur USB to Host (Produktdatenblatt unten). Meine Frage ist, ob man es dennoch an den PC anschließen kann, um mit einer DAW Sounds zu generieren. Also, dass ich es z.B. an ProTools anschließe und dann über ein VST mit dem Piano den Klang erzeugen kann. Um mein Anliegen nochmal genauer zu beschreiben, da ich mir immer noch nicht sicher bin, ob meine Frage richtig durchkommt: Z.B.: Es gibt einen coolen sci-fi-sound der sich nach einer Mischung aus Laserschwert und Harfe anhört. Ich würde gerne mit dem Piano mit diesem Plugin etwas in Protools aufnehmen. Geht das?

    Liebe Grüße mkay

    Produktdatenblatt
    http://de.yamaha.com/de/products/mu...igitalpianos/arius_series/ydp-163/?mode=model

    Bedienungsanleitung
    http://download.yamaha.com/api/asset/file/?language=de&site=de.yamaha.com&asset_id=67217

    MIDI Reference
    http://download.yamaha.com/api/asset/file/?language=de&site=de.yamaha.com&asset_id=67246
     
  2. Ralinem

    Ralinem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.15
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    4.116
    Erstellt: 19.05.16   #2
    Bei USB-to-Host wird das MIDI Signal getunnelt . Anschluss an einen PC funktioniert.

    Einen USB-Midi Treiber gibt es in der Download Section bei Yamaha.
     
  3. mkay015

    mkay015 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.16
    Zuletzt hier:
    20.05.16
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.05.16   #3
    Vielen Dank!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping